Umstritten
Umfrage: Jan Böhmermann ist Mann des Jahres

Mit seiner «Schmähkritik» löste Jan Böhmermann diplomatische Verstimmungen und Ermittlungen der Staatsanwaltschaft aus. Juristisch wird er nicht belangt - und wird jetzt in einer Umfrage sogar zum «Mann des Jahres» ernannt.

Montag, 05.12.2016, 09:32 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 05.12.2016, 09:28 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 05.12.2016, 09:32 Uhr
ZDF-Moderator und Satiriker Jan Böhmermann sorgte für Wirbel.
ZDF-Moderator und Satiriker Jan Böhmermann sorgte für Wirbel. Foto: Rolf Vennenbernd

München (dpa) - Satiriker Jan Böhmermann ist einer Umfrage zufolge für die Deutschen der «Mann des Jahres». Das ermittelte das Meinungsforschungsinstitut Mafo.de für den «Playboy».

Eine Mehrheit von 20,3 Prozent stimmte für den 35-Jährigen, der mit einem Schmähgedicht auf den türkischen Präsidenten Erdogan international Aufsehen erregt hatte. Besonders große Zustimmung bekam er in der Altersgruppe der 18- bis 30-Jährigen, wo er 29,0 Prozent erreichte.

Auf Platz zwei folgt der Kapitän der Fußballnationalelf Manuel Neuer (12,1 Prozent) und auf Platz drei Teamkollege Jérôme Boateng (12,0 Prozent). Das Meinungsforschungsinstitut Mafo.de hatte 1138 repräsentativ ausgesuchte Frauen und Männer in ganz Deutschland online befragt. Der «Playboy» erscheint ab der Januar-Ausgabe (von Donnerstag an auf dem Markt) in einem neuen Look - nach Verlagsangaben «nackt, aber anders». Aus dem Spruch «Alles, was Männern Spaß macht» wird «Alles, was Männer lieben».

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4478932?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947961%2F3314074%2F
Nachrichten-Ticker