Kultur
José Carreras: War zu kritisch mit mir selbst

Hamburg (dpa) - Der spanische Startenor José Carreras (66) war viele Jahre unzufrieden mit seinen eigenen Leistungen.

Dienstag, 01.01.2013, 11:24 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 01.01.2013, 11:21 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 01.01.2013, 11:24 Uhr

«Früher habe ich meine Aufnahmen immer nur höchstens ein, zwei Wochen nach der Entstehung gehört - und dann für gut zwanzig Jahre nicht mehr», sagte Carreras der Fachzeitschrift «Das Opernglas» (Januar-Ausgabe). «Ich bin zu kritisch an die Sache herangegangen, habe ständig mit irgendwelchen Dingen gehadert und sie am liebsten sofort neu aufgenommen. Warum habe ich diese Phrase nicht so gut gemacht, wieso klingt der eine Ton dort nicht so gut?» Erst jetzt könne er seine eigenen Aufnahmen entspannt anhören, sagte Carreras, und er stelle fest, «dass ein paar ganz gute Sachen dabei waren».

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1376435?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947961%2F
Nachrichten-Ticker