Sa., 01.05.2021

Theaterwelt Bühnenverein: Hierarchien werden mehr hinterfragt

Ansicht der Volksbühne am Abend.

Am Düsseldorfer Schauspielhaus wird über Rassismus diskutiert, an der Berliner Volksbühne ging es um #MeToo-Vorwürfe. Auch an anderen Häusern gibt es Debatten. Wie groß sind die Probleme in der Theaterszene? Von dpa

Sa., 01.05.2021

Grüner Hügel Bayreuther Festspiele gehen auf volles Risiko

Das Festspielhaus in Bayreuth.

In Deutschland sind Theater und Opernhäuser derzeit geschlossen - doch die Bayreuther Festspiele sollen im Sommer stattfinden. Koste es, was es wolle. Es soll auch ein Zeichen an die Kulturwelt sein. Von dpa


Fr., 30.04.2021

Musik Semperoper rechnet mit Spielbetrieb frühestens im Juni

Peter Theiler, Intendant der Semperoper Dresden, sieht für die Zukunft der Oper nicht schwarz.

Das Coronavirus hat den Musikbetrieb lange zum Tiefschlaf verdammt. Doch hinter verschlossenen Türen gibt es in Opern- und Konzerthäusern Geschäftigkeit. Die Branche blickt auf die Zeit nach der Pandemie. Von dpa


Mi., 28.04.2021

Corona-Pandemie Jan Vogler hadert mit komplettem Kultur-Lockdown

Jan Vogler ist vom derzeitigen Kurs nicht überzeugt.

Theater, Museen, Konzertsäle - alles geschlossen. Die Kulturbranche leidet weiter schwer unter dem Lockdown. «Wir brauchen Differenzierungen», meint Jan Vogler. Von dpa


Anzeige

Mi., 28.04.2021

«Autistic Disco» Schaubühne versteigert Lars Eidingers CD-Sammlung

Er ist Kult: Lars Eidinger ist an der Schaubühne als Hamlet und auch mal als DJ unterwegs.

Die CDs sind handbeschrieben und in Plastikmappen einsortiert: Die Berliner Schaubühne hat eine Musiksammlung von Schauspieler Lars Eidinger versteigert. Was sich Bieter das kosten lassen - und welchen Zweck die Auktion hat. Von dpa


So., 25.04.2021

Mit 93 Jahren Opernsängerin Christa Ludwig gestorben

Christa Ludwig ist tot. Die Opernsängerin starb im Alter von 93 Jahren.

Ihr Talent zeigte sich früh, aber wichtig war auch große Disziplin auf dem Weg zur Weltkarriere. Die Opernsängerin Christa Ludwig stand auf den bekanntesten Bühnen. Von dpa


Fr., 23.04.2021

Pandemie Deutsches Theater baut Außenbühnen

Eine Tribüne ist vor dem Eingang des Deutschen Theaters.

Theater im Freien: Das Deutsche Theater in Berlin setzt auf den Sommer. Sofern die Inzidenzwerte es zulassen, sollen aktuelle Produktionen unter freiem Himmel gezeigt werden. Von dpa


Mi., 21.04.2021

Pianist Buchpremiere: Ein Abend mit Igor Levit auf Instagram

Igor Levit erlebte einen Abend mit technischen Pannen.

Er wollte sein neues Buch im Internet live vorstellen und Gäste in den virtuellen Raum einladen. Doch dann lief alles anders als geplant. Von dpa


Di., 20.04.2021

Philosoph Nida-Rümelin hält Eröffnungsrede bei Salzburger Festspielen

Julian Nida-Rümelin hat sich in Salzburg angekündigt.

Am 17. Juli beginnen die Salzburger Festspiele. Dann will der ehemalige deutsche Kulturstaatsminister will über Utopie und Humanismus sprechen. Von dpa


So., 18.04.2021

Extremismus Rassismus-Vorwürfe: Externe Hilfe für Schauspielhaus

Nach Rassismus-Vorwürfen gegen das Düsseldorfer Schauspielhaus haben die nordrhein-westfälische Landesregierung und die Landeshauptstadt eine konsequente Aufarbeitung der Vorfälle gefordert.

Die Diskussion um Rassismus-Vorfälle am Düsseldorfer Schauspielhaus geht weiter. Nun äußert sich Generalintendant Wilfried Schulz - und kündigt konkrete Schritte an. Von dpa


Sa., 17.04.2021

Bühnenverein Begründung für Infektionsschutzgesetz «fatales Zeichen»

Der Präsident des Bühnenvereins, Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda (SPD), in seinem Büro.

Der Bühnenverein fürchtet mit der geplanten Novelle des Infektionsschutzgesetzes neue Nachteile für die Kultur. Die Theater wollen mehr Möglichkeiten erproben. Von dpa


Mo., 12.04.2021

Kölner Oper Niederländer Mulders soll neuer Kölner Opernintendant werden

Hein Mulders soll als Opernintendant von Essen nach Köln wechseln.

Lichtblick in der Pandemie: Die Kölner Oper hat mit Hein Mulders einen neuen Intendanten. Oberbürgermeisterin Reker lobt die «internationale Erfahrung» und «profunden Kenntnisse» des Niederländers. Von dpa


So., 11.04.2021

Pandemie Rheingau Musik Festival plant riesigen mobilen Konzertsaal

Darstellung eines Konzertsaals im geplanten mobilen «Fürst von Metternich Konzert-Kubus». Das Rheingau Musik Festival will im Corona-Sommer 2021 einen der größten mobilen Konzertsäle Europas aufbauen.

