Fr., 21.02.2020

Film-Vorstellung Johnny Depp wird zur Berlinale erwartet

Johnny Depp stellt in Berlin seinen neuen Film «Minamata».

Für Autogrammjäger wird es spannend: Hollywoodstar Johnny Depp wird zur Berlinale erwartet. Außerdem starten die ersten Wettbewerbsfilme - und die klingen ziemlich unterschiedlich. Von dpa

Do., 20.02.2020

Schweigeminute 70. Berlinale eröffnet - Gedenken für Opfer von Hanau

Schweigeminute für die Opfer des Anschlages in Hanau.

Die Internationalen Filmfestspiele sind eröffnet. Nach der Gewalttat in Hanau halten die Festivalgäste inne für die Opfer - Moderator Samuel Finzi erzählt aus seiner eigenen Lebensgeschichte. Von dpa


Do., 20.02.2020

Filmregisseur Wim Wenders war von erstem Kinobesuch traumatisiert

Wim Wenders blickt zurück und erzählt von seinem ersten Kinobesuch in den 50er Jahren.

Er habe ein positives Verhältnis zum Kino entwickelt, scherzte der Regisseur in Berlin. Dabei sei sein erstes Filmerlebnis durchaus traumatisch für ihn gewesen - der reinste Horror. Von dpa


Do., 20.02.2020

Stärkung gefordert Deutsche Filmemacher für unabhängige Kinos

Das «Moviemento» in Berlin-Kreuzberg.

Bühnen und Orchester werden oft öffentlich gefördert, kleine Filmtheater aber nicht. Das werfe ein schräges Licht auf den Kulturbegriff, findet der Regisseur Wim Wenders - und dürfte mit dieser Meinung nicht allein stehen. Von dpa


Anzeige

Do., 20.02.2020

„Fantasy Island“ Strapaziöser Inselkoller

Insel-Ensemble: (v. l.) Austin Stowell, Portia Doubleday, Lucy Hale, Maggie Q und Jimmy O. Yang

Eine Gruppe von Menschen gerät auf eine Pazifikinsel und erlebt dort Katastrophen. Klingt interessant. Ist es aber nicht. Von Gian-Philip Andreas


Do., 20.02.2020

„Weißer weißer Tag“ Intensiv gespieltes Charakterporträt

Ingimundur (Ingvar Eggert Sigurdsson) hat nur noch Enkelin Salka (Ida Mekkin Hlynsdottir

Ein Witwer und seine Enkelin: Das klingt wenig aufregend. Dieser Film hingegen ist so spannend wie ein Thriller. Von Gian-Philip Andreas


Do., 20.02.2020

„Cronofobia" Starker Debütfilm zwischen Kammerspiel und Film Noir

Anna (Sabine Timoteo) und Michael (Vinicio Marchioni) sind durch geheime Umstände miteinander verbunden.

Er fährt im Kleinbus durch die nächtliche Schweiz, sie räumt das Geschirr ihres toten Mannes nicht weg. Die beiden finden zusammen, verstricken sich in ein Spiel mit den Identitäten. In Francesco Rizzis nachtfinsterem Drama wird erst spät klar, was sie verbindet. Von Gian-Philip Andreas


Do., 20.02.2020

„Lassie – eine abenteuerliche Reise“ Überladener Familienfilm

Flo (Nico Marischka) sucht seinen treuen Hund: Wo ist Lassie?

Noch ein Film mit Hund: Collie-Hündin Lassie hat früher Kinofans und Fernsehzuschauer fasziniert. Jetzt läuft und bellt sie wieder auf der Leinwand - zwischen Nordsee und Alpen. Von Hans Gerhold


Do., 20.02.2020

Hund mit Mundharmonika „Ruf der Wildnis“: Spannendes Abenteuer nach Jack London

Wer blickt treuer? Trapper John Thornton (Harrison Ford, l.) hat Buck unter seine Fittiche genommen.

Ein Film mit Hund: Jack Londons Roman „Ruf der Wildnis“ ist ein beliebter Stoff für die Leinwand. In der neuen Version spielt Harrison Ford die menschliche Hauptrolle neben einem Tier, dem der Computer auf die Sprünge hilft. Von Hans Gerhold


Do., 20.02.2020

Start des Filmfests Berlinale: Jury-Präsident Irons mit persönlicher Erklärung

Jeremy Irons steht wegen früherer Aussagen in der Kritik.

Mit politischen Filmen hat die Berlinale immer wieder für Aufsehen gesorgt. Zum Auftakt der 70. Ausgabe setzt Jury-Präsident Irons eine persönliche Erklärung voran - die auch politisch geladen ist. Von dpa


Do., 20.02.2020

Horrorfilm Mörderische Gruselpuppe in «Brahms: The Boy II»

Katie Holmes und die Gruselpuppe.

Eine leere Schaukel, die schwingt, ein wippendes Schaukelpferd oder eine Puppe - Spielzeug verbreitet in Gruselfilmen öfter mal Horror. Besonders wild trieb es Chucky, die Mörderpuppe. «Brahms: The Boy» hegt auch finstere Absichten. Von dpa


Do., 20.02.2020

«Jurassic World 3» Chris Pratt: «Es fühlt sich an wie das Ende»

Chris Pratt glaubt, dass «Jurassic World 3» das Ende der Kultfilmreihe bedeuten könnte.

Chris Pratt wird auch in «Jurassic World 3» wieder die Hauptrolle übernehmen. Jetzt erklärt der Schauspieler in einer US-TV-Show, warum es sich für ihn «wie das Ende» anfühlt. Von dpa


Do., 20.02.2020

«Don't Look Up» Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence in Netflix-Komödie

Schauspielerin Jennifer Lawrence wurde für ihr Spiel schon mehrfach ausgezeichnet.

In «Don't Look Up» wird Jennifer Lawrence eine der Hauptrollen übernehmen. Regisseur Adam McKay hat schon den Oscar für das beste Drehbuch gewonnen. Von dpa


Do., 20.02.2020

Filmfest Die Jury der Berlinale 2020

Die Internationale Jury der Berlinale, bestehend aus Berenice Bejo (l-r), Kenneth Lonergan, Jeremy Irons, Bettina Brokemper, Kleber Mendonca Filho, Luca Marinelli und Annemarie Jacir.

Schauspieler, Regisseure und eine Produzentin. Die Jury der Berlinale ist auch in diesem Jahr sehr international. Von dpa


Do., 20.02.2020

Internationale Filmfestpsiele «My Salinger Year»: Berlinale beginnt mit Literaturfilm

Mit der Buchverfilmung «My Salinger Year» wird die Berlinale 2020 eröffnet.

Schon am Montag standen Menschen für Karten an, nun beginnen die Internationalen Filmfestspiele. Der Eröffnungsfilm soll einen mitnehmen ins New York der 1990er Jahre. Von dpa


Mi., 19.02.2020

Filmfestival Glamour und Skandale: 70 Jahre Berlinale

Julia Roberts (l) und Sally Field halten mit zwei DDR-Grenzposten Händchen.

Sophia Loren bekommt Blumen am Flughafen, Romy Schneider winkt in die Menge und Julia Roberts steht auf der Berliner Mauer: Ein Blick auf denkwürdige Momente der Filmfestspiele - und ein Kapitel, das die Berlinale neu aufschlagen muss. Von dpa


Mi., 19.02.2020

Mit 94 Jahren Schauspielerin Sonja Ziemann gestorben

Sonja Ziemann ist tot.

Als «Schwarzwaldmädel» begeisterte Sonja Ziemann das Kinopublikum der Nachkriegszeit. Später überzeugte sie auch in Charakterrollen. Von dpa


Mi., 19.02.2020

Kurz vor Beginn der Berlinale Im Gefängnis erarbeitet: Oleg Senzow zeigt neuen Film

Regisseur Oleg Senzow hat seinen neuen Film in Berlin vorgestellt.

Der Film «Number» ist als Parodie auf die heutige Gesellschaft gedacht. Er erzählt von einer Gruppe in einem totalitären System. Von dpa


Di., 18.02.2020

Auszeichnung Christian Petzold erhält französischen Kulturorden

Christian Petzold erhält den französischen Kulturorden.

Sein neuer Film «Undine» läuft auf der Berlinale. Dort bekommt Regisseur Christian Petzold auch einen Orden. Von dpa


Di., 18.02.2020

Schlittenhund-Gang «Ruf der Wildnis» - Abenteuer mit Harrison Ford

Harrison Ford als John Thornton in einer Szene des Films "Ruf der Wildnis".

Harrison Ford zieht in der neuen Verfilmung des Jack-London-Klassikers «Ruf der Wildnis» mit Heldenhund Buck los ins Abenteuer abseits bekannter Wege. Der Film allerdings bewegt sich leider auf sehr ausgetretenen Pfaden. Von dpa


Di., 18.02.2020

Der Goldene Handschuh Jung und kantig: Berlinale ehrt Schauspieler Jonas Dassler

Jonas Dassler wird auf der Berlinale als europäisches Nachwuchstalent ausgezeichnet.

In der Romanverfilmung «Der Goldene Handschuh» spielte er einen Frauenmörder, jetzt wird er auf der Berlinale als Nachwuchstalent ausgezeichnet. Warum man sich den Namen Jonas Dassler merken sollte. Von dpa


Di., 18.02.2020

Berlinale Fatih Akin: «Ich bin sehr stark im Jetzt»

Mit «Gegen die Wand» hat Fatih Akin 2004 den Goldenen Bären der Berlinale und den Deutschen Filmpreis gewonnen.

Die Vergangenheit lässt Faith Akin gerne Vergangenheit sein. Gerade aber hat der Regisseur eine Ausnahme gemacht. Und das hängt mit seinem Berlinale-Siegerfilm «Gegen die Wand» zusammen. Von dpa


Mo., 17.02.2020

«Deutliche Erholung» Rückkehr der Blockbuster: Mehr Kinokarten verkauft

Das Kino ist wieder im Aufwind.

Heute Abend auf dem Sofa bleiben oder ins Kino gehen? Die deutschen Filmtheater haben zuletzt wieder mehr Besucher angelockt. Auf lange Sicht aber verlieren sie Zuschauer. Von dpa


Mo., 17.02.2020

Filmtierranch Wo Lassie die Schauspielerei gelernt hat

Echte Profis: Bandit (l) und Mokka.

Hunde oder Hühner einfach vor die Kamera stellen und losdrehen? Klappt nicht. Sie müssen ihre Rollen ebenso üben, wie Menschen. Und nicht jedes Tier hat Talent, verrät eine Filmtiertrainerin, die schon viele bekannte tierische Schauspieler zum Film gebracht hat. Von dpa


Mo., 17.02.2020

Düsterer Film «Cronofobia»: Verstörende Beziehungen

Annas (Sabine Timoteo) Beziehung mit Suter ist verstörend.

In dem Regiedebüt von Francesco Rizzi geht es um einen einsamen Mann, der ziellos durch die Schweiz fährt. Als er dort eine Frau trifft, beginnt eine verstörende Beziehung. Von dpa


51 - 75 von 4262 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige