Einschaltquoten
Günter Jauch punktet mit einem Oktoberfest-Special

Günther Jauch lässt die TV-Konkurrenz alt aussehen. Mit einer Spezialausgabe seines Quizklassikers hat er mit Abstand die meisten Zuschauer.

Dienstag, 25.09.2018, 10:19 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 25.09.2018, 10:19 Uhr
Einschaltquoten: Günter Jauch punktet mit einem Oktoberfest-Special
Foto: Rolf Vennenbernd

Berlin (dpa) - Günther Jauch lag mit seinem RTL-Quiz «Wer wird Millionär?» am Montagabend in der Zuschauergunst klar vorn.

Im Schnitt 5,44 Millionen Zuschauer verfolgten ab 20.15 Uhr die zweistündige Oktoberfest-Spezialausgabe, bei der eine Wiesn-Kellnerin 500.000 Euro mit nach Hause nahm. Der Marktanteil lag bei 18,2 Prozent - fast jeder fünfte Zuschauer um diese Zeit.

Den ZDF-Krimi «Der Polizist und das Mädchen» sahen ab 20.15 Uhr 4,88 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 15,9 Prozent). Deutlich dahinter folgte die ProSieben-Serie «The Big Bang Theory» mit 2,09 Millionen Zuschauern (6,9 Prozent). Im Ersten erreichte das Magazin «Der beste Deal» 2,03 Millionen Zuschauer (6,6 Prozent), deutlich mehr als in der Vorwoche. Die «Tagesschau» um 20 Uhr hatte allein im Ersten 4,55 Millionen Zuschauer (15,9 Prozent).

Die Wiederholung des ZDFneo-Krimis «Inspector Barnaby: Unter die Gürtellinie» sahen ab 20.15 Uhr 1,83 Millionen Zuschauer (6,0 Prozent), die Sat.1-Actionserie «MacGyver» 1,79 Millionen (5,8 Prozent).

Auf Kabel eins hatte der Science-Fiction-Film «Independance Day» 1,30 Millionen Zuschauer (5,0 Prozent), die Dramaserie «Team 13» auf RTL II ab 20.15 Uhr 0,62 Millionen (2,1 Prozent). Dagegen schalteten ab 22.15 Uhr für die Showreihe «Love Island» mit 0,93 Millionen (4,5 Prozent) deutlich mehr ein. Vox kam mit seiner Dokusoap «Unsere Schule» auf 0,64 Millionen (2,1 Prozent).

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6077663?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947961%2F3314074%2F
Nachrichten-Ticker