Mo., 03.02.2020

Wahre Begebenheit «Congo Murder»: Drama um zwei Norweger in Afrika

In seinem neuen Film «Congo Murder» greift Regisseur Marius Holst einen realen Fall aus dem Jahr 2009 auf.

Die Reise in den Kongo wird für zwei Norweger zur Katastrophe. Sie werden festgenommen und sowohl des Mordes als auch der Spionage beschuldigt. Von dpa

Mo., 03.02.2020

Grusel «The Lodge»: Horrorfilm von Austria-Duo

Ein Journalist will Weihnachten mit seinen Kindern und seiner neuen Partnerin verbringen. Doch dann passieren seltsame Dinge. Von dpa


Mo., 03.02.2020

Jagd auf zwei Räuber «21 Bridges»: Hochkarätig besetzter Thriller

Detective Andre Davis (Chadwick Boseman) muss die Täter bis zum nächsten Morgen finden.

Zwei Räuber haben mehrere Polizisten ermordet. Ein Polizist muss die Täter unbedingt finden. Viel Zeit hat er dafür aber nicht. Von dpa


Mo., 03.02.2020

Polizei-Thriller «21 Bridges»: Mit Chadwick Boseman und Sienna Miller

Detective Andre Davis (Chadwick Boseman) (l-r), Frankie Burns (Sienna Miller) und Captain McKenna (J.K. Simmons) jagen in Manhattan zwei Räuber.

Nach dem Mord an mehreren Polizisten in New York City wird die Insel Manhattan abgeriegelt. «Black Panther»-Star Chadwick Boseman spielt einen Polizisten, der nur eine Nacht hat, um die Täter zu finden, und dabei auf Widerstand aus den eigenen Reihen stößt. Von dpa


Anzeige

So., 02.02.2020

WGA-Awards «Parasite» und «Jojo Rabbit» gewinnen Drehbuch-Preise

Bong Joon Ho hat zusammen mit Han Jin Won das Drehbuch zu «Parasite» geschrieben.

Sie gehören auch zu den großen Oscar-Favoriten: «Parasite» und «Jojo Rabbit» wurden kurz vor dem Höhepunkt der Saison noch mit WGA-Awards geehrt. Von dpa


Sa., 01.02.2020

Drama «Intrige»: Film von Roman Polanski

Picquart (Jean Dujardin, l) setzt sich später für Dreyfus (Louis Garrel) ein.

In seinem neuen Film thematisiert Regisseur Roman Polanski den Fall «Alfred Dreyfus», der in Frankreich am Ende des 19. Jahrhunderts für Furore sorgte. Beim Filmfestival in Venedig gab es dafür einen Preis. Von dpa


Sa., 01.02.2020

Eine schwierige Beziehung «Das freiwillige Jahr»: Vielschichtiges Vater-Tochter-Drama

Jette (Maj-Britt Klenke, r) und Mario (Thomas Schubert) tauchen ab und verstecken sich tagelang.

Ein alleinerziehender Vater hat feste Pläne für seine Tochter. Doch Jette will sich nicht bevormunden lassen. Die Folgen sind fatal. Spannend und aufschlussreich spiegelt das die gegenwärtige deutsche Gesellschaft zwischen schönen Idealen und dumpfer Realität. Von dpa


Sa., 01.02.2020

Multigenerationen-Komödie «Enkel für Anfänger»: Mit Sukowa und Lauterbach

Karin (Maren Kroymann) (l-r), Gerhard (Heiner Lauterbach) und Philippa (Barbara Sukowa) geraten ins Enkel-Großeltern-Chaos.

Was haben Barbara Sukowa, Heiner Lauterbach und Maren Kroymann gemein? Sie alle müssen sich mit Leihenkeln herumschlagen in dieser neuen Komödie von Wolfgang Groos. Von dpa


Sa., 01.02.2020

Hype um «F9» Erster Trailer für «Fast and Furious»-Fortsetzung

«Fast-and-Furious»-Fans können sich nun den ersten Trailer des neunten Teils anschauen.

In wenigen Monaten erscheint in den Kinos die Fortsetzung der Actionfilmserie «Fast and Furious». Nun haben die Filmemacher den ersten Trailer vorgestellt - und dies mit vielen Promis gefeiert. Von dpa


Sa., 01.02.2020

70. Geburtstag Barbara Sukowa: Thai-Boxen zwischen Handke und Schönberg

Barbara Sukowa wird 70.

Fassbinder entdeckte sie für «Berlin Alexanderplatz», mit Margarethe von Trotta drehte Barbara Sukowa «Bleierne Zeit» oder «Hannah Arendt». Zwischen Theater und Film hat die Schauspielerin eine enorme Spannweite. Und dann gibt es da noch die Musik. Von dpa


Fr., 31.01.2020

Filmfestspiele Berlinale: Konfrontation mit der Vergangenheit

Der ehemalige Berlinale-Festspielleiter Alfred Bauer (1971).

Eigentlich soll die Berlinale 2020 einen frischen Neuanfang bringen - doch angesichts von NS-Vorwürfen gegen einen früheren Leiter sieht sich das Filmfestival mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Von dpa


Fr., 31.01.2020

Fimfestival NS-Vorwürfe zu Bauer-Preis: Grütters stützt Berlinale-Chefs

Die Verleihung des Alfred Bauer Preises (Silberner Bär) wird vorerst ausgesetzt.

Kurz vor Beginn der Berlinale trüben NS-Vorwürfe gegen den ehemaligen Leiter die Vorfreude auf das Filmfestival. Ein nach ihm benannter Preis wird ausgesetzt. Aus Sicht von Kulturstaatsminister Grütters ein richtiger Schritt. Von dpa


Do., 30.01.2020

Vor der Eröffnung Academy Museum: Hollywoods Millionen-Projekt

Eine futuristische Kugel aus Glas, Stahl und Beton.

2020 soll das neue Academy Museum endlich Premiere feiern. Stararchitekt Renzo Piano baut das kühne Millionen-Projekt für Hollywoods riesiges Filmmuseum. Auch eine deutsche Kuratorin fiebert der Eröffnung entgegen. Von dpa


Do., 30.01.2020

Filmpreise Oscar-nominierte Kurzfilme kommen in deutsche Kinos

Die Oscar-Favoriten bei den Kurzfilmen kommen ins Kino.

Wer hat Chancen auf einen Oscar bei den Kurzfilmen? Einen Eindruck kammen man sich jetzt im Kino verschaffen. Von dpa


Do., 30.01.2020

„Ein verborgenes Leben“ Wehmütiges Porträt eines katholischen Nazi-Widerständlers

Franz Jägerstätter (August Diehl) und der Richter (Bruno Ganz).

Franz Jägerstätter war ein frommer Bauer. Weil er sich weigert, für die Nazis zu kämpfen, wird er getötet. Altmeister Terrence Malick packt das drei Stunden lang in atemberaubende Bilder. Von Gian-Philip Andreas


Do., 30.01.2020

„Little Women” Staunenswert perfekte Neuverfilmung

Meg (Emma Watson, v. l.), Jo (Saoirse Ronan) Amy Florence Pugh und Beth (Eliza Scanlen) mögen sich.

„Betty und ihre Schwestern” ist schon oft verfilmt worden. Hollywoods neue Lieblingsregisseurin Greta Gerwig findet trotzdem noch mal einen neuen Zugang – mit cleverer Dramaturgie und brillanter Besetzung. Von Gian-Philip Andreas


Do., 30.01.2020

„Die fantastische Reise des Dr. Dolittle“ Kauziger Tierflüsterer auf hoher See

Sie verstehen sich prächtig: Dr. Dolittle (Robert Downey Jr.) und sein gelehriger Hund.

Er ist ein Tierflüsterer der kurioseren Art: Dr. Dolittle hat schon in mehreren Filmen das Publikum und die geflügelten oder pelzigen Helden begeistert. Diesmal ist Robert Downey Jr. als sympathischer Zausel an der Reihe. Von Hans Gerhold


Do., 30.01.2020

"Die Kunst der Nächstenliebe" Französische Komödie

Nein, nicht in Münster, sondern in Paris: Isabelle (Agnès Jaoui, M.) und Schüler bei der „sozialen Fahrschule“.

Wohlfühlfilme aus Frankreich haben nach wie vor Konjunktur, manch sind überaus amüsant und unterhaltsam. Dieser eher nicht.


Do., 30.01.2020

"Die Heinzels - Die Rückkehr der Heinzelmännchen" Liebenswerter Kinderfilm

Schnell geputzt und gewischt.

Heimliche Helfer, die nachts für Ordnung sorgen, kann man immer gebrauchen. Aber die neuen Heinzelmännchen haben ganz andere Sorgen.


Do., 30.01.2020

Berühmtes Gemälde Jodie Foster dreht Film über Mona-Lisa-Diebstahl

Jodie Foster will die Geschichte eines spektakulären Kunstraubs verfilmen.

Es war ein spektakulärer Kunstraub, damals im Jahr 1911. Nun soll der Diebstahl des «Mona-Lisa»-Gemäldes verfilmt werden. Von dpa


Mi., 29.01.2020

Internationale Filmfestspiele Eine «epische Reise»: Diese Filme gehen ins Berlinale-Rennen

Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek stellen das Programm zur Berlinale vor.

Die Berlinale wird spannend. Erstmals leiten Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek das Festival. Sie holen interessante Filme in den Wettbewerb - und wollen einen Blick aufs Düstere wagen. Von dpa


Mi., 29.01.2020

«Arbeitswelt und Gesellschaft» Ulrich Matthes - Jury-Vorsitz bei Günter Rohrbach Filmpreis

Ulrich Matthes hat eine zusätzliche Aufgabe übernommen.

Der Schauspieler Ulrich Matthes folgt auf Margarethe von Trotta. Die Stadt Neunkirchen fühlt sich geehrt, den Berliner gewonnen zu haben. Sie vergibt den Filmpreis seit 2011. Von dpa


Mi., 29.01.2020

Ihr war nicht danach Claire Danes lehnte «Titanic»-Hauptrolle ab

Claire Danes hat ihre «Titanic»-Absage nie bereut.

Das Filmdrama «Titanic» zählt zu den größten Erfolge der Filmgeschichte. Claire Danes hätte die Hauptrolle spielen können, hatte aber Bedenken - und war damit nicht allein. Von dpa


Mi., 29.01.2020

Internationale Filmfestspiele Berlinale 2020: Neue Spitze stellt Programm vor

Das künftige Leitungs-Duo: Carlo Chatrian, künstlerischer Direktor, und Mariette Rissenbeek, Geschäftsführerin, bei einem Pressetermin im Berlinale-Büro am Potsdamer Platz.

Erstmals leiten Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek die Berlinale. Am Mittwoch wollen sie eine wichtige Frage beantworten: Welche Filme konkurrieren diesmal um den Goldenen Bären? Von dpa


Mi., 29.01.2020

Verleihung in Los Angeles Prominente Helfer bei den Oscars

«Wonder Woman»-Darstellerin Gal Gadot wird als Helferin auf der Oscar-Bühne stehen.

«Wonder Woman» und Will Ferrell werden einige der begehrten Trophäen verteilen. Von dpa


151 - 175 von 4262 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige