Mi., 05.08.2020

Neues aus Hollywood GoT-Star Peter Dinklage in «Cyrano»-Filmmusical

Emmy-Preisträger Peter Dinklage wird zu Cyrano de Bergerac.

Cyrano de Bergerac ist ihm nicht fremd: Auf der Theaterbühne hat Peter Dinklage die literarische Figur bereits verkörpert. Nun soll eine Neuauflage des Klassikers ins Kino kommen. Von dpa

Mi., 05.08.2020

Streaming-Dienst Disney+ Disney-Märchen «Mulan» kommt bei Streaming-Dienst heraus

Der Disney-Films «Mulan» kommt endlich raus - jedoch als Streaming-Angebot.

Ende März sollte das Abenteuer-Märchen um die chinesische Heldin Hua Mulan in die Kinos kommen. Doch dann kam Corona. Nun soll der Film endlich Geld in die Kassen spülen. Von dpa


Mo., 03.08.2020

Tödliches Virus «Pandemie»: Verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit

Gibt es noch Hoffnung? Hyuk Jang als Sanitäter Jigu.

«Pandemie» kam bereits vor sieben Jahren in die südkoreanischen Kinos. Der Katastrophenfilm könnte realistischer nicht sein. Von dpa


Mo., 03.08.2020

Dokumentarflm «Dreiviertelblut»: Bayerische Musik mit Tiefgang

Marcus H. Rosenmüller porträtiert die Band Dreiviertelblut.

Der Regisseur Marcus H. Rosenmüller hat die Band Dreiviertelblut einige Jahre mit der Kamera begleitet. Das Ergebnis ist ein ungewöhnlicher Dokumentarfilm. Von dpa


Anzeige

Mo., 03.08.2020

Ratgeber-Verfilmung «The Secret - Das Geheimnis»: Romanze mit Katie Holmes

Denk positiv: Bray (Josh Lucas) und Miranda (Katie Holmes) sind füreinander bestimmt.

Wenn im Leben vieles aus dem Ruder läuft... Denk positiv! Das ist die Botschaft von «The Secret». Von dpa


Mo., 03.08.2020

Liebes-Drama Versteckte Liebe: Barbara Sukowa in «Wir beide»

Sie sind seit langer Zeit ein Paar. Heimlich. Madeleine (Martine Chevallier) und Nina (Barbara Sukowa).

Sie lieben sich - und das schon seit Jahrzehnten: Nina und Madeleine. Aber ihre Liebe haben die beiden Frauen vor allen anderen geheim gehalten. Von dpa


Mo., 03.08.2020

Mit Witz und Charme «Max und die wilde 7»: Kinderfilm mit Uschi Glas

Ein gutes Team: Der kleine Max (Jona Eisenblätter) und Vera (Uschi Glas).

Der kleine Max hat schon immer davon geträumt, ein Detektiv zu werden. Da schlägt seine große Stunde. Unterstützt wird er von einer wilden Rentner-Gang. Von dpa


Mo., 03.08.2020

Musikdrama «The Song of Names» mit Tim Roth und Clive Owen

Warum ist Dovidl (Clive Owen) einst verschwunden?.

Dovidl ist ein Geigenvirtuose, ein Genie - aber plötzlich ist er verschwunden. Vergessen aber ist er nicht. Von dpa


Mo., 03.08.2020

Republikaner vs. Demokraten Politsatire «Irresistible» mit Steve Carell

Top-Stratege Gary Zimmer (Steve Carell) unterstützt den Farmer Jack Hastings (Chris Cooper).

Im November sind die US-Präsidentschaftswahlen. Die Politsatire «Irresistible - Unwiderstehlich» stimmt darauf ein. Von dpa


Mo., 03.08.2020

Mit Katie Holmes Zuckersüße Romanze: «The Secret - Das Geheimnis»

Denk positiv: Bray (Josh Lucas) und Miranda (Katie Holmes) sind füreinander bestimmt.

Alleinerziehende Mutter trifft den Traummann: In dieser Romanze lugt das Happy End fast aus jeder Szene heraus. Eine geballte Ladung Harmonie mit gefälligen Hauptdarstellern. Von dpa


Mo., 03.08.2020

Drama «The Song of Names»: Musik-Drama mit Tim Roth und Clive Owen

Dovidl (Clive Owen) ist wieder aufgetaucht.

Fürwahr exquisite Bilder sind es, in die der Kanadier François Girard seinen Spielfilm rund um ein musikalisches Wunderkind hüllt. Der Brite Tim Roth überzeugt als Hauptdarsteller. Von dpa


Mo., 03.08.2020

Dokumentarfilm Poetisch, fröhlich: «Dreiviertelblut - Weltraumtouristen»

Marcus H. Rosenmüller porträtiert die Band Dreiviertelblut.

Die Songs von Dreiviertelblut handeln von großen Themen: Zeit, Vergänglichkeit, Liebe, Leben, Tod. Das Besondere: Sebastian Horn und Gerd Baumann singen auf Bairisch. Der Regisseur Marcus H. Rosenmüller hat die Band porträtiert - humorvoll und sehr philosophisch. Von dpa


Mo., 03.08.2020

Einfühlsam und emotional Versteckte Liebe: «Wir beide» mit Barbara Sukowa

Sie sind seit langer Zeit ein Paar. Heimlich. Madeleine (Martine Chevallier) und Nina (Barbara Sukowa).

Liebe und Zärtlichkeit im Alter sind nicht häufig auf der Leinwand zu sehen. Ein in die Jahre gekommenes Lesbenpaar noch weniger. So muss Barbara Sukowa in «Wir beide» auch gegen wohlbehütete Heimlichkeiten um ihre Liebe kämpfen. Von dpa


Mo., 03.08.2020

Kinderfilm Mit Witz und Charme: Uschi Glas in «Max und die wilde 7»

Der kleine Detektiv und die Schauspielerin: Jona Eisenblätter als Max und Uschi Glas als Vera.

Der kleine Max wohnt auf einer echten Ritterburg - die allerdings inzwischen ein Seniorenheim ist. Dort arbeitet seine Mutter, die jedoch kaum Zeit ihn hat. Das alles ist nicht so lustig. Doch schon bald ist das detektivische Gespür von Max gefragt. Von dpa


Mo., 03.08.2020

Republikaner vs. Demokraten «Irresistible - Unwiderstehlich»: Satire mit Steve Carell

Sie stehen in unterschiedlichen Lagern: Faith Brewster (Rose Byrne) und Gary Zimmer (Steve Carell).

Zum passenden Zeitpunkt - kurz vor den US-Präsidentschaftswahlen - kommt die Politsatire «Irresistible - Unwiderstehlich» in die Kinos. Als Regisseur schickt der Komiker Jon Stewart seinen Kollegen Steve Carell als Politstrategen ins ländliche Amerika. Von dpa


Sa., 01.08.2020

Weitere Folge Courteney Cox kehrt für «Scream»-Rolle zurück

Courtney Cox wird bei einer weiteren «Scream»-Folge dabei sein.

Zuletzt war Courteney Cox 2011 in dem Horrorschocker «Scream 4» in ihrer ikonische Rolle als Reporterin Gale Weathers auf der Leinwand zu sehen. Von dpa


Fr., 31.07.2020

Tod mit 76 Jahren Britischer Regisseur Alan Parker gestorben

Alan Parker, britischer Regisseur («Fame»), ist tot.

Zu seinen Meisterwerken gehören so unterschiedliche Klassiker wie «Fame» und «Midnight Express». Alan Parkers Filme wurden vielfach ausgezeichnet. Nun starb der Regisseur mit 76 Jahren in Großbritannien. Von dpa


Fr., 31.07.2020

Abschied Britischer Regisseur Alan Parker ist tot

Der britische Filmregisseur Alan Parker («Fame») ist oto.

London (dpa) - Der britische Regisseur Alan Parker («Fame») ist tot. Er sei nach langer Krankheit im Alter von 76 Jahren gestorben, zitierte die Nachrichtenagentur PA am Freitag eine Sprecherin aus dessen Umfeld. Von dpa


Fr., 31.07.2020

Top Ten DVD-Charts

Quelle: www.amazon.de Von dpa


Do., 30.07.2020

Arthouse Streaminganbieter Sooner setzt auf Independent-Kino

Sooner will Filme vom Sundance Film Festival streamen.

Viele Independent-Filme sind häufig nur auf Festivals zu sehen. Ein neuer Streaminganbieter will sie jetzt auf die Screens bringen. Von dpa


Do., 30.07.2020

Sexleben der Hollywood-Stars «Call-Me-By-Your-Name»-Regisseur dreht Stricher-Film

Luca Guadagnino will die Lebensgeschichte eines Strichers in Hollywood verfilmen.

Tankwart Scotty Bowers lebte ab den 1940er Jahren in Hollywood, bot dort Sex-Dienste an und vermittelte Stricher. Sein Leben will der «Call-Me-By-Your-Name»-Regisseur nun auf die Leinwand bringen. Von dpa


Mi., 29.07.2020

Streit beendet Universal-Filme kommen in den USA schneller ins Streaming

Der Animationsfilm «Trolls World Tour» ging im Frühjahr direkt in den Online-Verleih.

Die weltgrößte Kinokette AMC und das Filmstudio Universal haben ihren erbitterten Streit mit einem Deal beigelegt, der die gesamte Branche verändern könnte. Schon nach drei Wochenenden soll man neue Filme auch Zuhause sehen können - wenn auch zum Preis eines Kinobesuchs. Von dpa


Di., 28.07.2020

Am Lido Regisseurin Julia von Heinz im Wettbewerb in Venedig

Schauspielerin Cate Blanchett ist die Jurychefin in Venedig.

Das Kinofestival in Venedig muss im Corona-Jahr 2020 ohne den Glanz der ganz großen Stars auskommen. Dafür versprechen die Macher viele Überraschungen - eine davon kommt aus Deutschland. Von dpa


Mo., 27.07.2020

Olivia de Havilland gestorben Filmbranche trauert um Hollywood-Legende

Schauspielerin Olivia de Havilland hat auf dem Hollywood Walk of Fame einen Stern.

Als Melanie Hamilton in «Vom Winde verweht» war Olivia de Havilland weltberühmt - nun starb die Oscar-Gewinnerin in Paris. Hollywood trauert um die «Unvergessliche». Von dpa


Mo., 27.07.2020

Wahre Geschichte «The King of Staten Island»: Über Helden und Kinder

Scott Carlin (Pete Davidson l) hat seinen Vater bei einem Feuerwehreinsatz verloren.

Beim Terroranschlag am 11. September 2001 starben fast 3000 Menschen, darunter viele Feuerwehrleute. Einer von ihnen war Scott Davidson. Sein Sohn Pete war damals sieben Jahre alt. Seine Tragikomödie «The King of Staten Island» erzählt von Wut, Schmerz und einem Neubeginn. Von dpa


1 - 25 von 4638 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige