Kultur
Sammlung Berggruen soll im März wieder zu sehen sein

Berlin (dpa) - Die Sammlung Berggruen mit Werken von Pablo Picasso, Paul Klee und Henri Matisse soll ab Mitte März wieder zu sehen sein.

Sonntag, 06.01.2013, 14:18 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 06.01.2013, 14:08 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 06.01.2013, 14:18 Uhr

Die Eröffnung nach Umbau und Erweiterung sei für den 17. März geplant, berichtete der « Tagesspiegel ». Der Bund habe dafür 6,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

Der Kunstsammler und Mäzen Heinz Berggruen hatte im Jahr 2000 seine Sammlung der klassischen Moderne der Stiftung Preußischer Kulturbesitz übergeben. Sie waren zunächst im Stüler-Bau gegenüber vom Schloss Charlottenburg zu sehen.

Künftig sollen Bilder und Leihgaben auch im benachbarten Kommandantenhaus gezeigt werden. Beide Gebäude seien durch eine geschlossene Pergola aus Stahl und Glas verbunden worden, hieß es. Heinz Berggruen starb 2007.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1387087?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947961%2F
Nachrichten-Ticker