Mo., 14.09.2020

Nachfolger für Abe Suga neuer Chef der Regierungspartei in Japan

Die Wahl von Suga, der fast acht Jahre lang als Kabinettssekretär Abes rechte Hand war, galt nur als eine Formsache.

Japan bekommt nach fast acht Jahren der Ära Abe einen neuen Regierungschef. Die regierende Liberaldemokratische Partei LDP bestimmte den bisherigen Regierungssprecher Suga zu seinem Nachfolger. Auf den 71-Jährigen warten große Herausforderungen. Von dpa

Mo., 14.09.2020

«Die Lunge unseres Planeten» Entwicklungsminister Müller will Regenwälder besser schützen

«Wir müssen die Waldzerstörung endlich stoppen», sagte Entwicklungsminister Müller.

Die tropischen Urwälder werden trotz aller Beteuerungen immer weiter zerstört. Entwicklungsminister Müller will deutsche Unternehmen auch in diesem Punkt in die Verantwortung nehmen. Die Grünen fordern einen Importstopp für Produkte von den gerodeten Waldflächen. Von dpa


Mo., 14.09.2020

Fallzahlen des RKI 927 registrierte Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Polizeibeamte in Stuttgart kontrollieren an einer Haltestelle im öffentlichen Nahverkehr die Einhaltung der Maskenpflicht.

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben innerhalb eines Tages 927 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Die aktuellen Fallzahlen im Überblick. Von dpa


Mo., 14.09.2020

Rekordergebnis für die Grünen CDU gewinnt NRW-Kommunalwahlen

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet kommt mit seiner Frau Susanne zur Stimmabgabe in ein Wahllokal in Aachen.

Die CDU gewinnt die Kommunalwahlen in NRW. Als Sieger sehen sich auch die Grünen. Sie legen deutlich zu und haben bei den Stichwahlen in zwei Wochen Chancen, Oberbürgermeister-Posten zu erobern. Von dpa


Anzeige

So., 13.09.2020

Nach Brand im Flüchtlingslager Moria: SPD will Aufnahme «hoher vierstelliger» Migrantenzahl

Migranten vor neuen Zelten in einem provisorischen Lager in der Nähe der Inselhauptstadt Mytilini.

Die SPD-Vorsitzende macht Druck. Die Union müsse sich im Tauziehen um die Aufnahme von Migranten aus Griechenland schon an diesem Montag bewegen, sagt Saskia Esken. Und versieht ihre Forderung mit einer Drohung. Von dpa


So., 13.09.2020

Entsetzen über neue Pläne Druck auf Boris Johnson im Brexit-Streit wächst deutlich

Die Flagge vom Vereinigtem Königreich weht vor dem Big Ben in London.

Viele britische Parlamentarier sind angesichts der neuen Pläne von Boris Johnson entsetzt. Der Premier will das Brexit-Abkommen wieder aufbohren. Auch in den eigenen Reihen hagelt es Kritik. Von dpa


So., 13.09.2020

Corona-Fallzahlen steigen Israels Regierung beschließt erneuten landesweiten Lockdown

In den vergangenen Tagen waren bereits in vielen israelischen Städten und Ortschaften mit hohen Fallzahlen neue Einschränkungen verfügt worden.

In Israel sollen Ausgangsbeschränkungen und ein erneutes Herunterfahren des öffentlichen Lebens den rasanten Anstieg bei den Corona-Neuinfektionen bremsen. Die Entscheidung führt zu Verwerfungen in Benjamin Netanjahus Regierung. Von dpa


So., 13.09.2020

Belarus Neue Proteste in Minsk: 150.000 Menschen gegen Lukaschenko

Zehntausende auf den Straßen von Minsk. Die Demonstranten schwenken historische belarussische Flaggen in den Farben der Opposition.

Die Wut über brutale Polizeigewalt auch gegen Frauen treibt die Menschen in Belarus zu Zehntausenden auf die Straße. Der Machtapparat von Staatschef Lukaschenko reagiert mit vielen Festnahmen. Von dpa


So., 13.09.2020

Berichte über Regelverstöße Kritik an Unregelmäßigkeiten bei Regionalwahlen in Russland

In 18 russischen Regionen wurden die Gouverneure gewählt.

Die Vergiftung des Oppositionsführers Alexej Nawalny überschattet die Wahl in den Regionen Russlands. Für den Kreml steht einiges auf dem Spiel. Wahlbeobachter berichteten von Hinweisen auf gezielte Stimmenfälschung. Von dpa


So., 13.09.2020

«Generationenwechsel» CSU-Minister Müller kündigt Rückzug an

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller will 2021 nicht mehr für den Bundestag kandidieren .

Die Erklärung kam unerwartet: Der langgediente Entwicklungsminister Gerd Müller will nach der Bundestagswahl aufhören. Er schafft damit auch Klarheit für seine CSU, mit der er nicht immer auf einer Linie liegt. Von dpa


71 - 80 von 15868 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige