Di., 13.11.2018

Mit 85 Jahren Jazzmusiker Wolfgang Schlüter gestorben

Wolfgang Schlüter bei der Verleihung des «Echo Jazz» 2013. Schlüter ist im Alter von 85 Jahren gestorben.

Das Vibraphon war sein Instrument. Der Jazzer Wolfgang Schlüter hatte nie Berührungsängste, sein Spektrum reichte von der Bigband bis zum Lyrikprogramm. Von dpa

Di., 13.11.2018

Staat gegen Künstler Kirill Serebrennikow weist Vorwürfe zurück

Kirill Serebrennikow im Verhandlungsraum in Moskau.

Der Theatermacher und Filmregisseur Kirill Serebrennikow steht in Moskau vor Gericht. Von dpa


Di., 13.11.2018

Philosophenkaiser Marc Aurel und seine Welt

Der Althistoriker Alexander Demandt hat Quellen und Zeugnisse über einen der wichtigsten Herrscher Europas zusammengetragen und bewertet sie. Von dpa


Di., 13.11.2018

Seltsame Orte der Antike Über Hundetempel und High-Society-Latrinen

Was sagen Orte wie ein Hundetempel im Zweistromland oder eine Latrine für die bessere Gesellschaft auf Zypern über die jeweilige Zivilisation aus? Der Münchner Geschichtsprofessor Martin Zimmermann gibt Antworten. Von dpa


Di., 13.11.2018

Zum 450. Todestag Pieter Bruegel - «Das vollständige Werk»

Großformatig und fast 500 Seiten dick: Ein Bildband stellt nicht nur 40 Gemälde, sondern auch 65 Zeichnungen und 89 Kupferstiche des niederländischen Künstlers vor. Von dpa


Di., 13.11.2018

«Dragon Teeth» Michael Crichtons erster Ausflug zu den Sauriern

Das Cover des Buches «Dragon Teeth - Wie alles begann» von Michael Crichton.

Mit «Jurassic Park» schrieb Michael Crichton einen enorm erfolgreichen Roman über Dinosaurier. Gleich mehrere Hollywoodfilme wurden davon inspiriert. «Jurassic Park» war nicht Crichtons erster Saurier-Roman. Das war «Dragon Teeth», nun auf Deutsch erschienen. Von dpa


Di., 13.11.2018

Jahres-Panorama Das Jahr 1913 fasziniert Florian Illies immer noch

Florian Illies legt nach.

Es hat ihn einfach nicht losgelassen, dieses verrückte, faszinierende Jahr 1913 zwischen militärischer Aufrüstung und kultureller Blüte. Nach seinem Sachbuch-Bestseller von 2012 legt der künftige Rowohlt-Verleger Florian Illies nun ein ebenso aufwendiges Sequel vor. Von dpa


Di., 13.11.2018

Konsumkritik Eigenwillig: Matias Faldbakkens «The Hills»

Das Cover des Buchs «The Hills» von Matias Faldbakken.

Im «The Hills» können sich die Gäste wie in alten Zeiten fühlen. In dem gleichnamigen Roman schildert ein altgedienter Kellner seine Erlebnisse. Alles geht seinen Gang, bis eine junge Frau auftaucht. Von dpa


Di., 13.11.2018

«110 Regeln des Anstands» Ein amerikanischer Knigge von George Washington

Der erste Präsident der Vereinigten Staaten von Nordamerika, George Washington, war etwa 14 Jahre alt, als er die Benimmregeln aufschrieb.

Wie sollten sich die Menschen benehmen, um das Zusammenleben möglichst gut zu gestalten. Dazu gibt es viele Vorschläge - sogar von einem ehemaligen US-Präsidenten. Von dpa


Di., 13.11.2018

Wiederentdeckung Gabriele Tergits Erinnerungen und ihr «Käsebier»

«Etwas Seltenes überhaupt. Erinnerungen» von Gabriele Tergit, der ersten deutschen Gerichtsreporterin in der Weimarer Republik.

Gabriele Tergit war die erste deutsche Gerichtsreporterin in der Weimarer Republik und schrieb mit ihrem sozialkritisch-satirischen Roman «Käsebier erobert den Kurfürstendamm» einen Bestseller. Jetzt sind auch ihre zeitkritischen Erinnerungen erschienen. Von dpa


51 - 60 von 19591 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook