Fr., 07.05.2021

Europäische Union EU-Gipfel in Porto verpflichtet sich auf Sozialziele

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, EU-Ratspräsident Charles Michel (M) und Portugals Ministerpräsident Antonio Costa präsentieren in Porto das Abschlussdokument des Sozialgipfels.

Ein hartes Krisenjahr liegt hinter der Europäischen Union. Jetzt keimt Hoffnung auf eine wirtschaftliche Erholung. Aber wie schafft man es, alle mitzunehmen und wichtige soziale Rechte zu sichern? Von dpa

Fr., 07.05.2021

Schulze verteidigt Gesetz Klimadialog endet mit Solidaritäts-Appell

Bundesumweltministerin Svenja Schulze spricht beim digitalen Petersberger Klimadialog.

Während der 12. Petersberger Klimadialog mit Appellen und ohne neue finanzielle Zusagen zu Ende geht, muss sich die Koalition viel Kritik für das geplante neue Klimaschutzgesetz anhören. Ein Rückblick. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Corona-Pandemie WHO erteilt chinesischem Corona-Impfstoff Notfallzulassung

Sinopharm ist für Menschen über 18 Jahre freigegeben worden. Auch hier sind zwei Dosen für den vollen Impfschutz nötig.

Die WHO lässt den ersten chinesischen Corona-Impfstoff zu. Das könnte die weltweite Impfkampagne beflügeln, wenn China wie versprochen an das internationale Impfprogramm Covax liefert. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Impfstrategie Corona-Impfpatente freigeben? Bundesregierung ist skeptisch

Hemmnisse bei der Impfstoffversorgung sind nach EU-Darstellung unter anderem der Nachschub an Rohstoffen und Hilfsmitteln wie Filter oder Glasfläschchen.

Wie beschafft man genügend Corona-Impfstoff für die ganze Welt? Der Vorschlag der USA, die Patente für Corona-Impfstoffe auszusetzen, setzt Europa unter Druck. In Deutschland gibt es Einwände. Von dpa


Anzeige

Fr., 07.05.2021

Rassismus Fall George Floyd: Weitere Anklage gegen vier Ex-Polizisten

Ein Plakat vor einem Regierungsgebäude von Hennepin County in Minneapolis erinnert an den Tod von George Floyd bei einem Polizeieinsatz.

Der Ex-Polizist Chauvin ist im Fall George Floyd bereits schuldig gesprochen worden. Drei Mitangeklagte warten in den USA noch auf ihr Verfahren. Ihnen könnten nun auch Strafen auf Bundesebene drohen. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Proteste Kolumbien: Polizeigewalt gegen Jugend ohne Hoffnung

Mahnwache nach regierungskritischen Protesten in Bogota.

Bei den Demonstrationen in Kolumbien prallen ein militarisierter Staat und verzweifelte Jugendliche aufeinander. Mindestens 24 Menschen kommen ums Leben. Die Salsa-Metropole Cali ist besonders betroffen. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Emissionen Treibhausgase: China überholt alle Industrieländer zusammen

Chinas jährlicher Ausstoß von Treibhausgasen übersteigt nach einer neuen Studie erstmals die Emissionen aller entwickelten Länder zusammen.

Als größter Kohleverbraucher und bevölkerungsreichstes Land ist China entscheidend für den Kampf gegen die Erderwärmung. Doch seine Emissionen steigen stetig. Pro Kopf führen hingegen weiter die USA. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Extremismus Pegida in Sachsen als extremistisch eingestuft

Auf einer Kundgebung von Pegida halten Anhänger ein Schild mit dem Schriftzug «Pegida Spendentonne» in die Höhe.

Die Pegida hat Protest gegen Flüchtlinge in die bürgerliche Mitte getragen. Gründer Bachmann gilt schon länger als Rechtsextremist. Die Entwicklung hat jetzt Konsequenzen. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Tourismus Malta und Algarve werden von Corona-Risikoliste gestrichen

Wer von Malta aus nach Deutschland einreist, muss bald nicht mehr in Quarantäne.

Urlaub im Ausland ohne Quarantäne: Für Corona-Geimpfte und Genese ist das bald möglich. Mit sinkenden Infektionszahlen verbessern sich aber die Chancen auch für diejenigen, die noch nicht geimpft sind. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Bundesrat stimmt zu Corona-Erleichterungen für Geimpfte greifen von Sonntag an

Geimpfte und Genesene können nun zum Beispiel wieder ohne negativen Corona-Test zum Friseur gehen.

Immer mehr Menschen sind zweimal geimpft. Jetzt ist klar: Für sie und Genesene werden Kontaktregeln lockerer. Trotz sinkender Corona-Zahlen warnen Bundesregierung und Experten aber vor zu eiligen Öffnungen. Von dpa


81 - 90 von 19507 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige