Ski nordisch
Kombiniererin Jenny Nowak siegt bei Junioren-WM

Oberwiesenthal (dpa) - Die Nordische Kombiniererin Jenny Nowak hat bei den Junioren-Heim-Weltmeisterschaften in Oberwiesenthal den ersten Titel für das deutsche Team geholt.

Mittwoch, 04.03.2020, 15:58 Uhr aktualisiert: 04.03.2020, 16:00 Uhr
Hat bei der Junioren-Weltmeisterschaft den ersten Titel für das deutsche Team geholt: Jenny Nowak springt im Wertungsdurchgang von der Schanze.
Hat bei der Junioren-Weltmeisterschaft den ersten Titel für das deutsche Team geholt: Jenny Nowak springt im Wertungsdurchgang von der Schanze. Foto: Hendrik Schmidt

Die 17-Jährige setzte sich nach dem Skispringen von der Normalschanze und fünf Kilometern Langlauf mit einem Vorsprung von 45,2 Sekunden vor der Norwegerin Gyda Westvold Hansen durch. Rang drei ging an Lisa Hirner aus Österreich. Zweitbeste Deutsche war Maria Gerboth auf Rang vier.

Die Wettbewerbe der Kombiniererinnen in Sachsen sind auch eine Art Testlauf für die Nordische Ski-WM im kommenden Jahr in Oberstdorf. Dort soll die Disziplin bei den Frauen ihre WM-Premiere geben. Einen Weltcup gibt es bei den Kombiniererinnen ebenfalls noch nicht.

Nachrichten-Ticker