Do., 20.09.2018

Nach Korea-Gipfel Kim wünscht Besuch Pompeos in Nordkorea und Gipfel mit Trump

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un (l) und Südkoreas Präsident Moon Jae In in Pjöngjang.

Seoul (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wünscht einen baldigen Besuch von US-Außenminister Mike Pompeo in Pjöngjang und einen neuen Gipfel mit US-Präsident Donald Trump. Von dpa

Do., 20.09.2018

Friedensgespräche Pakistans Premier will Wiederaufnahme des Dialogs mit Indien

Regt die Wiederaufnahme von Friedensgesprächen mit Indien an: Pakistans Ministerpräsident Imran Khan.

Islamabad (dpa) - Der pakistanische Ministerpräsident Imran Khan hat in einem Brief an den indischen Premier Narendra Modi die Wiederaufnahme von Friedensgesprächen angeregt. Von dpa


Do., 20.09.2018

Gipfel in Salzburg EU will Flüchtlings-Kooperation mit Ägypten

Beratungen beim EU-Gipfel in Salzburg.

Migration und Brexit: Zwei Großthemen beschäftigen Bundeskanzlerin Merkel und ihre EU-Kollegen in Salzburg. Kann Ägypten zur Lösung des Dauerstreits in der EU um die Migration beitragen? Von dpa


Do., 20.09.2018

Tödlicher Sturz Tod eines Journalisten: Kripo ermittelt im Hambacher Forst

Der Journalist war durch eine provisorische Hängebrücke gebrochen.

Ein junger Journalist stürzt im Hambacher Forst von einer Hängebrücke und stirbt. NRW-Innenminister Reul appelliert an die Aktivisten, ihre Baumhäuser zu verlassen. Von dpa


Do., 20.09.2018

Eigener Forderungskatalog Grünen-Fraktion will Sofortprogramm für bezahlbares Wohnen

Wohungsbesichtigung in München: Gute Wohnungen sind vielerorts knapp und teuer.

Mietpreisbremse, Anreize zum Wohnungsbau, Baukindergeld - was die große Koalition vorhat, reicht den Grünen nicht. Sie legen jetzt einen eigenen Forderungskatalog auf den Tisch. Von dpa


Do., 20.09.2018

Streit um Maaßen Kramp-Karrenbauer: Koalitionsbruch «stand konkret im Raum»

CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer (l) und Kanzlerin Merkel unterhalten sich im Bundestag.

Der Koalitionsstreit um Verfassungsschutzpräsident Maaßen scheint noch nicht ausgestanden. CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer teilt gegen die SPD aus. SPD-Chefin Nahles steht in der eigenen Partei schwer unter Druck. Von dpa


Do., 20.09.2018

Neue Spannungen Abschuss von Maschine: Israel sendet Delegation nach Moskau

In Moskau erklärt ein russischer Generalmajor den Abschuss des russischen Militärflugzeugs über dem Mittelmeer.

Tel Aviv (dpa) - Nach dem Abschuss einer russischen Militärmaschine vor Syriens Küste will Israel eine Armeedelegation nach Moskau schicken. Von dpa


Do., 20.09.2018

Botschaft stellt klar Erdogan verzichtet bei Deutschlandbesuch auf große Rede

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Deutschland in den vergangenen 15 Jahren mehr als ein Dutzend Mal als Ministerpräsident und Präsident besucht.

Roter Teppich für Erdogan in Berlin: Der Staatsbesuch des türkischen Präsidenten ist hoch umstritten. Befürchtet wurde, dass ein großer öffentlicher Auftritt die Situation zusätzlich anheizen könnte. Jetzt scheint eine Entscheidung gefallen zu sein. Von dpa


Do., 20.09.2018

«Gute-Kita-Gesetz» Kita-Gebühren sollen für 280 000 Kinder wegfallen

Deutschlands Kitas sollen besser und für Geringverdiener kostenlos werden. Dazu beschloss das Bundeskabinett das «Gute-Kita-Gesetz» von Familienministerin Giffey.

Berlin (dpa) - Die geplante Kita-Gebührenfreiheit für Geringverdiener kommt voraussichtlich weniger als 300 000 Kindern in Deutschland zugute.  Von dpa


Mi., 19.09.2018

EU-Gipfel in Salzburg Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an

Ansturm auf Europa: Flüchtlinge auf dem Grenzzaun der spanischen Exklave Ceuta, die auf marokkanischem Gebiet liegt.

In der Asylpolitik kommt die EU seit Jahren nicht voran, weil einige Staaten sich der Aufnahme von Flüchtlingen strikt verweigern. Beugt sich die Gemeinschaft der Macht des Faktischen? Von dpa


1 - 10 von 6348 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook