Do., 06.08.2020

Ärzte, Kliniken und Co Vor der zweiten Corona-Welle - Wie Deutschland gerüstet ist

Ein leeres Bett in der Intensivstation einer Klinik.

Ob in der Corona-Pandemie eine zweite Welle in Deutschland kommt, ist ungewiss. Doch eine Umfrage zeigt: Krankenhäuser, Hausärzte und Kommunen sehen sich vorbereitet. An anderen Stellen gibt es aber noch Handlungsbedarf. Von dpa

Mi., 05.08.2020

Corona-Anstieg in Belgien Auswärtiges Amt warnt vor Reisen in Provinz Antwerpen

Schilder weisen auf eine Corona-Testanlage an der Veranstaltungsstätte «Spoor Oost» in Antwerpen hin.

Für Urlauber wird es immer schwerer zu überblicken, für welche Regionen in Europa wegen der Corona-Pandemie Reisewarnungen gelten. Jetzt ist ein Teil Belgiens betroffen. Von dpa


Mi., 05.08.2020

Wahlkampf in den USA Biden reist nicht zu Parteitag - Trump-Rede aus Weißem Haus?

Joe Biden (l) will im November Amtsinhaber Donald Trump herausfordern.

Das grassierende Coronavirus wirft in den USA die Wahlkampfpläne der großen Parteien weiter über den Haufen. Gleichzeitig werden die Sorgen vor einer chaotischen Abstimmung im November größer. Von dpa


Mi., 05.08.2020

Ersuchen an den EuGH Polen droht neuer Ärger wegen umstrittener Justizreform

Über dem Eingang des Obersten Gerichts in Warschau hängt ein Banner mit der Aufschrift «Konsytucja» (Verfassung).

Bekommt die polnische Regierung eine weitere schallende Ohrfeige des Europäischen Gerichtshofes? Ein Ersuchen aus den Niederlanden könnte dafür jetzt den Weg ebnen. Auch polnische Strafverfolger müssen zittern. Von dpa


Anzeige

Mi., 05.08.2020

Belastung von Mitangeklagtem Stephan Ernst gesteht tödlichen Schuss auf Lübcke

Stephan Ernst hat vor Gericht zugegeben, den tödlichen Schuss auf den CDU-Politiker Walter Lübcke abgegeben zu haben.

Der Hauptverdächtige im Mordfall Lübcke räumt erstmals vor Gericht die Tat ein. Damit kehrt er zu seinem ersten, widerrufenen Geständnis zurück. Allerdings gibt es einen wesentlichen Unterschied. Von dpa


Mi., 05.08.2020

Gesetzentwurf Weniger Licht und Gift für mehr Insektenschutz

Ein ganzes Paket neuer Regeln soll Insekten mehr Schutz geben.

Ein «Aktionsprogramm Insektenschutz» hat die Bundesregierung schon beschlossen. Nun legt Umweltministerin Schulze Gesetze dazu vor - gegen «Lichtverschmutzung» und für mehr Schutzzonen. Doch die Blicke richten sich auf ein anderes Ministerium. Von dpa


Mi., 05.08.2020

In Bussen und Bahnen NRW macht ernst: Maskenmuffel fliegen raus und zahlen

Fahrgäste einer Kölner Stadtbahn tragen Schutzmasken.

Die Zeit geduldiger Ermahnungen scheint vorbei - in NRW auf jeden Fall. Wer in Bus und Bahn keine Maske trägt, muss aussteigen und zahlen. Viele Fragen sind aber noch offen. Auf Bußgelder setzen auch andere Bundesländer. Von dpa


Mi., 05.08.2020

Appell an Deutschland Präsidentenkandidatin in Belarus: «Wir wollen keinen Krieg»

Swetlana Tichanowskaja kandidiert bei der Präsidentenwahl in Belarus.

Wenige Tage sind es noch bis zur wichtigen Präsidentenwahl in Belarus. Staatschef Lukaschenko geht im Wahlkampf hart gegen seine Gegner vor. Nun kommt aus dem Land ein Hilferuf an Deutschland. Von dpa


Mi., 05.08.2020

Anders als für Einheimische Keine Ausgangssperre für Touristen über 65 in der Türkei

Ein Strand in der Nähe von Antalya.

Für Menschen über 65 gilt in der Türkei eine zeitlich begrenzte Ausgangssperre, weil sie zur Corona-Risikogruppe gehören. Urlauber sollen jedoch ausgenommen werden. Von dpa


Mi., 05.08.2020

Klare Botschaft gefordert Komitee rügt Gewalt in türkischen Gefängnissen

Die Gefängnisinsel Imrali im Marmarameer - hier ist unter anderen der kurdische Rebellenführer Abdullah Öcalan inhaftiert.

Das Komitee gegen Folter des Europarats rügt in einem neuen Bericht Schläge und mutmaßliche Misshandlungen durch türkische Polizisten. Sorgen bereiten dem Gremium außerdem die Haftbedingungen auf der schwer gesicherten Gefängnisinsel Imrali. Von dpa


31 - 40 von 15300 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige