Personalien
Eva Kleinitz wird Präsidentin von Opera Europa

Stuttgart (dpa) - Die Operndirektorin und stellvertretende Intendantin der Stuttgarter Oper, Eva Kleinitz, ist erste Präsidentin von Opera Europa. Die 41-Jährige sei am Mittwoch im irischen Wexford zur Chefin des internationalen Verbandes gewählt worden, teilte die Oper am Donnerstag in Stuttgart mit.

Donnerstag, 31.10.2013, 12:51 Uhr

Damit ist Kleinitz nicht nur die erste Frau, sondern auch die erste deutsche Chefin von Opera Europa .

Der Verband wurde 2001 gegründet und ist eine führende Plattform für den Austausch von Opernhäusern und Festivals auf der ganzen Welt. Momentan gehören ihm 135 Opernhäuser und -festivals aus 36 Ländern an. Vorgänger von Kleinitz war Peter de Caluwe aus Brüssel .

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2008937?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947961%2F
Nachrichten-Ticker