Mi., 24.02.2021

Monumental Malen bis zum Umfallen - Sighard Gille wird 80

Der Maler Sighard Gille im Gewandhaus vor seinem Deckengemälde "Gesang vom Leben".

Sighard Gilles größtes Bild, ein Deckengemälde im Leipziger Gewandhaus, schlägt Michelangelos Sixtinische Kapelle in den Ausmaßen locker. Der Künstler wird 80 - und noch immer wächst der Umfang seines Gesamtwerks. Von dpa

Mo., 22.02.2021

Geheimnis gelüftet «Der Schrei»: Mysteriöser Satz stammt von Edvard Munch

Mit der Infrarotkamera dem Geheimnis auf der Spur: Edvard Munchs «Der Schrei» wird durchleuchtet.

«Kann nur von einem Verrückten gemalt worden sein!» Wie dieser kleine Satz auf Edvard Munchs berühmtes Werk «Der Schrei» gekommen ist, darüber wird schon lange diskutiert. Jetzt gibt es Klarheit. Von dpa


Mo., 22.02.2021

100. Geburtstag Wie get es weiter im Beuys-Museum?

Das Beuys-Museum Schloss Moyland.

Im Beuys-Jubiläumsjahr soll es für das Museum Schloss Moyland einen Neustart geben. Jahrelang gab es Streit um das Museum mit dem weltweit größten Bestand an frühen Werken von Joseph Beuys. Nun wird der Weg frei für eine neue Führung. Von dpa


Do., 18.02.2021

Fotografin Barbara Klemm erhält Folkwang-Preis für Lebenswerk

Die Fotografin Barbara Klemm erhält in diesem Jahr den Internationalen Folkwang-Preis.

Nicht jeder kennt ihren Namen, ihre Bilder aber viele. Nun steht der 81-Jährigen eine Ehrung ins Haus. Von dpa


Anzeige

Mi., 17.02.2021

Atelier mit Geschichte Früheres Haus von Joseph Beuys wird verkauft

Das frühere Haus des Künstlers Joseph Beuys in Düsseldorf (Mitte, weiß) steht zum Verkauf.

Drakeplatz 4 - das ist in der Düsseldorfer Kunstszene eine der berühmtesten Adressen: Hier lebte und arbeitete einst Joseph Beuys. Nun möchte sich der heutige Eigentümer von dem Atelier trennen. Von dpa


Mi., 17.02.2021

59. Biennale Maria Eichhorn gestaltet Deutschen Pavillon in Venedig

Die Künstlerin Maria Eichhorn bespielt Deutschen Pavillon bei der 59. Biennale in Venedig.

An der NS-Architektur des Deutschen Pavillons in Venedig haben sich schon viele Künstler abgearbeitet. Für die nächste Ausgabe hat der Kurator Yilmaz Dziewior nun eine Berliner Künstlerin ausgewählt. Sie sei dafür geradezu prädestiniert. Von dpa


Mo., 15.02.2021

Kunsthalle Mannheim Anselm Kiefer: «Frauen sind uns Männern überlegen»

Anselm Kiefer 2019 in Stuttgart.

Für ihn sind Frauen eindeutig das starke Geschlecht. Der Künstler Anselm Kiefer seziert in seinem Werk auch Geschlechterzuschreibungen. Von dpa


Mi., 10.02.2021

US-Museen öffnen New Yorker Frick Collection zieht um

Das ehemalige Whitney Museum of American Art in New York.

Nach mehrmonatigen Schließungen wegen der Pandemie haben inzwischen viele Museen in New York wieder geöffnet - allerdings für deutlich weniger Besucher und nur unter Einhaltung von Masken- und Abstandsregeln. Von dpa


Di., 09.02.2021

«Perfect Match» Wenn der Grabstein im Museum das Gespräch sucht

Im Badischen Landesmuseum wird vor einem Grabstein eines Centurio aus dem 1. Jahrhundert nach Christus auf einem Smartphone eine App gezeigt, mit der Museumsbesucher Kontakt zu Ausstellungsobjekten aufbauen können.

Es ist wie bei Tinder: Wegwischen, was nicht gefällt. Anklicken, was interessant aussieht. Mit einer neuen App sollen Museumsbesucher Kontakt zu Ausstellungsobjekten aufbauen. Das Badische Landesmuseum macht den Anfang. Und dabei geht es manchmal ganz schön derb zu. Von dpa


Mo., 08.02.2021

In Baden-Baden Kittelmann künstlerischer Leiter im Museum Frieder Burda

Kittelmann ist neuer künstlerischer Leiter am Museum Frieder Burda in Baden-Baden.

Von Berlin nach Baden-Baden: Udo Kittelmann übernimmt die künstlerische Leitung des Museums Frieder Burda. Für sein erstes Hauptprojekt greift Kittelmann auf Inspirationen aus Potsdam zurück. Von dpa


Mo., 08.02.2021

Unmut wächst Museen in Frankreich fordern Wiedereröffnung

Der Louvre ist geschlossen, der Platz davor ist leer. Nur drei Polizisten gehen an einer Absperrung entlang.

Kulturstätten sind auch in Frankreich seit Monaten geschlossen - mit allen wirtschaftlichen Folgen. Der Ruf nach Wiedereröffnung der Museen - zumindest mit Einschränkungen - wird lauter. Von dpa


Fr., 05.02.2021

Pop Art Claes Oldenburg schenkt Museum Ludwig wichtiges Werk

Der Künstler Claes Oldenburg (2012).

Das Museum in Köln neben dem Dom beherbergt die größte Sammlung amerikanischer Pop Art außerhalb der USA. Jetzt wird das Haus um ein Werkensemble reicher. Von dpa


Fr., 05.02.2021

Wohnsitz «Ganslberg» Bildhauer Fritz Koenig: Neustart nach Streit um Wohnhaus

Das ehemalige Wohnaus «Ganslberg» des Bildhauers Fritz Koenig in Landshut.

