Fr., 06.12.2019

Kunstkrimi Gemälde aus DDR-Kunstraub wohl wieder aufgetaucht

Das Gemälde «Brustbild eines unbekannten Herrn mit Hut und Handschuhen» von Frans Hals (Antwerpen 1582-1666 Haarlem).

In einer stürmischen Nacht verschwinden vor vierzig Jahren fünf alte Meisterwerke aus dem Schloss Friedenstein in Gotha. Nun liegen die Bilder möglicherweise in einem Labor und die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Hehlerei und Erpressung. Von dpa

Fr., 06.12.2019

Ausstellung «Man Ray - Zurück in Europa» im Saarlandmuseum

Der Museumsdirektor Roland Mönig (l) und der Kurator der Ausstellung, Roland Augustin, betrachten das Werk „L’orateur“ aus dem Jahr 1971.

Mit 60 Werken des Protagonisten des Surrealismus und Dadaismus will das Museum Kunstfreunde ins Haus locken. Von dpa


Do., 05.12.2019

Führungen ausgebucht Jubiläumsjahr bringt Bauhaus Dessau dickes Besucherplus

Das Meisterhaus von Walter Gropius (1883-1969) in der Meisterhaussiedlung in Dessau-Roßlau.

Viel Besuch für die Bauhaus-Bauten in Dessau-Roßlau. Die Zahl der Besucherinnen und Besucher hat sich dieses Jahr mehr als verdoppelt. Von dpa


Do., 05.12.2019

Neue Ausstellungen Museum Folkwang im Jahr 2020

Das Museum Folkwang in Essen.

Das Museum in Essen will kommendes Jahr eine Plakatausstellung zum Thema Aids-Aufklärung zeigen («Rettet die Liebe!») und eine Keith-Haring-Retrospektive. Von dpa


Anzeige

Mi., 04.12.2019

Britischer Kunst-Award Turner-Preis an alle vier nominierten Künstler

Tai Shani (l-r), Lawrence Abu Hamdan, Helen Cammock und Oscar Murillo haben den Turner-Preis 2019 gewonnen.

Etabliert sich ein neuer Trend im Kulturbetrieb? Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit werden bei einem renommierten Preis gleich mehrere Nominierte ausgezeichnet. Bei der Vergabe des Turner-Preises schließen sich vier Künstler spontan zu einem Kollektiv zusammen. Von dpa


Di., 03.12.2019

Spiegel der Kunst Spatenstich in Berlin: Bau für Museum der Moderne beginnt

Monika Grütters (CDU), Kulturstaatsministerin, begrüßt den Kunstsammler Heiner Pietzsch.

Jahrelang wurde diskutiert und gestritten - jetzt ist es soweit. Der Bau für das Museum der Moderne mitten in Berlin kann beginnen. Von dpa


Fr., 29.11.2019

«counterculture» 25 Jahre Sammlung Falckenberg in Hamburg

Harald Falckenberg legte 1994 den Grundstein für die Sammlung.

Olaf Breuning, Jimmie Durham, Mark Dion, Jon Kessler und Erwin Wurm gehören zu den Künstlerinnen und Künstlern, deren Installationen zum 25. Jubiläum der Sammlung Falckenberg gezeigt werden. Der Grundstein für die Sammlung wurde 1994 vom Hamburger Unternehmer und Juristen Harald Falckenberg gelegt. Von dpa


Fr., 29.11.2019

Weltkulturerbe Vorhalle des Doms in Speyer in neuem Glanz

Heinrich V. als Sandsteinfigur.

Das Gotteshaus gilt als Gesamtkunstwerk. Nach Monaten der Sanierung erstrahlt nun sein Eingangsbereich in neuem Glanz. Von dpa


Fr., 29.11.2019

Generalsanierung Lindenau-Museum schließt bis 2023

Das Lindenau-Museum.

Alles muss raus: Frühitalienische Tafelbilder, antike Vasen, 50.000 Zeichnungen, Grafiken und Fotografien müssen vorrübergehend das Haus verlassen, damit es saniert werden kann. Von dpa


Do., 28.11.2019

Ausstellung Heilige und Hexen: Hans Baldung Grien in Karlsruhe

Hans Baldung Grien, Die Kreuzigung Christi, 1512.

Er war einer der ganz großen Renaissance-Künstler: Hans Baldung Grien. Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe vermittelt in einer hochkarätigen Ausstellung tiefe Einblicke in das schillernde Werk des Meisters. Von dpa


Do., 28.11.2019

Projektion in London William Blake auf der Kathedral-Kuppel

Gott als Baumeister: William Blakes Werk «The Ancient of Days» leuchtet auf der Kuppel der St.-Pauls-Kathedrale.

Er war einer der ganz großen Mystiker und Visionäre - der Maler und Dichter William Blake. Mit einer Projektion seines wohl bekanntesten Werkes wurde der Künstler jetzt ganz besonders geehrt. Von dpa


Do., 28.11.2019

Porträt-Ausstellung Kunst und Moral: Gauguin-Schau in London wirft Fragen auf

Paul Gauguin, Die Vorfahren von Tehamana oder Tehamana hat viele Eltern, 1893.

Die National Gallery in London ist mit einer bahnbrechenden Ausstellung über Porträts von Paul Gauguin in Erklärungsnot geraten. Von dpa


Mi., 27.11.2019

«Wie "Mission Impossible"» Einbruch in Schatzkammer: Polizei geht von vier Tätern aus

Mitarbeiter einer Restaurierungsfirma arbeiten mit einem Winkelschleifer am durchtrennten Gitterfenster des Grünen Gewölbes.

Nur langsam dringt Licht ins Dunkel um den Einbruch in das Grüne Gewölbe in Dresden. Die Arbeit am Tatort ist schwierig, weil die Täter Spuren verwischt haben. Über ihre reiche Beute indes gibt es nun Klarheit. Von dpa


Mi., 27.11.2019

Nach dem Juwelenraub Dresdner Schloss wieder geöffnet

Besucher im Kleinen Schlosshof.

Oben schlendern Besucher durch die Türckische Cammer, den Riesensaal oder die frisch rekonstruierten Paraderäume. Unten im Erdgeschoss des Residenzschlosses in Dresden sichern Kriminaltechniker Spuren der dreisten Juwelendiebe. Von dpa


Di., 26.11.2019

Nach Kunstdiebstahl Leihgabe «Dresden Green» funkelt in New York

Der Grüne Diamant ist eines der Prunkstücke der Ausstellung «Making Marvels: Science and Splendor at the Courts of Europe».

Wenige Stunden nach dem spektakulären Kunstdiebstahl in Dresden eröffnet in New York eine Ausstellung mit zahlreichen Leihgaben aus der berühmten Schatzkammer Grünes Gewölbe. Der «Grüne Diamant» verzaubert die Besucher des Met - und könnte so gerettet worden sein. Von dpa


Mo., 25.11.2019

Täter kamen mit Axt Spektakulärer Einbruch in Grünes Gewölbe in Dresden

Von der Polizeidirektion Dresden herausgegebene undatierte Aufnahme eines Schmuckstücks aus dem Grünen Gewölbe.

Es geht um einen einmaligen Schatz, Brillanten und Diamanten aus dem 18. Jahrhundert: Mit dem Grünen Gewölbe in Dresden ist eines der bekanntesten Museen Deutschlands zur Zielscheibe von Einbrechern geworden. Nun wird das Sicherheitskonzept geprüft. Von dpa


Mo., 25.11.2019

Schaden unklar Einbruch in Dresdens Schatzkammer Grünes Gewölbe

Umringt von Kameras und Mikrofonen: Eva-Maria Stange (SPD, l), Wissenschaftsministerin von Sachsen, und Roland Wöller (CDU, r), Innenminister von Sachsen, bei einer Pressekonferenz im Kleinen Schlosshof des Residenzschlosses in Dresden.

Es geht um besonders wertvolle Juwelen und Kunstschätze: Das Grüne Gewölbe in Dresden, eines der bekanntesten Museen Deutschlands, wurde zur Zielscheibe von Einbrechern. Wie hoch ist der Schaden? Von dpa


So., 24.11.2019

Englische Kathedrale Mittelaterliche Wandgemälde neu zum Leben erweckt

Thomas Becket: vorher und nachher.

Viele Kunstwerke sind im L.aufe der Jahrhunderte verloren gegangen. Mit moderner Technik kann man aber einiges retten. Von dpa


Sa., 23.11.2019

ZERO-Künstler Heinz Mack wehrt sich gegen Vorwürfe

Der Zero-Künstler Heinz Mack wehrt sich gegen zwei prominente Kunstkenner, die ihm vorwerfen, beschädigte Werke von Künstlerfreunden eigenhändig aufgearbeitet und als Originale in den Markt gebracht zu haben.

Der betagte ZERO-Künstler Heinz Mack wehrt sich gegen Vorwürfe aus der Kunstszene. Es geht um einen Vorgang, der mehr als 30 Jahre zurückliegt. Erstmals nimmt Mack nun persönlich Stellung dazu. Von dpa


Fr., 22.11.2019

Unangepasst Schau würdigt Satiriker Manfred Deix

Die Witwe von Manfred Deix, Marietta Deix, in der Ausstellung "Deix" im Wilhelm Busch Museum.

Er hatte einen Blick für alles Peinliche: Der 2016 gestorbene Manfred Deix wäre in diesem Jahr 70 Jahre alt geworden. Das Museum Wilhelm Busch in Hannover zeigt 215 Bilder des Österreichers, darunter auch Unveröffentlichtes. Von dpa


Do., 21.11.2019

Ausstellung Zahlen und Daten über New York werden zu Kunst

Daten werden in der Ausstellung «Who We Are: Visualizing NYC by the Numbers» zu Kunstwerken umgemünzt.

Wer wohnt wo? Wo lässt es sich in New York noch einigermaßen günstig leben? Aus einer Flut von Daten sind Kunstwerke entstanden. Von dpa


Mi., 20.11.2019

Klassiker der Moderne Mack-Bild für Kunstsammlung des NRW-Landtags

Landtagspräsident Andre Kuper (r) und Valeria Mack, Tochter des Künstlers Heinz Mack, vor dem Bild "Ohne Titel XXV" von Heinz Mack.

Ein neues Gemälde für die Bürgerhalle des NRW-Landtages: Dort hängt bald ein Werk von Heinz Mack. Von dpa


Di., 19.11.2019

Kasseler Kunstschau Ausblick auf die documenta 15

Martin Eberle (l), Direktor der Museumslandschaft Hessen Kassel, und Sabine Schormann, Generaldirektorin der documenta, in der Dauerausstellung "about: documenta".

Die Kuratoren der documenta 15 geben einen Vorgeschmack auf die nächste Kunstaustellung. Sie haben in einem Kasseler Museum einen Raum gestaltet. Der Blick in die Zukunft fällt rätselhaft und ein bisschen skurril aus - macht aber trotzdem Lust auf mehr. Von dpa


Di., 19.11.2019

Mehr als Picassos Muse Tate Modern zeigt Dora Maar

Das Gemälde «La Conversation» (Die Unterhaltung, 1937) von Dora Maar in London.

Dora Maar traf Picasso im Winter 1935/36 in Paris. Wie die Ausstellung zeigt, war sie maßgeblich an der Entstehung von Picassos berühmtem Gemälde «Guernica» beteiligt. Er verewigte seine Geliebte in der Porträtserie der «Weinenden Frau». Von dpa


Di., 19.11.2019

Madrider Kunsttempel Prado feiert Jubiläum mit Goya-Schau

Königin Letizia von Spanien besuchte zum Jubiläum das Prado-Museum.

Der Prado zählt zu den wichtigsten Museen der Welt. Jetzt wird in Madrid der 200. Geburtstag gefeiert. Von dpa


1 - 25 von 2518 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige