Kultur
Abguss von Rodins «Denker» deutlich über Erwartung verkauft

New York (dpa) - Ein denkwürdiger Preis: Ein früher Abguss von Auguste Rodins «Der Denker» ist in New York für knapp 15,3 Millionen Dollar verkauft worden.

Mittwoch, 08.05.2013, 08:21 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 08.05.2013, 08:14 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 08.05.2013, 08:21 Uhr

Mit den umgerechnet 11,7 Millionen Euro lag das zu den berühmtesten Plastiken der Kunstgeschichte gehörende Werk am Dienstagabend (Ortszeit) bei Sotheby's die Hälfte über dem Schätzpreis. Das Original von «Le Penseur» steht im Musée Rodin in Paris , den Abguss dieser Plastik hatte der 1917 gestorbene Franzosen aber 1906 noch selbst überwacht.

«Der Denker» zeigt eine unbekleideten, sitzenden Mann, der sein gesenktes Haupt in die Faust gestützt hat und konzentriert grübelt. Es ist Rodins bekanntestes Werk und eine der berühmtesten - und dutzenfach kopierten und persiflierten - Skulpturen der Welt.

Der Abguss wurde für Ralph Pulitzer, Sohn des Verlegers und Preisstifters Joseph Pulitzer, angefertigt. Er ist mit knapp 72 Zentimetern so groß wie das Original. Ein ähnlicher Abguss wurde vor drei Jahren für 11,8 Millionen Dollar verkauft.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1648188?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947961%2F
Nachrichten-Ticker