Wie geht es weiter im Streit um das Erbe des Bildhauers Fritz Koenig? Streitpunkt ist unter anderem das leerstehende Wohnhaus. Auf dem Plan steht nun eine Machbarkeitsstudie. Von dpa


Do., 04.02.2021

«Zeit des Entzugs» Internet kann Kunstmessen nicht ersetzen

TEFAF-Chef Hidde van Seggelen hofft auf den November.

Auch die Kunstmessen haben ihr Geschäft während der Pandemie teilweise ins Internet verlegt. Doch ein Sammler, der tief in die Tasche greifen soll, will das Werk meist auch vor sich sehen. Von dpa


Do., 28.01.2021

Kunstmessen Art Cologne und TEFAF Maastricht werden verschoben

Die Kunstmesse Art Cologne soll jetzt im November stattfinden.

Corona bringt auch den Kalender der Kunstmessen durcheinander. Lange hatten sie darauf gehofft, dass im Frühjahr wieder vieles möglich sein würde. Das erweist sich jetzt als zu optimistisch. Von dpa


Di., 26.01.2021

Museum Folkwang Kippenberger-Doppelschau frühestens im Februar

Das Museum Folkwang in Essen plant eine große Kippenberger-Schau.

Die Vorbereitungen sind schon weit fortgeschritten, aber der Eröffnungstermin für die Kippenberger-Schau in Essen ist fraglich. Von dpa


Di., 26.01.2021

Hunger auf Kultur Kunstmuseen wollen raus aus dem Lockdown

Die verwaiste Berliner Museumsinsel mit der James Simon Galerie (l.) und dem Neuen Museum.

Sie haben viel Platz, gute Klimaanlagen und Aufsichtspersonal - viele Museen in Deutschland sehen sich deswegen zu Unrecht im Lockdown. Nun preschen einige mit neuen Vorschlägen vor. Von dpa


Di., 26.01.2021

Renovierung Pariser Centre Pompidou schließt

Das Centre Georges Pompidou in Paris macht dicht.

Das Pariser Centre Pompidou wurde 1977 eröffnet. Nun wird es erstmals umfassend renoviert. Ab Ende 2023 wird es für drei Jahre schließen, um im 50. Jubiläumsjahr neu zu glänzen. Von dpa


Mo., 25.01.2021

Kritikervotum Bauhaus Museum Dessau ist «Museum des Jahres»

Kunstkritiker haben das Bauhaus Museum in Dessau zum «Museum des Jahres» gewählt.

Lange war über das Bauhaus Museum in Dessau diskutiert worden - über den Bau selbst und über den Standort. Im September 2019 wurde es eröffnet. Jetzt ist es preisgekrönt. Von dpa


Mo., 25.01.2021

Mit 92 Jahren Universalkünstler Arik Brauer gestorben

Der Künstler Arik Brauer ist im Alter von 92 Jahren gestorben.

Das Schaffen des jüdischen Künstlers Arik Brauer war geprägt von seinem Aufwachsen in der Nazi-Zeit in Wien. Ohne jede Verbitterung überlebte er die Gräuel und wurde zum erfolgreichen Mitbegründer des «Phantastischen Realismus». Nun ist das Multitalent gestorben. Von dpa


Sa., 23.01.2021

Leipziger Museumschef Stefan Weppelmann: Neu Nachdenken über Rolle von Museen

Stefan Weppelmann ruft zum Nachdenken über die Rolle von Museen auf.

Die Corona-Maßnahmen treffen die Kultureinrichtungen hart. Der Leipziger Museumschef Stefan Weppelmann spricht sich deshalb dafür aus, für künftige Fälle dieser Art besser vorzusorgen. Von dpa


Fr., 22.01.2021

Große Kunst Der Künstler, der Mensch: Das Gesamtwerk von Julian Schnabel

Ein Leben für die Kunst, ein kunstvolles Leben: Julian Schnabel.

Groß, gewaltig, einfühlsam und überwältigend: Seine Gemälde sind eine Wucht. Aber auch als Innen-Dekorateur sprudelt Julian Schnabel über vor Ideen. Von dpa


Fr., 22.01.2021

Corona-Pandemie Museum Barberini zeigt russische Impressionisten

Ortrud Westheider, Kunsthistorikerin und Leiterin des Museums Barberini, möchte im Sommer wieder ihr Museum öffnen.

Bisher kann das Publikum die Schau nur im Netz besuchen. Ab August darf es wohl auch wieder in das Potsdamer Museum und die Bilder live erleben. Von dpa


Do., 21.01.2021

Auszeichnung Konzeptkünstlerin Adrian Piper bekommt Goslarer Kaiserring

Auf der Biennale in Venedig wurde Adrian Piper bereits mit dem Goldenen Löwen geehrt.

Der Goslarer Kaiserring gehört zu den wichtigsten Auszeichnungen für zeitgenössische Kunst. In diesem Jahr wird die in Berlin lebende US-Künstlerin Adian Piper geehrt. Von dpa


Sa., 16.01.2021

Teures Prestigeobjekt Zweigeteiltes Humboldt Forum - Eintritt neben freiem Zutritt

Nach der Eröffnungsphase wird es im neuen Berliner Humboldt Forum bei einer unterschiedlichen Eintrittspolitik bleiben.

Es ist ein teures Prestigeobjekt deutscher Kulturpolitik. Doch hinter der umstrittenen Barockfassade des Berliner Humboldt Forums knirscht es schon am Kassenhäuschen. Mit freiem Eintritt geht es nicht überall hin. Von dpa


1 - 25 von 2761 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige