Do., 13.12.2018

«Lass uns treffen.» Kanye West wendet sich via Twitter an Bob Dylan

US-Rapper Kanye West managelt es nicht an Selbstbewusstsein.

Der US-Rapper setzt auf seine Popularität, um sich mit Prominenten zu verabreden, so jetzt mit Bob Dylan. Seine Telefonnummer scheint West nicht zu haben, er versucht über soziale Medien Kontakt mit ihm aufzunehmen. Von dpa

Do., 13.12.2018

Wiederveröffentlichung «Songs For Judy»: Der akustische Neil Young von 1976

Wiederveröffentlichung: «Songs For Judy»: Der akustische Neil Young von 1976

Nichts wirklich Neues in diesem Jahr von Neil Young - dafür ein weiterer Rückgriff auf sein schier unerschöpfliches Archiv: «Songs For Judy» dokumentiert Live-Auftritte vor über 40 Jahren. Von dpa


Do., 13.12.2018

Enthaltsamkeit Keith Richards: Trinke fast nicht mehr

Nüchtern auf der Bühne - eine ganz neue Erfahrung für Keith Richards.

Keith Richards hat ein exzessives Leben geführt. Doch das liegt hinter dem Rolling-Stones-Gitarristen. Selbst Alkohol rührt er kaum noch an. Von dpa


Mi., 12.12.2018

US-Charts USA Top 10 (Alben)

Ermittelt vom Billboard Magazine, New York Von dpa


Mi., 12.12.2018

US-Charts USA Top 10 (Singles)

Ermittelt vom Billboard Magazine, New York Von dpa


Mi., 12.12.2018

Oak Leaf Raoul Vignal: Ein Franzose auf Nick Drakes Spuren

Oak Leaf: Raoul Vignal: Ein Franzose auf Nick Drakes Spuren

Die Liste der Singer-Songwriter, die sich mit ihrer Musik zum ewigen Vorbild Nick Drake bekennen, wird immer länger. Auch der Franzose Raoul Vignal huldigt sehr stilvoll dem 1974 gestorbenen Engländer. Von dpa


Mi., 12.12.2018

The Prophet Speaks Van Morrison: Ein älterer Herr hat ganz viel Spaß

Der berüchtigte Grantler Van Morrison hat auch viel Humor.

Schon wieder ein neues Album von Van Morrison: Fast im Vierteljahrestakt veröffentlicht der Brite derzeit seine bewährte Mischung aus Jazz, Soul und Blues. Wo nimmt er nur diese Spielfreude und Energie her? Von dpa


Di., 11.12.2018

Opulente Box John Coltrane und sein fantastisches Jahr 1963

Body and Soul: John Coltrane.

Er ist einer der ganz Großen des Modern Jazz: John Coltrane kann man jetzt wiederentdecken. Von dpa


Di., 11.12.2018

Virtuose Soli Gitarrenrock lebt: The War On Drugs live in Berlin

Der Sänger und Gitarrist Adam Granduciel und The War On Drugs in action.

Gitarrenrock soll also tot sein? Wer die US-Band The War On Drugs am Montagabend in der Berliner Verti-Hall ein Feuerwerk abbrennen sah, wird diese derzeit recht gängige These wohl kaum unterschreiben. Von dpa


Di., 11.12.2018

Monument «Kollegah 2.0» - Der Boss, der Skandal und das neue Album

Kollegah möchte die Welt sehen.

Was ist ernst gemeint, was Provokation? Was ist echt, was sagt die Kunstfigur? Bei dem Skandalrapper Kollegah verschwimmen die Grenzen. Nach dem Echo-Skandal und seinem Besuch der KZ-Gedenkstätte Auschwitz gibt er sich zum Erscheinen seines neuen Albums geläutert. Von dpa


Mo., 10.12.2018

The Hex Bewegender Abschied: Posthumes Album von Richard Swift

Richard Swift wurde nur 41 Jahre alt.

Im Sommer schockte der Tod von Richard Swift die Indiepop-Szene. Sein posthum erschienenes Album «The Hex» präsentiert einen Musiker auf dem Weg zu einem noch größeren Meisterwerk, das nun nicht mehr kommen wird. Von dpa


Sa., 08.12.2018

Hip-Hop Rapper Ice Cube mit neuem Album nach mehrjähriger Wartezeit

Der Rapper Ice Cube hat nach knapp acht Jahren wieder ein Album veröffentlicht.

Ice Cube ist im US-Hip-Hop eine Galionsfigur. Zuletzt engagierte er sich vor allem als Produzent und Schauspieler. Nun hat der Rapper wieder ein Album veröffentlich, in dem er sich kritisch wie eh und je zeigt. Von dpa


Fr., 07.12.2018

Same procedure Jahrescharts: Helene Fischer triumphiert erneut

Helene Fischer ist wieder obenauf.

Deutsche Musik ist im Trend und dominiert die Jahrescharts. HipHop geht ebenso wie Volksmusik - über allen aber thront die Schlagerqueen. Von dpa


Fr., 07.12.2018

Deutsche Charts Grönemeyer dominiert die Album-Charts

Herbert Grönemeyer bei der Gala «GQ Men of the Year 2018».

Herbert hat es wieder geschafft. Ganz oben in den Charts. Von dpa


Fr., 07.12.2018

Musik-Awards Kendrick Lamar führt Grammy-Nominierungen an

US-Rapper Kendrick Lamar hat viele Grammy-Chancen.

Zu weiß, zu männlich, zu wenig Rap und Hip Hop: Die Grammys mussten in den vergangenen Jahren viel Kritik einstecken. Die nun verkündeten Nominierungen deuten auf Änderungen hin, auch wenn sich einige übergangen fühlen. Ganz am Rande gibt es auch deutsche Chancen. Von dpa


Fr., 07.12.2018

Top Ten Musik-Charts

  Von dpa


Fr., 07.12.2018

Tod mit 63 Buzzcocks-Frontmann Pete Shelley gestorben

Pete Shelley ist tot.

Fans schätzten seinen kraftvollen und zugleich melodiösen Punk: Pete Shelly von der britischen Band Buzzcocks ist tot. Von dpa


Fr., 07.12.2018

Klub 27 Rock-Poet Jim Morrison wäre jetzt 75

Mann mit Charisma: Jim Morrison starb mit nur 27 Jahren.

Sein dunkler Gesang und seine laszive Ausstrahlung sind legendär. Doch weil Jim Morrison «Sex & Drugs & Rock 'n' Roll» so hemmungslos auslebte wie kaum ein anderer, nahm es kein gutes Ende. Der tote Doors-Sänger entwickelte sich zum Mythos. Jetzt wäre er 75 geworden. Von dpa


Fr., 07.12.2018

The Prophet Speaks Van Morrison: Ein älterer Herr hat ganz viel Spaß

Der berüchtigte Grantler Van Morrison hat auch viel Humor.

Schon wieder ein neues Album von Van Morrison: Fast im Vierteljahrestakt veröffentlicht der Brite derzeit seine bewährte Mischung aus Jazz, Soul und Blues. Wo nimmt er nur diese Spielfreude und Energie her? Von dpa


Fr., 07.12.2018

Bestandsaufnahme Spätwerk-Alben: Wie gut sind die Rock-Rentner noch?

Marianne Faithfulls Album «Negative Capability» hat das Zeug zum Klassiker.

Masse oder Klasse, Nostalgie oder Neugier? Für Pop- und Rockstars im Rentenalter gibt es diverse Spätwerk-Optionen - siehe Van Morrison, Paul McCartney, Paul Simon oder Marianne Faithfull in diesem Jahr. Aber wohl nicht jeder kriegt es so hin wie der «Starman». Von dpa


Fr., 07.12.2018

Zweites Album «Schlagschatten»: AnnenMayKantereit nach dem Rausch

Liebeslieder haben AnnenMayKantereit noch immer drauf.

Als die Band AnnenMayKantereit ihr Debüt veröffentlichte, galt sie als Sensation: Aus Straßenmusikern waren die Retter der deutschen Popmusik geworden. Manch einem war es fast schon zu viel Hype. Kann man da unbefangen ein zweites Album machen? Sie haben es versucht. Von dpa


Fr., 07.12.2018

Emotionaler Rückblick Ariana Grande: Es war das schlimmste Jahr meines Lebens

Emotionaler Rückblick: Ariana Grande: Es war das schlimmste Jahr meines Lebens

Beruflich kommt Ariana Grande aus dem Feiern nicht heraus, privat ist ihr dagegegen eher zum Trauern zumute. Die Sängerin blickt emotional auf 2018 zurück. Von dpa


Fr., 07.12.2018

Radiopreis «1Live Krone»: Hörer krönen viele Hip-Hop-Künstler

Casper (l) und Marteria sind die Hip-Hop-Kings.

Zum Jahresende lässt sich die junge, deutsche Musiklandschaft in Bochum bei der Verleihung der «1Live-Krone» feiern. In sieben Kategorien haben die Radiohörer ihre Lieblinge gewählt. In diesem Jahr darf die deutsche Hip-Hop-Szene besonders häufig jubeln. Von dpa


Do., 06.12.2018

Freundschaftsdienst Justin darf nicht singen - doch Jonah kommt zur Hilfe

Justin Timberlake war über Jonah Hills Angebot entzückt.

Jonah Hill stand zwar schon mit dem Rapper Drake auf der Bühne, aber als Sänger ist der Schauspieler doch eher eine Randerscheinung. Doch da pfeift er drauf und bietet Justin Timberlake seine Hilfe an. Von dpa


Do., 06.12.2018

Eigenwilliger Titel Michy Reincke veröffentlicht 13. Album

Michy Reincke ist zurück.

Aus der wärmenden Sonne Andalusiens zurück in die nasskalte Heimat: Michy Reincke stellt sein neues Album vor, das einen eigenwilligen Titel hat. Von dpa


1 - 25 von 2572 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook