Mi., 23.10.2019

44 Regierungschefs erwartet Kremlchef Putin eröffnet ersten Russland-Afrika-Gipfel

Wladimir Putin lädt 44 Staats- und Regierungschefs zum ersten Russland-Afrika-Gipfel nach Sotschi.

Nach jahrzehntelanger Abwesenheit taucht Russland in Afrika wieder als Machtfaktor auf. Das Riesenreich ist zwar spät dran, knüpft aber an alte Kontakte und nutzt Lücken, die die USA und die Europäer lassen. Nun lädt Kremlchef Putin zum großen Afrika-Gipfel in Sotschi. Von dpa

Di., 22.10.2019

Gezerre um EU-Austritt Brexit wohl nicht bis Halloween - Tusk für Verschiebung

Boris Johnson gestikuliert während der Debatte im Unterhaus. Der Premier musste eine weitere Niederlage hinnehmen.

Vollbremsung beim Brexit: Das britische Parlament verweigert Premier Johnson wieder die Gefolgschaft. Johnson will jetzt mit der EU reden - und treibt die Vorbereitungen für einen ungeregelten Austritt voran. Von dpa


Di., 22.10.2019

Sechsstündige Verhandlungen Erdogan und Putin verkünden längere Waffenruhe in Nordsyrien

Wladimir Putin (M) und Recep Tayyip Erdogan (l.) handelten über sechs Stunden eine weitere Waffenruhe für Nordsyrien aus.

Knapp zwei Wochen nach dem Einmarsch türkischer Truppen im Norden Syriens trifft Kremlchef Putin seinen türkischen Amtskollegen Erdogan zu Krisengesprächen. Nach stundenlangen Unterredungen scheint festzustehen: Erdogan bekommt weitgehend, was er will. Von dpa


Di., 22.10.2019

Wortwahl sorgt für Empörung Trump sieht sich als «Lynchmord»-Opfer

US-Präsident Donald Trump nennt das gegen ihn angestrengte Amtsenthebungsverfahren «Lynchmord».

Trump hat mit einer neuen Äußerung für Empörung gesorgt. Er sieht sich als Opfer der Medien und der Demokraten. Aber mit seinem jüngsten Vergleich geht er vielen Abgeordneten zu weit. Von dpa


Anzeige

Di., 22.10.2019

Bundesweite Aktionen Bauernproteste gegen Agrarpolitik

Traktoren, so weit das AUge reicht: Auch in Hannover protestierten Landwirte gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung.

Während sie selbst auf den Feldern schwitzen, erlasse die Politik in klimatisierten Büros fragwürdige Regeln für ihre Arbeit: Viele Bauern hierzulande sind unzufrieden - und kommen in die Stadt, um das zu zeigen. Von dpa


Di., 22.10.2019

U-Ausschuss soll kommen Neue Vorwürfe gegen Scheuer wegen geplatzter Pkw-Maut

Wird nicht froh mit der geplatzten Pkw-Maut: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU).

Am Freitag will der Bundestag auf Antrag von Oppositionsparteien einen Untersuchungsausschuss zum Debakel bei der Pkw-Maut einsetzen. Es dürfte hoch hergehen. Von dpa


Di., 22.10.2019

Putin und Erdogan beraten SPD beklagt Kramp-Karrenbauers Alleingang bei Syrien-Vorstoß

Laut Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer beeinträchtigt die Situation in Syrien die Sicherheitsinteressen Europas und Deutschlands massiv.

Deutschland soll im umkämpften Nordsyrien kein «Zaungast» mehr sein. So will es die Verteidigungsministerin. Doch Kramp-Karrenbauers Ad-hoc-Ansage wirft viele Fragen auf. Die SPD und ihr Außenminister sind jedenfalls überrumpelt. Von dpa


Di., 22.10.2019

Grenze bei 9,80 Euro Kaltmiete Berlin will erstmals explodierende Mieten einfrieren

Wandbild in Berlin-Kreuzberg: «Löhne rauf Mieten runter».

Die deutsche Hauptstadt geht gegen steigende Wohnkosten neue Wege. Ein Mietendeckel soll den Menschen eine Atempause verschaffen - und Spekulanten in die Schranken weisen. Von dpa


Di., 22.10.2019

Nach Wahlen in Israel Rivlin will Gantz Auftrag zur Regierungsbildung geben

Benny Gantz, ehemaliger Militärchef und Vorsitzender der Blau-Weiß.

Israels Langzeit-Regierungschef Netanjahu hat es nicht geschafft, eine neue Koalition auf die Beine zu stellen. Jetzt kommt Benny Gantz an die Reihe, der bei der Wahl eigentlich gewonnen hatte. Doch auch seine Chancen gelten als gering. Von dpa


Di., 22.10.2019

Arbeitgeber und FDP dafür Vorschlag für Rente ab 70 stößt auf Kritik und Zustimmung

Die Bundesbank hatte angeregt, angesichts der alternden Gesellschaft, das Rentenalter bis 2070 auf 69 Jahre und vier Monate anzuheben.

Die Menschen werden im Schnitt immer älter. Sollte deshalb das Renteneintrittsalter auf fast 70 Jahre angehoben werden, wie von der Bundesbank vorgeschlagen? Darüber wird weiter diskutiert. Von dpa


11 - 20 von 11444 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige