Mo., 22.04.2019

Salzburg und Baden-Baden Osterfestspiele gehen zu Ende

«Die Meistersinger von Nürnberg» wurden von Christian Thielemann dirigiert.

Klassik-Liebhaber treffen sich an Ostern bei den Festspielen in Salzburg und in Baden-Baden. Die Planungen für 2020 stehen schon. Von dpa

Do., 18.04.2019

Kehlkopfentzündung Anna Netrebko sagt kurzfristig Konzerte in Berlin ab

Die Sopranistin Anna Netrebko kann zur Zeit nicht singen.

Die russische Opernsängerin ist krank. Daher kann sie am Freitag und Samstag nicht wie geplant in Berlin auftreten. Aber Aida Garifullina springt für sie ein. Von dpa


Mo., 15.04.2019

200. Geburtstag Frankfurt zeigt Clara Schumann als «moderne Frau»

Gipsentwurf einer Marmorbüste der Musikerin Clara Schumann, den Friedrich Christoph Hausmann im Jahr 1896 schuf.

Nicht nur als Pianistin hat Clara Schumann sich einen Namen gemacht. Eine Schau in Frankfurt/Main zeichnet ihre Lebensleistung nach. Von dpa


Mo., 15.04.2019

Cirque du Soleil Musical «Paramour» verzaubert in Hamburg

Die Musicaldarsteller Anton Zetterholm (l-r), Pasquale Aleardi, Vajen van Bosch nach der Europa-Premiere des Musicals "Paramour" von Cirque Du Soleil in hamburg.

Artisten fliegen durch die Luft, schweben am Trapez oder seilen sich über dem Publikum ab: Das erste Musical von Cirque du Soleil ist ein Fest für die Sinne. Und eine Liebesgeschichte gibt es auch noch. Von dpa


So., 14.04.2019

Ohne Pathos und Bombast Jubel für Thielemanns «Meistersinger» in Salzburg

Klaus Florian Vogt (l) als Walther von Stolzing und Adrian Eröd als Beckmesser, bei der Fotoprobe zur Oper "Die Meistersinger von Nürnberg".

Christian Thielemann ist aktuell vielleicht der beste Wagner-Dirigent - das beweist er wieder einmal mit den «Meistersingern» bei den Salzburger Osterfestspielen. Von dpa


Fr., 12.04.2019

«Geschichtsmaschine» Neue Pläne für die Volksbühne

Klaus Dörr, Intendant der Volksbühne Berlin, steht vor dem Gebäude am Rosa-Luxemburg-Platz.

Die Berliner Volksbühne hat schwierige Zeiten hinter sich. Für die nächsten zwei Jahre leitet Klaus Dörr das Theater. Er setzt auf neue Unterstützung - und ein junges Gesicht aus dem Kino. Von dpa


Fr., 12.04.2019

Gastspiel Isabelle Huppert als Maria Stuart in Hamburg

Isabelle Huppert gibt Maria Stewart.

Deutschland-Premiere: Robert Wilsons Inszenierung von «Mary Said What She Said» über die einstige Königin von Frankreich und Schottland will das Hamburger Thalia Theater Ende September zeigen. Von dpa


Fr., 12.04.2019

Neuer Burgtheater-Intendant Martin Kusej setzt auf Vielsprachigkeit

Martin Kusej, der künftige Intendant des Wieder Burgtheaters.

ER will den Mainstream verlassen und sich Risiken aussetzen. Martin Kusej, der künftige Intendant des Wiener Burgtheaters, spricht über seine Pläne. Von dpa


Fr., 12.04.2019

Hochglanzspektakel Osterfestspiele: Wagners «Meistersinger» und Zukunftsfragen

Der deutsche Tenor Klaus Florian Vogt (M) singt den Walther von Stolzing in «Die Meistersinger von Nürnberg».

Werden die Berliner Philharmoniker unter ihrem neuen Chef Kirill Petrenko zu den Osterfestspielen Salzburg zurückkehren? Seit Münchens scheidender Opernchef Nikolaus Bachler zum neuen Intendanten der Osterfestspiele ab 2022 gekürt wurde, gibt es Spekulationen. Von dpa


Do., 11.04.2019

200. Geburtstag Clara Schumann auf der Opernbühne

Theresa Immerz als Clarain der gleichnamigen Kammeroper.

Baden-Baden feiert Clara Schumann. Dort verlebte sie nach dem Tod ihres Mannes zehn glückliche, kreative Jahre. Jetzt kehrt sie zurück - als Hauptfigur in der Welturaufführung der Kammeroper «Clara». Von dpa


Mi., 10.04.2019

Übergriffe Wiener Staatsoper in Bedrängnis

An der Wiener Staatsoper rumort es.

Das 150. Jubiläumsjahr der Wiener Staatsoper wird plötzlich von einer Affäre in der hauseigenen Ballettakademie überschattet. Zwei der 15 Lehrer sollen Schüler malträtiert oder sexuell belästigt haben Von dpa


Mi., 10.04.2019

Spielzeit 2019/2020 Gärtnerplatztheater mit neuer Oper über Franz Schubert

Das Gärtnerplatztheater in München.

Die Österreicherin Johanna Doderer soll die Musik zu einer Komponistenoper schreiben. Der Intendant des Münchner Gärtnerplatztheaters, Josef E. Köpplinger, will das Stück selbst in Szene setzen. Von dpa


Di., 09.04.2019

Verfolgter Künstler Komische Oper engagiert Kirill Serebrennikow

Kirill Serebrennikow hat eine Einladung aus Berlin bekommen.

Kirill Serebrennikow soll in der nächsten Spielzeit in Berlin an der Komischen Oper inszenieren. «Er gehört zur Familie», sagt Intendant Barrie Kosky. Von dpa


Di., 09.04.2019

«Ein hässlicher Satz» Schauspielhaus-Intendantin liest keine Kritiken

Karin Beier, Intendantin des Deutschen Schauspielhauses.

Karin Beier ist die Intendatin von Deutschlands größter Sprechbühne, dem Hamburger Schauspielhaus. Von dpa


Mo., 08.04.2019

Hausarrest aufgehoben Russischer Regisseur Serebrennikow unter Auflagen frei

Die Bewegungsfreiheit bleibt eingeschränkt: Kirill Serebrennikow muss um Erlaubnis bitten, wenn er Moskau verlassen möchte.

Mehr als anderthalb Jahre saß der russische Kultregisseur Kirill Serebrennikow im Hausarrest. Nach internationalen Protesten ist er mit Einschränkungen nun wieder in Freiheit. Wie geht es weiter? Von dpa


Do., 04.04.2019

Auszeichnung für Komiker Olli Dittrich erhält Satire-Preis «Prix Pantheon»

Olli Dittrich, hier in seiner Paraderolle als «Dittsche», ist mit dem diesjährigen «Prix Pantheon» ausgezeichnet worden.

Er sei «ein Wunder der Wandlungsfähigkeit». Komiker Olli Dittrich dafür den Satire-Preis «Prix Pantheon». Von dpa


Do., 04.04.2019

Litauische Dirigentin Dortmund holt Gražinytė-Tyla als Exklusivkünstlerin

Dirigentin Mirga Grazinyte-Tyla: Das Konzerthaus Dortmund holt den Shooting-Star als Exklusivkünstlerin zur nächsten Saison ans Dirigentenpult.

Sie ist jung und ein Shootigstar: Dirgentin Mirga Gražinytė-Tyla wird als Exklusivkünstlerin regelmäßig in Dortmund auftreten. Von dpa


Do., 04.04.2019

Vater eines Genies Leopold Mozart als Manager und Musiker

Blick in die Ausstellung «Leopold Mozart (1719–1787). Musiker-Manager-Mensch».

Welches Leben führte Leopold Mozart, abgesehen davon, dass er Vater eines Musikgenies war? Eine Ausstellung im Mozart-Wohnhaus begibt sich auf Spurensuche - und findet einen komplexen Charakter. Von dpa


Do., 04.04.2019

Nationalgalerie Berlin Tanzshow nach Mussorgskys «Bilder einer Ausstellung»

Udo Kittelmann, Direktor der Nationalgalerie Berlin, bei der Premiere von «Flying Pictures».

Urban Dance meets Mussorgsky: In Berlin startet eine Tanzshow nach Motiven von «Bilder einer Ausstellung». Von dpa


Mi., 03.04.2019

Richtfest Bregenzer Festspiele: Bühnenbild für «Rigoletto» wächst

Der Clown wird von der Abendsonne angestrahlt.

Die Bühnenbilder bei den Bregenzer Festspielen sind legendär, beeindruckend und gigantisch. In diesem Jahr steht ein Clown im Zentrum. Von dpa


Mi., 03.04.2019

Abschied Theaterschauspieler Götz Argus ist tot

Der Schauspieler Götz Argus (2013).

Der Schauspieler ist in seinem Haus im Odenwald gestorben. Er wurde 57 Jahre alt. Von dpa


Mi., 03.04.2019

Kücheninsel-Illusion «Abgrund» an der Berliner Schaubühne

Im Theater mit Kopfhörern.

Der Schein trügt: Erst geht es um Alltägliches, um offene Beziehungen und schöne Karaffen beispielsweise. Doch irgendwann kippt die Geschichte. Von dpa


Di., 02.04.2019

Gericht in Moskau Weitere drei Monate Hausarrest für Regisseur Serebrennikow

Kirill Serebrennikow wurde im Sommer 2017 wegen angeblicher Unterschlagung von Fördergeldern festgenommen. Seitdem befindet er sich im Hausarrest.

Seit seit mehr als anderthalb Jahren steht Kirill Serebrennikow unter Hausarrest. Jetzt wurde dieser auf Antrag der Staatsanwaltschaft verlängert. Von dpa


So., 31.03.2019

Theater an der Ruhr Theatergründer Roberto Ciulli wird 85

Roberto Ciulli wird 85.

85 scheint nicht viel mehr als eine Zahl zu sein für Roberto Ciulli. Längst sitzt der international gefeierte Theatermann aus Mülheim wieder an einem neuen Projekt. Auf der Bühne steht er sowieso regelmäßig. Von dpa


So., 31.03.2019

Uraufführung Berliner Schaubühne lässt Zuschauer Kopfhörer tragen

Mit Kopfhörern sollen sich die Theaterbesucher stärker eingebunden fühlen.

Eigentlich hat man im Theater alles direkt vor sich. Trotzdem soll das Publikum beim neuen Stück der Berliner Schaubühne Kopfhörer aufsetzen. Mhm, aber warum? Von dpa


1 - 25 von 2009 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook