Zwischenbilanz
30 Jahre «stern TV» - Jubiläumssendung auf RTL

1400 Sendungen und 10.700 Studiogäste: Von Günther Jauch 1990 begonnen, ist heute Steffen Hallaschka Gastgeber der Show.

Mittwoch, 02.09.2020, 08:00 Uhr aktualisiert: 02.09.2020, 08:04 Uhr
Der Moderator Steffen Hallaschka (2016) arbeitet schon lang für RTL.
Der Moderator Steffen Hallaschka (2016) arbeitet schon lang für RTL. Foto: Christian Charisius

Köln/Berlin (dpa) - Das Fernsehmagazin «stern TV» hat dieses Jahr 30. Geburtstag. RTL feiert das Jubiläum am Mittwoch (20.15 Uhr) mit einer knapp vierstündigen Sondersendung und Highlights aus drei Jahrzehnten.

Die ersten Zuschauer waren 1990 von Günther Jauch begrüßt worden. Heute führt Steffen Hallaschka durch das Format. «Natürlich ist Günther Jauch, der das Magazin 21 Jahre lang moderierte, sein wichtigster Gast», teilte RTL über die Jubiläumsausgabe mit. «Gemeinsam blicken die beiden zurück auf die besten Reportagen, bewegende Gespräche und unvergessliche Live-Momente, die den Ruf der Sendung als letzte große Wundertüte im deutschen Fernsehen begründet haben.»

In mehr als 1400 Sendungen nahmen 10.700 Studiogäste in den roten Sesseln Platz. «Darunter waren in den ersten Jahren mit Angela Merkel und Gerhard Schröder zwei spätere Bundeskanzler», zählt der Sender auf. Sogar der damals erst kürzlich zurückgetretene sowjetische Staatschef Michail Gorbatschow folgte 1992 spontan einer Einladung ins Studio und talkte bei Günther Jauch vor einem Millionenpublikum über Perestroika und Glasnost, wie RTL mitteilt. Aber auch Stars wie Celine Dion, Sylvester Stallone, David Copperfield und Claudia Schiffer waren zu Gast - ebenso wie viele Promi-Sportler.

© dpa-infocom, dpa:200901-99-386315/3

Nachrichten-Ticker