Mi., 23.10.2019

25-Jähriger unter Mordverdacht 39 Leichen in Lkw-Container in Großbritannien entdeckt

Jedes Jahr werden Tausende von Migranten illegal nach Großbritannien gebracht, vor allem in Lastwagen oder mit Schiffen und Booten.

Mehrere Dutzend Leichen liegen in einem Lkw-Container in England. Das Fahrzeug soll aus Bulgarien kommen. Was ist geschehen? Von dpa

Mi., 23.10.2019

Auch Kampftruppen Kramp-Karrenbauer will UN-Einsatz in Syrien-Sicherheitszone

Irak-Besuch: Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer spricht in Bnaslawa mit einem Soldaten der Bundeswehr, der die Ausbildung kurdischer Peschmerga im nordirakischen Kurdengebiet unterstüzt.

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer liefert nach der Kritik an ihrem Syrien-Vorstoß mehr Details zu ihren Plänen. Im Verteidigungsausschuss des Bundestags nennt sie die UN-Mission in Mali als Vorbild. Von dpa


Mi., 23.10.2019

Brexit-Fristverlängerung Neuwahl in Großbritannien wird wahrscheinlicher

Das britische Parlament verweigert Premier Boris Johnson wieder die Gefolgschaft.

Boris Johnson gelingt ein Achtungserfolg: Erstmals bringt ein britischer Premierminister ein Brexit-Gesetz durchs Parlament. Minuten später folgt die Pleite: Johnson muss seinen Brexit auf Eis legen. Kommen jetzt Neuwahlen? Von dpa


Mi., 23.10.2019

Diplomat belastet US-Präsident Botschafter: Trump machte mit Militärhilfe Druck auf Ukraine

US-Diplomat William Taylor nach seiner Aussage in Washington.

US-Präsident Trump will sich in der Ukraine-Affäre nichts zu Schulden haben kommen lassen. Die brisante Aussage des geschäftsführenden US-Botschafters in Kiew nährt Zweifel daran. Von dpa


Anzeige

Mi., 23.10.2019

Unpopuläre Carrie Lam «Gerüchte» über Ablösung von Hongkongs Regierungschefin

Carrie Lam, Regierungschefin der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong, steht politisch unter höchstem Druck.

In der größten Krise Hongkongs seit der Rückgabe 1997 an China wird über einen Rücktritt von Regierungschefin Lam spekuliert. Nach monatelangen Kontroversen ist ihr umstrittenes Auslieferungsgesetz auch formell am Ende. Ein mutmaßlicher Mörder kommt auf freien Fuß. Von dpa


Mi., 23.10.2019

Innere Sicherheit BKA-Chef: Seit Breitscheidplatz sieben Anschläge verhindert

Holger Münch ist seit 2014 Chef des Bundeskriminalamts.

Berlin (dpa) - Die Sicherheitsbehörden in Deutschland haben nach Angaben des Chefs des Bundeskriminalamts, Holger Münch, seit dem Anschlag im Dezember 2016 auf dem Berliner Breitscheidplatz sieben Anschläge verhindert. Von dpa


Mi., 23.10.2019

Wochenlange Verhandlungen Koalition vertagt Verhandlungen über Grundrente erneut

Menschen, die mindestens 35 Jahre lang gearbeitet haben, sollen eine Rente bekommen, die mindestens zehn Prozent über Hartz-IV-Niveau liegt.

Die Grundrente kommt nicht vom Fleck: So lange die Berliner Koalitionspartner sich bei der Bedürftigkeitsprüfung nicht einigen, müssen Kleinstrentner weiter warten. Von dpa


Mi., 23.10.2019

Flügel-Wortführer AfD in Thüringen stark - trotz oder wegen Höcke?

Björn Höcke, AfD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Thüringen und Wortführer des rechtsnationalen AfD-Flügels, spricht in Bad Langensalza.

Er gehört zu den umstrittensten AfD-Politikern: Björn Höcke. Der Wortführer des rechtsnationalen Flügels ist Spitzenkandidat bei der Thüringer Landtagswahl am Sonntag. Nach Umfragen kann die AfD ihr Ergebnis verdoppeln. Ein Sprungbrett für Höcke? Von dpa


Mi., 23.10.2019

Klimaschutzprogramm CO2-Preis und Einbau-Verbot für Ölheizungen beschlossen

Über eine Zapfpistole wird ein Mehrfamilienhaus mit Heizöl betankt. Das Bundeskabinett will den Einbau von Ölheizungen ab 2026 verbieten.

Schritt für Schritt setzt die Bundesregierung ihr Programm für Klimaschutzprogramm um. Bürger müssen sich auf Veränderungen einstellen. Von dpa


Mi., 23.10.2019

Russische Einheiten rücken vor Nach Einigung mit der Türkei: Moskau droht Kurdenmiliz YPG

Sind sich einig: Kremlchef Wladimir Putin und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan.

Russische Patrouillen sind unterwegs und setzen ein neues Abkommen mit der Türkei in Nordsyrien um. Die scheint nun weitgehend zu bekommen, was sie will: eine Pufferzone entlang ihrer Grenze. Ist nun die Nachkriegsordnung in Syrien festgelegt? Von dpa


1 - 10 von 11444 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige