Kultur
Sydney präsentiert Müllabfuhr mit Poesie

Sydney (dpa) - Die Müllabfuhr bringt Poesie auf die Straßen von Sydney: Während des Schriftstellerfestivals vom 20. bis 26. Mai würden in der australischen Metropole elf Lastwagen der Müllabfuhr mit Zeilen aus der Weltliteratur geschmückt, sagte Bürgermeister Clover Moore..

Montag, 06.05.2013, 10:19 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 06.05.2013, 10:13 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 06.05.2013, 10:19 Uhr

Ausgewählt wurden etwa «Archaischer Torso Apollos» des deutschsprachigen Lyrikers Rainer Maria Rilke und Verse des irischen Dichter William Butler Yeats . Der australische Dichter Luke Davis traf die Auswahl. Die Zeilen sollten die Menschen aufrütteln, sagte er. Sie seien «völlig anders als die Werbeslogans, die die verbale Landschaft zumüllen», meinte er.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1644624?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947961%2F
Nachrichten-Ticker