Di., 14.07.2020

Brüning, Hanussen, Hitler Berlin im Fieber von 1930 bis 1933

Die letzten Jahre der Weimarer Republik bis zum Machtantritt der Nationalsozialisten waren vor allem für die Reichshauptstadt Berlin Jahre im «Fieber».

Die letzten Jahre der Weimarer Republik bis zum Machtantritt der Nationalsozialisten waren vor allem für die Reichshauptstadt Berlin Jahre im «Fieber», wie der Autor Peter Walther sein jetzt erschienenes Buch über die turbulente Zeit von 1930 bis 1933 nennt. Von dpa

Di., 14.07.2020

MeToo-Debatte Eine Mauer aus Angst und Schweigen: «Scham»

«Scham» - das Romandebüt der Französin Ines Bayard.

Ein Vergewaltigungsopfer wird zur Täterin. Ein berührender Roman aus Frankreich zur MeToo-Debatte. Von dpa


Di., 14.07.2020

Historischer Krimi In Zeiten der Schurkerei: «Das schwarze Band»

Der Krimi «Das schwarze Band» von Alex Beer.

Eine tolles Ermittlerduo und fulminante Milieuschilderungen machen die Krimis der österreichischen Autorin Alex Beer zum Lesegenuss. Von dpa


Di., 14.07.2020

Unterstützung vom Bund Frankfurter Buchmesse plant Digitalprogramm

Die Frankfurter Buchmesse soll stattfinden - allerdings weitgehend digital.

Die weltweit größte Buchmesse wird auch in diesem Jahr stattfinden - wenn auch unter erschwerten Bedingungen. Dem digitalen Auftritt kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Von dpa


Anzeige

Di., 14.07.2020

Poetin Nora Bossong erhält Joseph-Breitbach-Preis

Nora Bossong auf der 67. Frankfurter Buchmesse 2015.

Der Joseph-Breitbach-Preis ist einer der höchstdotierten Literaturpreise in Deutschland. In diesem Jahr wird Nora Bossong ausgezeichnet. Von dpa


Sa., 11.07.2020

Bestseller Sachbuch-Charts

Quelle: Spiegel Von dpa


Sa., 11.07.2020

Bestseller Belletristik-Charts

Quelle: Spiegel Von dpa


Mi., 08.07.2020

Ausstellung ab August Rettung der Brehm-Bibliothek - erste restaurierte Bände

Die Brehm-Gedenkstätte. Das Anwesen der Brehms soll nach seiner Generalsanierung und Rekonstruktion Ende August 2020 mit einer neuen interaktiven Dauerausstellung wiedereröffnet werden.

Mit viel Aufwand wird seit Jahren die Brehm-Gedenkstätte in Thüringen generalsaniert. Ein Sorgenkind ist dabei die wertvolle Bibliothek der Naturforscher-Familie. Um sie komplett zu restaurieren, braucht es weiteres Geld. Von dpa


Mi., 08.07.2020

Bilanz Die Buchbranche in Zeiten von Corona

Buchbestellungen - zur Auslieferung bereit.

Wo steht die Buchbranche im Corona-Jahr? In der Krise haben zahlreiche Buchhändler Kreativität gezeigt. Aber reicht das, um aus den negativen Zahlen zu kommen? Von dpa


Di., 07.07.2020

Leitfigur Elke Erb erhält den Georg-Büchner-Preis

Elke Erb wird mit dem Büchner-Preis ausgezeichnet.

Elke Erb machte sich für Bürgerrechtler stark und wurde von der Stasi überwacht. Seit der Wende gewann die Autorin Preis um Preis. Für ihr «unverwechselbares» schriftstellerisches Lebenswerk bekommt sie jetzt auch den renommiertesten deutschen Literaturpreis. Von dpa


Di., 07.07.2020

Zum Roman verdichtet Kriegsfotografin Gerda Taro: «Das Mädchen mit der Leica»

Eine junge Frau floh vor den Nazis nach Paris, lernte dort den Fotografen Robert Capa und stürzte sich zusammen mit ihm in den Spanischen Bürgerkrieg. Ihre Bilder zum Besten, was Kriegsfotografie zu leisten vermag. Von dpa


Di., 07.07.2020

«Glücklicher als gedacht» Sympathische Geschichte eines gescheiterten Politikers

Eine Reise in die Vergangenheit. Was ist aus den ehemaliger Klassenkameraden geworden? Von dpa


Di., 07.07.2020

Novelle Trauernde Witwen: «Regenbeins Farben»

Drei Frauen, nicht mehr ganz so jung, entwickeln Frühlingsgefühle. Ein Mittfünziger wird zum Objekt ihrer Begierde. Von dpa


Di., 07.07.2020

Buchmesse Kanada verschiebt Ehrengast-Auftritt

Kanada verschiebt seinen Auftritt auf der Frankfurter Buchmesse um ein Jahr.

In Kanada gibt es mehr als weite Prärielandschaften. Als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse wollte das Land in diesem Jahr seine Literaturszene präsentieren. Dann kam Corona. Von dpa


Di., 07.07.2020

Buchmesse Frankfurt Kanada verschiebt Ehrengast-Auftritt

Nicht mehr aktuell: Kanada verschiebt den Ehrengast-Auftritt.

In Kanada gibt es mehr als weite Prärielandschaften. Als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse wollte das Land in diesem Jahr seine Literaturszene präsentieren. Dann kam Corona. Von dpa


Di., 07.07.2020

XXL-Format Staunen und gruseln in der Wunderkammer

«Cabinet of Curiosities»: Der Prachtband führt in die Säle und Gewölbe voller Schätze, Kuriositäten und - Abscheulichkeiten.

Die Vorläufer der heutigen Museen waren die Wunderkammern europäischer Fürsten. Einige haben sich erhalten. Ein Prachtband führt jetzt in die Säle und Gewölbe voller Schätze, Kuriositäten und - Abscheulichkeiten. Von dpa


Di., 07.07.2020

100. Jahrestag Agatha Christies erster Roman neu aufgelegt

Die britische Krimi-Schriftstellerin Agatha Christie (1970).

Hercule Poirot ist einer der legendären Ermittler der Krimiliteratur. 100 Jahre ist es nun her, dass der kleine Belgier mit dem scharfen Verstand seinen ersten Fall löste. Und so die Karriere seiner Erfinderin Agatha Christie einläutete. Von dpa


Di., 07.07.2020

Wichtiger literarischer Preis Georg-Büchner-Preis 2020: Akademie gibt Preisträger bekannt

Der Schweizer Autor Lukas Bärfuss (r) wird im November 2019 von dem Literaturkritiker Ernst Osterkamp mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.

Für den Schweizer Dramatiker und Schriftsteller Lukas Bärfuss war der Georg-Büchner-Preis im vergangenen Jahr ein «Engelskuss». Welche Autorin, welcher Autor folgt ihm in diesem Jahr? Das entscheidet sich heute in Darmstadt. Von dpa


Sa., 04.07.2020

Buchrezension «Sex and Crime» - Beispiele für einen zerstörerischen Trieb

Klaus Püschel und die Gerichtsreporterin Mittelacher beschreiben in ihrem neuen Buch «Sex and Crime: Die Wahrheit ist der beste Krimi», wie Sex zur Triebfeder extremer Verbrechen wird.

Missbrauch, Vergewaltigung, Lustmord - in einem neuen Buch berichten ein Rechtsmediziner und eine Gerichtsreporterin über erschütternde Verbrechen in Norddeutschland. Was die Täter antreibt, steht für die Autoren außer Frage. Von dpa


Sa., 04.07.2020

Event in Frankfurt Corona erschwert Vorbereitungen für Buchmesse

Die Reisebeschränkungen beeinträchtigen die Vorbereitungen ebenso wie die Anreise von Autoren.

100 Tage vor Eröffnung der Frankfurter Buchmesse gibt es noch viele Fragen. Die Verantwortlichen müssen 2020 unter unklaren Voraussetzungen planen - und sich parallel mit 2021 auseinandersetzen. Von dpa


Fr., 03.07.2020

Venedig-Krimis Donna Leon: Schreiben ist besser als Wäschemachen

Donna Leon legt immer wieder nach mit neuen Venedig-Krimis - solange es ihr Spaß macht.

Die Krimi-Autorin denkt nicht ans Aufhören und will ihren Kommissar keineswegs in Rente schicken. Schluss mit dem Schreiben macht sie erst, wenn sie keine Lust mehr hat. Von dpa


Do., 02.07.2020

Lebenskünstler Aktuelle Forschung über Neandertaler

Wie lebten die Neandertaler? Silvana Condemi und François Savatier fassen den aktuellen Stand der Forschung zusammen. Von dpa


Mi., 01.07.2020

Pandemie Sloterdijk: Plötzlich kann Politik Prioritäten setzen

Der Philosoph Peter Sloterdijk gestituliert beim Interview.

Der Philosoph Peter Sloterdijk hat sich Gedanken zur Corona-Krise gemacht. Die Politik habe eine Prioritätenliste aufgestellt und die Sorge um den Staatshaushalt zurückgestellt, sagt er. Von dpa


Mi., 01.07.2020

Auf hoher See Notizen großer Seefahrer: «Das Buch des Meeres»

Wenn einer eine Reise tut, kann er viel erleben, heißt es. Das gilt umso mehr für Fahrten über die Meere. Von dpa


Mi., 01.07.2020

Bizarre Geschichten Neue Aspekte: «Liebesgrüße aus Nordkorea»

Die nordkoreanische Nation gilt als äußerst verschlossen. Der norwegische Autor Morten Traavik hat ein Blick hinter die Kuslissen werfen können. Von dpa


51 - 75 von 3965 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige