Royals
König Harald V. nimmt Pflichten wieder wahr

Dem norwegischen Monarchen scheint es nach einer Bein-OP wieder besser zu gehen. Ab Montag will er wieder anfangen zu arbeiten. Er hatte in den vergangenen Woche eine Vertretung.

Samstag, 10.04.2021, 12:27 Uhr aktualisiert: 10.04.2021, 12:30 Uhr
König Harald V. von Norwegen will nach Krankheit wieder die Arbeit aufnehmen.
König Harald V. von Norwegen will nach Krankheit wieder die Arbeit aufnehmen. Foto: Felix Kästle

Oslo (dpa) - Norwegens König Harald V. kehrt nächste Woche zur Arbeit zurück. Der 84-jährige Monarch, der nach einer Operation am Bein mehrere Wochen krankgeschrieben war, nehme ab Montag wieder seine konstitutionellen Dienstpflichten wahr, teilte das norwegische Königshaus am Samstag in Oslo mit.

Kronprinz Haakon Magnus (47) hatte seinen Vater zwischenzeitlich vertreten.

Harald hatte erst im Januar sein 30-jähriges Amtsjubiläum gefeiert. Der Monarch leidet immer wieder unter gesundheitlichen Problemen. Im vergangenen Herbst war Harald länger krankgeschrieben gewesen. Erst hatte er über Probleme beim Atmen geklagt, dann wurde bei ihm im Oktober im Osloer Reichskrankenhaus eine künstliche Herzklappe eingesetzt.

© dpa-infocom, dpa:210410-99-150767/2

Nachrichten-Ticker