Kultur
Rein weibliches «Morgenmagazin» - aber nur für einen Tag

Mainz (dpa) - Um nicht nur über die Frauenquote zu diskutieren, schreitet das ZDF zur Tat und sendet kommenden Montag (13. Mai) ein 100 Prozent weibliches «Morgenmagazin». Es handele sich um die erste derartige Livesendung im deutschen Fernsehen, teilte der Sender am Dienstag in Mainz mit.

Dienstag, 07.05.2013, 18:33 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 07.05.2013, 18:25 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 07.05.2013, 18:33 Uhr

Sowohl hinter als auch vor der Kamera arbeiteten an dem Tag nur Frauen. «Wir wollen zeigen, dass wir es alleine schaffen können», wurde Moderatorin Dunja Hayali zitiert. Rein weiblich ist auch die Gästeliste unter anderen mit Bundesministerin Ursula von der Leyen ( CDU ) und Daimler-Vorstand Christine Hohmann-Dennhardt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1647816?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947961%2F
Nachrichten-Ticker