Wintersport
Nur fünf Biathletinnen beim Weltcup in Oberhof

Oberhof (dpa) - Mit nur fünf statt sechs Damen gehen die deutschen Biathleten in den ersten der beiden deutschen Weltcups.

Montag, 31.12.2012, 15:56 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 31.12.2012, 15:56 Uhr

Für die Rennen in Oberhof , die am Donnerstag mit der Damen-Staffel beginnen, nominierte Bundestrainer Uwe Müssiggang am Montag Tina Bachmann ( Schmiedeberg ), Miriam Gössner (Garmisch), Andrea Henkel (Großbreitenbach), Nadine Horchler (Willingen) und Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld).

«Bei den Damen werden wir in Oberhof nur mit fünf Athletinnen vertreten sein. Hier wollen wir erst einmal die nächsten Rennen im IBU- bzw. Deutschlandpokal abwarten, um zu sehen, wer sich für den Weltcup empfehlen kann. Zielsetzung in Oberhof ist es natürlich, wieder in möglichst jedem Rennen um die Podestplätze mitzukämpfen», sagte Müssiggang. Für die Staffel sind Henkel, Bachmann und Gössner gesetzt.

Bei den Herren ändert sich personell im Vergleich zum letzten Weltcup in Pokljuka nichts. Andreas Birnbacher (Schleching), Florian Graf (Eppenschlag), Johannes Kühn (Reit im Winkl), Erik Lesser (Frankenhain), Arnd Peiffer (Clausthal Zellerfeld) und Simon Schempp (Uhingen) gehen an den Start und wollen sich damit auch für die Einsätze in Ruhpolding in Form bringen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1375915?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F984823%2F
Nachrichten-Ticker