Corona hat das Rheingau Musik Festival im vergangenen Jahr verhindert. In diesem Sommer hat es trotz Unwägbarkeiten große Pläne. Ungewöhnliche Spielstätten sollen Mindestabstände garantieren. Von dpa


Sa., 10.04.2021

Pandemie Pianist Igor Levit liebt digitale und Live-Konzerte

Der Pianist Igor Levit zwischen Streaming und Konzertsaal.

Analog oder digital? Diese Frage kann der Klassik-Musiker gar nicht eindeutig entscheiden. Gerade ist ein Buch von ihm erschienen. Von dpa


Do., 08.04.2021

Pandemie Händel-Festspiele 2021 abgesagt - Hoffnung auf 2022

Das Denkmal von Georg Friedrich Händel in Halle.

Wie es Tradition ist, wollte die Stadt Halle einen ihrer berühmtesten Söhne feiern. Doch daraus wird coronabedingt auch dieses Jahr nichts. Von dpa


Mi., 07.04.2021

Hochkultur Salzburger Festspiele für den Sommer zuversichtlich

Freiluft-Übertragung der Premiere der Oper «Elektra» von R. Strauss 2020 in Salzuburg.

Kulturevents, die im Sommer liegen, haben in Corona-Zeiten deutlich bessere Chancen, auch stattzufinden. Die Salzburger Festspiele hoffen auf ein Revival von 2020. Von dpa


Di., 06.04.2021

Feiluftbühne Karl-May-Spiele verschieben «Ölprinz»-Premiere

Sascha Hehn und Katy Karrenbauer 2020 in Bad Segeberg.

Schlechte Nachrichten für alle Winnetou-Fans: Die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg können auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Die drei Hauptdarsteller bleiben aber an Bord. Von dpa


Do., 01.04.2021

Theater TV-Inszenierung - Passion im Füssener Festspielhaus

Valentina Schatzer als Maria Magdalena auf Probebühne im Festspielhaus Neuschwanstein für den Film Passion 2:1.

Weil im Festspielhaus Neuschwanstein coronabedingt weiter keine Zuschauer erlaubt sind, haben die Macher des Bühnenstücks «Passion 2:1» reagiert. Von dpa


Mi., 31.03.2021

Kultserie Bericht: «Game of Thrones» soll auf die Bühne kommen

Die Schauspieler und Crewmitglieder von «Game of Thrones» in der achten Staffel.

George R. R. Martin bringt ein Prequel zu Game of Thrones auf die Bühne. Die Show soll ab 2023 zu sehen sein. Von dpa


Mi., 31.03.2021

Theater Leander Haußmann für Generationswechsel an Bühnen

Leander Haußmann hat in der Debatte zur Kontrolle der Macht von Theaterintendanten einige Vorschläge gemacht.

Wie kann man die deutschen Bühnen reformieren, um Machtmissbrauch zu verhindern? Der ehemalige Intendant und Regisseur Leander Haußmann hat zu diesem Thema einige Ideen parat. Von dpa


Mo., 29.03.2021

Spitzen-Orchester Berliner Philharmoniker spielen Europakonzert zu Hause

Kirill Petrenko, Chefdirigent der Berliner Philharmoniker.

Reisen ist in diesen Zeiten fast unmöglich. So geben die Berliner Philharmoniker ihr traditionelles Europakonzert diesmal in der heimischen Philharmonie. Von dpa


Sa., 27.03.2021

Konzerthaus 150 Jahre Royal Albert Hall in London

Die Londoner Royal Albert Hall feiert ihr 150-jähriges Bestehen.

«Ein seltsamer, gewaltiger Ort»: Die Royal Albert Hall flößt Besuchern wie Künstlern Ehrfurcht ein. Architektonisch ein Meisterwerk, lässt sich die Halle nicht auf eine Kunstrichtung festlegen. Von dpa


Fr., 26.03.2021

Tanztheater Ballett «Orlando» am Bolschoi Theater gefeiert

Choreograph Christian Spuck im Bolschoi Theater (Neue Bühne).

In Europa sind die meisten Theater seit Monaten geschlossen. In Moskau allerdings ging jetzt die Premiere des Balletts «Orlando» über die Bühne, choreografiert vom Deutschen Christian Spuck. Von dpa


Do., 25.03.2021

Online-Ausgabe Berliner Theatertreffen zieht erneut ins Internet

Festivalleiterin Yvonne Büdenhölzer im Haus der Kulturen der Welt.

Zum Jahresanfang hatten die Veranstalter noch auf ein Liveprogramm gehofft. Nun zieht das Berliner Theatertreffen vorerst erneut ins Netz. Ein kleiner Ausblick bleibt. Von dpa


Do., 25.03.2021

Theaterfestival Ruhrfestspiele sollen trotz Corona stattfinden

Olaf Kröck, Intendant der Ruhrfestspiele Recklinghausen, plant dieses Jahr Live-Aufführungen, hat aber notfalls auch Alternativen vorbereitet.

«Utopie und Unruhe» lautet das Motto dieses Jahr. Drei verschiedene Szenarien kann sich der Intendant der Spiele vorstellen, ja nach aktueller Pandemielage. Von dpa


1 - 25 von 2643 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige