Kultur
Dustin Hoffman: «Das Leben ist für mich ein Theaterstück»

München (dpa) - US-Schauspieler Dustin Hoffman empfindet auch das echte Leben als Theaterstück. «Ich bleibe einfach so lange im zweiten Akt, bis mich die Natur zwangsläufig in den dritten holt», sagte der 75-Jährige in einem Interview der Zeitschrift «Freundin Donna».

Montag, 07.01.2013, 11:54 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 07.01.2013, 11:46 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 07.01.2013, 11:54 Uhr

Im Alter würden bestimmte Dinge schwieriger. Zum Beispiel brauche er viel länger, um Texte zu lernen, sagte Hoffman («Rain Man»). Aber wenn man gesund sei, spiele das Alter keine Rolle. Ende Januar läuft sein Regiedebüt «Quartett» um vier pensionierte Opernstars in den Kinos an.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1390686?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947961%2F
Nachrichten-Ticker