Fr., 31.07.2020

Millionen Menschen betroffen Corona-Pandemie in England: Strengere Maßnahmen

Wegen eines deutlichen Anstiegs von Coronavirus-Infektionen sind in Teilen Nordenglands wie hier in Oldham im Großraum Manchester die Ausgangsbeschränkungen verschärft worden.

Großbritannien fürchtet sich vor einer zweiten Coronavirus-Welle. Daher hat Regierungschef Boris Johnson jetzt eingegriffen und ist bei versprochenen Lockerungen im Landesteil England zurückgerudert. Doch wie verhalten sich die Bürger? Von dpa

Fr., 31.07.2020

Immer teurer Eigenanteile für Pflegebedürftige im Heim steigen weiter

Pflegebedürftige müssen für die Betreuung im Heim trotz Pflegeversicherung immer mehr aus eigener Tasche zuzahlen.

Die Kosten für Pflegeheimbewohner und ihre Angehörigen kennen schon seit Jahren nur eine Richtung: nach oben. Der Trend setzt sich nun ungebremst fort - das erhöht den Druck zum politischen Gegensteuern. Von dpa


Fr., 31.07.2020

Für zweite Welle Nicht einsatzbereit? Nato hat Probleme mit Corona-Plan

Die von der Nato vorbereitete Krisenhilfe für den Fall einer zweiten Welle der Corona-Pandemie könnte deutlich weniger umfangreich ausfallen als geplant.

Die Nato erarbeitete zum ersten Mal in ihrer Geschichte einen militärischen Operationsplan für einen medizinischen Krisenfall. Manche Alliierte sehen das Bündnis in Sachen Corona aber offensichtlich nicht an vorderster Front. Von dpa


Fr., 31.07.2020

Überfüllte griechische Lager Seehofer beharrt auf europäische Lösungen für Migranten

Blick auf das Flüchtlingslager Camp Moria und angrenzende Behelfslager.

Das Land Berlin möchte bis zu 300 Migranten von den griechischen Inseln aufnehmen. Innenminister Seehofer verweigert seine Zustimmung - und stößt damit auf teils heftige Kritik. Von dpa


Anzeige

Fr., 31.07.2020

Umfragen sehen Scholz vorne SPD-Fraktionschef hält sich Kanzlerkandidatur offen

SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich schließt eine Kanzlerkandidatur nicht aus.

Die K-Frage beschäftigt nicht nur die Union, sondern auch die Sozialdemokraten. Dabei fällt auch immer wieder der Name des SPD-Fraktionschefs. Mützenich gibt sich mannschaftsdienlich. Von dpa


Do., 30.07.2020

Chaos um Fraktionschef-Posten Ex-AfD-Landeschef Kalbitz geht gegen Rauswurf juristisch vor

Will weiter Fraktionschef der AfD bleiben: Andreas Kalbitz.

Der Rauswurf von Brandenburgs Ex-Landeschef Kalbitz ist vom AfD-Bundesschiedsgericht entschieden. Doch Kalbitz geht dagegen vor und will Fraktionschef bleiben. Das sorgt für Zwist. Von dpa


Do., 30.07.2020

Streit um Seenotrettung Senat in Rom hebt Immunität von Ex-Minister Salvini auf

Ihm droht nach der Aufhebung der Immunität eine lange Haftstrafe: Rechtspopulist Matteo Salvini (l).

An Italiens Küsten kommen täglich Hunderte Bootsmigranten an. Nun kocht ein alter Streit über Seenotrettung und die Politik Matteo Salvinis erneut hoch. Der Rechtspopulist nutzt eine Debatte im Senat auf seine Weise. Von dpa


Do., 30.07.2020

Angst vor Wahlbetrug Trump stellt mögliche Verschiebung der US-Wahl in den Raum

US-Präsident Trump denkt auf Twitter über eine Verschiebung der Wahlen nach.

Die Wirtschaftsleistung in den USA bricht in einem noch nie da gewesenen Ausmaß ein. Die Zahl der Corona-Toten in den USA liegt bei mehr als 150.000. Es sind keine gute Nachrichten für Trump. Drei Monate vor der US-Wahl wagt er ein heikles Gedankenspiel. Von dpa


Do., 30.07.2020

Folgen weitere Bundesländer? Berlin führt Maskenpflicht an Schulen ein

Eine Schülerin einer Grundschulklasse legt ihren Mundschutz neben ihre Schulmappe.

An Berlins Schulen gilt nach den Ferien eine Maskenpflicht. Das soll Schüler wie Lehrer besser vor dem Coronavirus schützen. Von dpa


Do., 30.07.2020

Reaktion auf Cyberangriffe EU beschließt Sanktionen gegen Hacker aus Russland und China

Die EU nennt als Grund für die Strafmaßnahmen unter anderem die Angriffe mit den Schadprogrammen WannaCry und NotPetya (Symbolbild).

Trojaner haben in der EU erhebliche finanzielle Schäden angerichtet. Jetzt greifen die Mitgliedstaaten erstmals auf neue Cybersanktionen zurück. Ist das eine echte Abschreckung? Von dpa


61 - 70 von 15256 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige