So., 18.04.2021

Pandemie Bewirken die Corona-Impfungen schon etwas?

Eine achtzigjährige wird in einem Impfzentrum gegen das Coronavirus geimpft.

Etwa jeder Fünfte in Deutschland hat mittlerweile mindestens eine Impfung gegen das Coronavirus bekommen. Bessert sich dadurch die Pandemie-Lage? Von dpa

So., 18.04.2021

Demonstrationen Zahlreiche Proteste in Deutschland gegen Corona-Politik

Teilnehmer einer Kundgebung vor dem Bundesgesundheitsministerium in Berlin.

Der Anblick bietet sich vielerorts mittlerweile nahezu jedes Wochenende: Proteste gegen die Corona-Politik. In einigen Städten war ein Großaufgebot der Polizei nötig. Von dpa


So., 18.04.2021

Spannungen in der Ostukraine Moskau und Kiew weisen Diplomaten aus

Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine, gestikuliert während einer Pressekonferenz.

Im Konflikt um den Osten der Ukraine droht eine erneute Eskalation. Russland weist einen ukrainischen Diplomaten aus - und bekommt prompt eine Antwort. Von dpa


So., 18.04.2021

Bürgerkriegsland Syrien setzt Präsidentschaftswahl für Ende Mai an

Baschar al-Assad, Präsident von Syrien, während einer Kabinettssitzung.

Am 26. Mai sollen die Menschen in Syrien einen neuen Präsidenten wählen. Es wird erwartet, dass Baschar al-Assad sich um eine vierte Amtszeit bewirbt. Eine Wiederwahl dürfte ihm sicher sein. Von dpa


Anzeige

So., 18.04.2021

Corona-Pandemie Bundesregierung hält an Corona-Notbremse fest

«Es muss für jede und jeden nachvollziehbar sein, was gilt»: Olaf Scholz.

Die Corona-Zahlen müssen sinken, darin sind sich fast alle einig. Die bundeseinheitliche Notbremse soll das bewerkstelligen, wird aber seit Tagen heftig kritisiert. Von dpa


So., 18.04.2021

Sabotageakt Anschlag auf Atomanlage - Iran fahndet nach einem Flüchtigen

Die iranische Nuklearanlage Natans.

Nach dem Angriff auf die Atomanlage Natans von Anfang April hat Teheran einen Drahtzieher identifiziert. Für den Anschlag wird der Erzfeind Israel verantwortlich gemacht. Von dpa


So., 18.04.2021

USA Polizeigewalt: Tausend Tote jährlich und kaum Folgen

Demonstranten nehmen an einem Protestmarsch nach dem Tod von Daunte Wright teil.

Jedes Jahr erschießen US-Polizisten im Dienst rund 1000 Menschen - und in mehr als 98 Prozent der Fälle kommt es zu keiner Anklage. Woran liegt das? Von dpa


So., 18.04.2021

Belarus Geheimdienste verhindern angeblich Anschlag auf Lukaschenko

Wirft der Opposition vor, einen gewaltsamen Umsturz zu planen: Alexander Lukaschenko.

Ist in Belarus ein bewaffneter Aufstand vorbereitet worden, bei dem die Führung hätte gestürzt, der Präsident, seine Familie und hochrangige Beamte hätten getötet werden sollen? Von dpa


So., 18.04.2021

Kampf gegen Rechtsextremismus Ministerin hält Kanzleramt Blockade vor

«Das Kanzleramt blockiert, mit Hinweis darauf, dass die Unionsfraktion im Bundestag nicht mitzieht»: Christine Lambrecht.

SPD-Politikerin und Bundesjustizministerin Christine Lambrecht fordert im Kampf gegen Rassismus und Rechtsextremismus mehr Tempo. Noch vor der Sommerpause müssten zwei Gesetze verabschiedet werden. Von dpa


Sa., 17.04.2021

Spionagevorwürfe Tschechien weist 18 russische Botschaftsmitarbeiter aus

Das zerstörte Munitionslager in Vrbetice im Osten Tschechiens.

Russische Spione sollen an der Explosion eines Munitionslagers in Tschechien beteiligt gewesen sein. Waren es dieselben wie beim Skripal-Anschlag? Moskau spricht von «Tricks». Von dpa


31 - 40 von 19107 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige