Do., 13.12.2018

Bundeskunsthalle Bonn Ausstellung: Das Kino in der Weimarer Republik

Ein Glücksbringer für Marlene Dietrich: eine chinesische Puppe (Lenci Serie 188A, 1928).

Menschen feiern 20er-Jahre-Partys, im Fernsehen läuft «Babylon Berlin»: Das Deutschland der Weimarer Republik ist gerade wieder Teil des Zeitgeistes. Warum das so ist, lässt sich in einer neuen Ausstellung der Bundeskunsthalle erspüren. Von dpa

Do., 13.12.2018

Für Romanverfilmung Fatih Akin mit «Der Goldene Handschuh» im Bären-Wettbewerb

Fatih Akin ist im Rennen um den Goldenen Bären wieder dabei.

Die Berlinale hat die ersten Filme für den offiziellen Wettbewerb bekanntgegeben. Unter den Bären-Anwärtern ist ein deutscher Regisseur, der die Trophäe schon einmal gewonnen hat. Von dpa


Do., 13.12.2018

Porträt Vom «Schuh des Manitu» bis Romy: Marie Bäumer

Marie Bäumer wurde immer wieder mit der Filmlegende Romy Schneider verglic hen.

1995 hatte sie ihre erste Rolle in Detlev Bucks skurriler Komödie «Männerpension». Heute ist Marie Bäumer für den Europäischen Filmpreis nominiert. Von dpa


Do., 13.12.2018

Gala in Sevilla Marie Bäumer hat Chancen auf den Europäischer Filmpreis

Marie Bäumer spielt in «3 Tage in Quiberon» Romy Schneider.

Kein deutscher Spielfilm hat dieses Mal Chancen auf den Europäischen Filmpreis. Bei der Gala in Sevilla ruhen deshalb alle Hoffnungen auf einer in ihrem Heimatland bereits preisgekrönten Schauspielerin. Von dpa


Do., 13.12.2018

Schützenswerte Filme «Jurassic Park» und «Brokeback Mountain» im US-Filmregister

Ang Lee hat 2006 für «Brokeback Mountain» den Regie-Oscar gewonnen.

Seit rund 30 Jahren gibt es das Filmregister der USA, in das besonders schützenswerte Filme aufgenommen werden. 25 Neuzugänge gibt es zu vermelden. Von dpa


Do., 13.12.2018

Mary Poppins' Rückkehr Meryl Streep: Wir brauchen fröhliche Filme in dunklen Zeiten

Meryl Streep bei der Premiere von «Mary Poppins' Rückkehr» in London.

Auch wenn die Zeiten turbulent sind - Meryl Streep bleibt guter Laune. Ihre Filme sollen Spaß machen, sagt sie. Da kommt die Fortsetzung von «Mary Poppins» gerade richtig." Von dpa


Do., 13.12.2018

Schauspieler-Preise SAG Awards: Lady Gaga und Bradley Cooper nominiert

Während der Stern von Eddie Brock (Bradley Cooper) zu sinken beginnt, steigt Ally (Lady Gaga) zum Star auf.

Das Oscar-Rennen ist im vollen Gange. Und so langsam kristallisieren sich die ersten Favoriten heraus. Jetzt hat der US-Schauspielerverband seine Kandidaten benannt. Von dpa


Mi., 12.12.2018

Ehrung Iris Berben wird mit Ophüls-Ehrenpreis ausgezeichnet

Iris Berben wird geehrt.

Der Kinonachwuchs liegt Iris Berben besonders am Herzen. Für ihr Engagement wird die Schauspielerin und Präsidentin der Deutschen Filmakademie jetzt geehrt. Von dpa


Mi., 12.12.2018

Neues aus Hollywood Clint Eastwood feiert Premiere seines neuen Films

Clint Eastwood bei der Weltpremiere seines Films «The Mule» in Los Angeles.

Mit 88 Jahren tritt der Schauspieler noch einmal vor sein Publikum: als Regisseur und Hauptdarsteller in «The Mule». Es geht um einen betagten Drogenkurier, der für ein mexikanisches Kartell Kokain in die USA schmuggelt. Von dpa


Di., 11.12.2018

Filmfestspiele Juliette Binoche leitet die Berlinale-Jury

Juliette Binoche auf der Berlinale 2015.

Sie ist eine der renommiertesten europäischen Aktricen. Juliette Binoche leitet die Jury der nächsten Berlinale. Von dpa


Di., 11.12.2018

Dystopische Welt «Mortal Engines» - Fantasy vom «Herr der Ringe»-Meister

Jihae als Anna Fang in «Mortal Engines: Krieg der Städte».

Peter Jackson machte sich mit seiner «Herr der Ringe»-Trilogie auf der Leinwand unsterblich. Vor- und nachher knüpfte er nie an diesen Erfolg an, dafür beaufsichtigt er als Produzent nun junge, aufstrebende Regisseure. Bei «Mortal Engines: Krieg der Städte» geht das meist gut. Von dpa


Mo., 10.12.2018

Klassiker «Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer» auf DVD

Leighanne Esperanzate (l-r), Eden Gough, Solomon Gordon und Henning Baum bei der Premiere des Films "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer".

Für Regisseur Dennis Gansel ging mit der Verfilmung von Michael Endes «Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer» ein lang gehegter Traum in Erfüllung. Von dpa


Mo., 10.12.2018

Deutsche Kinocharts Grantiger Weihnachtsmuffel «Der Grinch» ganz oben

Otto Waalkes leiht dem Grinch seine Stimme.

Der Trickfilm mit «Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen» musste den Thron räumen für einen Animationsfilm, in dem Otto Waalkes dem Grisgram Grinch seine Stimme leiht. Von dpa


Mo., 10.12.2018

Über eine Umweltaktivistin «Gegen den Strom»: Starke isländische Tragikomödie

Halla (Halldora Geirhardsdottir) ist eine Umweltaktivistin, die gegen die Aluminiumindustrie kämpft.

Die Protagonistin des isländischen Films führt ein Doppelleben: Während Halla beruflich einen Chor dirigiert, kämpft sie in ihrer Freizeit gegen die Aluminiumindustrie. Schon bald wird auch die Staatsmacht auf sie aufmerksam. Von dpa


Mo., 10.12.2018

Drama «Die Erscheinung»: Dem Wunder auf der Spur

Jacques Mayano (Vincent Lindon, l) soll aufklären, ob Anna tatsächlich die Jungfrau Maria erschienen ist.

In einem Dorf im Südosten Frankreichs hat eine tiefreligiöse 18-Jährige eine Erscheinung. Als ein Journalist die Sache untersucht, kommt er einem Geheimnis auf die Spur. Von dpa


Mo., 10.12.2018

Top 5 Kino-Charts

  Von dpa


Mo., 10.12.2018

Kino-Charts Animationsfilme dominieren die US-Kinos

Szene aus dem Film "Der Grinch".

Die neuen Spitzenreiter sind die alten: In den USA und Kanada bleiben die Top drei der Kinocharts gleich. Kurz vor der heißen Phase der Weihnachtssaison haben sich die Filmstudios nicht an einen großen Start herangetraut. Ab nächster Woche wird das anders sein. Von dpa


Mo., 10.12.2018

Spielfilmdebüt Action-Spektakel: «Mortal Engines: Krieg der Städte»

Anna Fang (Jihae) sorgt für Action.

In einer düsteren Zukunft ist die Erde längst verwüstet, die Städte führen gegeneinander Krieg. Macht üben vor allem gigantische Metropolen aus, die sich auf Rädern bewegen. Von dpa


Mo., 10.12.2018

Für die Jüngeren Animationsfilm: «Spider-Man: A New Universe»

«Spider-Man: A New Universe» ist ein Animationsfilm, in dem ein Jugendlicher zum Superhelden wird.

Das neue Spider-Man-Spektakel ist ein Animationsfilm. Zum Helden wird darin ein Jugendlicher. Den aus vielen Vorlagen bekannten Peter Parker gibt es aber auch. Von dpa


Mo., 10.12.2018

Abenteuer in der Hauptstadt Ein Neuanfang: «Postcards from London»

Jim (Harris Dickinson) verlässt seine Heimat, um in der Hauptstadt London etwas zu erleben.

Der noch junge Jim verlässt seine Heimat Richtung London. In der Hauptstadt hofft er vor allem auf Abenteuer und Herausforderungen. Die findet er dann auch recht schnell. Von dpa


So., 09.12.2018

Hollywood-Legende Van Gogh und Spartacus: Kirk Douglas wird 102

Kirk Douglas feiert seinen 102. Geburtstag.

Kirk Douglas freut sich auf seine Geburtstagsparty, er schreibt an seinem zwölften Buch und er schwärmt von dem Film «A Star is Born». Von dpa


So., 09.12.2018

Schauspieler Zwielichtige Charaktere: John Malkovich wird 65

Das heimliche Vergnügen von John Malkovich ist das Nichtstun.

Er ist Hollywoods Spezialist für abgründige Charaktere. Er spielte Frauenmörder, Verführer, Despoten und Agenten. John Malkovich begeistert auf Bühne und Leinwand. Nun wird der Charakterdarsteller 65 Jahre alt. Von dpa


Mo., 10.12.2018

Dokumentation Berühmte Richterin: «RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit»

Die Gleichstellung der Geschlechter ist Ruth Bader Ginsburg ein besonderes Anliegen.

Ruth Bader Ginsburg wurde als zweite Frau an den Supreme Court berufen. Dort ist sie noch immer aktiv. Eine Dokumentation zeichnet jetzt ihren Werdegang nach. Von dpa


Mo., 10.12.2018

Film von Steve McLean «Postcards from London»: Liebeserklärung an die Metropole

Jim (Harris Dickinson) verlässt seine Heimat und wird zum Star einer Londoner Escort-Gruppe.

Ein junger Mann verlässt seine Heimat. Er wird Teil und bald schon Star einer Londoner Escort-Gruppe, die auf Gespräche nach dem Sex spezialisiert ist. Eine psychosomatische Störung erschwert ihm allerdings den Job... Von dpa


Mo., 10.12.2018

Drama «Die Erscheinung»: Anna, Jacques und die Jungfrau Maria

Anna (Galatéa Bellugi) gibt den Menschen Hoffnung.

Was passiert, wenn die Welt des Übernatürlichen in die vermeintliche Wirklichkeit eindringt? Dann wirft das vor allem viele Fragen auf. Von dpa


1 - 25 von 2599 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook