Einschaltquoten
Kieler «Tatort» mit 8,7 Millionen Zuschauern

Der «Tatort» bleibt am Sonntagabend ein Quotengarant. Diesmal ermittelte Axel Milberg im hohen Norden.

Montag, 11.05.2020, 13:10 Uhr aktualisiert: 11.05.2020, 13:12 Uhr
Haben Borowski (Axel Milberg) und Sahin (Almila Bagriacik) versagt?.
Haben Borowski (Axel Milberg) und Sahin (Almila Bagriacik) versagt?. Foto: Gordon Timpen

Berlin (dpa) - Der Kieler «Tatort» hat am Sonntagabend eine ordentliche Quote eingefahren. 8,71 Millionen (25,5 Prozent) sahen ab 20.15 Uhr im Ersten den Fall «Borowski und der Fluch der weißen Möwe» mit Axel Milberg und Almila Bagriacik als TV-Ermittler im hohen Norden.

Die ZDF-Komödie «Ella Schön - Sturmgeschwister» kam zeitgleich auf 3,60 Millionen (10,5 Prozent). Die RTL-Kuppelshow «Bauer sucht Frau» wollten derweil 3,48 Millionen (11,4 Prozent) sehen. ProSieben hatte den Actionfilm «Kingsman: The Golden Circle» im Programm, ihn schalteten 2,99 Millionen (9,6 Prozent) ein.

Die Vox-Show «Grill den Henssler» erreichte 1,58 Millionen (5,4 Prozent). Für den US-Abenteuerfilm «Pirates of the Carribean - Fluch der Karibik 2» auf Sat.1 konnten sich 1,23 Millionen (3,9 Prozent) begeistern.

Den Krimi «Ein starkes Team» auf ZDFneo verfolgten 950 000 (2,8 Prozent), die Kabel-eins-Dokusoap «Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand» 850 000 (2,5 Prozent) und die Liebeskomödie «Liebe zu Besuch» auf RTLzwei 530 000 (1,6 Prozent) Zuschauer.

Nachrichten-Ticker