«Hans Beimer»
Joachim Hermann Luger hat Spaß am Heimwerken

Ein neues Hochbeet und ein frisch gestrichenes Gartenhaus: Joachim Hermann Luger, der «Hans Beimer» aus der «Lindenstraße», hat die Corona-Zeit sinnvoll genutzt. Er finde es schön, Sachen zum Anfassen zu fabrizieren, sagt der Schauspieler.

Sonntag, 05.07.2020, 13:07 Uhr aktualisiert: 05.07.2020, 13:16 Uhr
Schauspieler Joachim Hermann Luger hat den Heimwerker in sich entdeckt.
Schauspieler Joachim Hermann Luger hat den Heimwerker in sich entdeckt. Foto: Henning Kaiser

Köln (dpa) - Schauspieler Joachim Hermann Luger (76) hat in der Corona-Zeit Spaß am Heimwerken gefunden. «Ich werkle, repariere und bohre. Ich finde es schön, wenn man Sachen macht, die man hinterher auch anfassen kann», sagte der frühere «Hans Beimer»-Darsteller aus der «Lindenstraße» der Deutschen Presse-Agentur in Köln.

«Ich habe zum Beispiel mit meinem Sohn zusammen ein riesiges Hochbeet gebaut, als Überraschung für meine Frau - das ist richtig gut geworden.»

Außerdem habe er sein Gartenhaus in Bochum neu gestrichen: «Das sieht jetzt aus wie ein kleines Schweden-Häuschen», sagte Luger. «Wovor ich mich allerdings bisher noch drücke, ist, den Dachboden und den Keller aufzuräumen.»

Für den Sommerurlaub hätten er und seine Frau eigentlich überlegt, mit dem Kreuzfahrtschiff Queen Mary 2 nach New York zu reisen. «Zum Glück hatten wir aber noch nicht gebucht.» Stattdessen wollten sie nun Urlaub in ihrer Berliner Zweitwohnung machen.

© dpa-infocom, dpa:200705-99-679356/3

Nachrichten-Ticker