Einschaltquoten
«Ein starkes Team» bleibt unschlagbar

Trotz einer Live-Hochzeit bei der Konkurrenz: Der ZDF_Krimi am Samstagabend ist auch als Wiederholung nicht zu toppen.

Sonntag, 07.06.2020, 11:23 Uhr aktualisiert: 07.06.2020, 11:26 Uhr
Sebastian Klöckner (Matthi Faust, r.) begutachtet die Leiche der Studentin Katja Hellmann (Carmen Zehentmeier, M.).
Sebastian Klöckner (Matthi Faust, r.) begutachtet die Leiche der Studentin Katja Hellmann (Carmen Zehentmeier, M.). Foto: Katrin Knoke

Berlin (dpa) - Mit einer Wiederholung hat das ZDF zur Primetime am Samstagabend den Quotensieg davongetragen. 6,36 Millionen Zuschauer schalteten den Krimi «Ein starkes Team: Tod einer Studentin» ein und brachten dem Zweiten einen Marktanteil von satten 21,0 Prozent. Der Film mit dem Ermittler-Duo Linett Wachow und Otto Garber (Stefanie Stappenbeck und Florian Martens) lief zum ersten Mal 2018.

Die «Schlagerlovestory - Die total verliebte Frühlingsshow» mit Florian Silbereisen in der ARD wollten 5,08 Millionen sehen. Die Quote betrug 17,9 Prozent. Die Schlagersänger Stefan Mross (44) und Anna-Carina Woitschack (27) heirateten live in der Show.

Der dritte Platz ging an Langzeit-Quizmaster Günther Jauch. Seine Show «5 gegen Jauch» sahen auf RTL 2,73 Millionen (10,1 Prozent). Bei Pro7 verfolgten 1,60 Millionen (6,9 Prozent) den Sieg von Moderatorin Sylvie Meis gegen Lilly Becker, Ex-Ehefrau von Boris Becker, bei der Spielshow «Schlag den Star» - das Duell gewann Meis.

Mit dem Science-Fiction-Thriller «Self/less - Der Fremde in mir» brachte es Vox auf 1,35 Millionen (4,5 Prozent). Bei Sat.1 sahen 1,17 Millionen (3,9 Prozent) die Animationskomödie «The Boss Baby». Kabel1 verzeichnete 0,85 Millionen (2,9 Prozent) für die Krimireihe «Hawaii Five-0» und RTL2 0,56 Millionen (1,9 Prozent) für die Komödie «Trennung mit Hindernissen».

© dpa-infocom, dpa:200607-99-338259/3

Nachrichten-Ticker