Mo., 20.11.2017

SPD zu Gesprächen einladen Seehofer erhöht Druck auf SPD: «Verantwortung für das Land»

Horst Seehofer an der Seite von Angela Merkel in Berlin: Nach dem Jamaika-Aus kommt der CSU-Chef mit leeren Händen zurück nach München.

München (dpa) - Nach dem Abbruch der Jamaika-Gespräche erhöht CSU-Chef Horst Seehofer den Druck auf die SPD, doch noch über eine große Koalition mit der Union zu verhandeln. Von dpa

Mo., 20.11.2017

Außenminister trifft Suu Kyi Gabriel und EU hoffen auf Rückkehr der Rohingya-Flüchtlinge

Außenminister Sigmar Gabriel spricht im Flüchtlingslager Kutupalong mit Rohingya Kindern.

Hunderttausende muslimische Rohingya sind vor Gewalt in Myanmar ins Nachbarland Bangladesch geflohen und leben dort unter erbärmlichen Umständen. Doch Außenminister Gabriel sieht eine Lösung. Von dpa


Mo., 20.11.2017

53.300 Kinder und Jugendliche Höchststand bei Heim-Unterbringungen junger Flüchtlinge

Heim für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im brandenburgischen Kloster Lehnin.

Wer ohne Erziehungsberechtigte nach Deutschland kommt, hat Anspruch auf staatlichen Schutz. Alleinreisende Flüchtlinge bringen die Heime an ihre Grenzen. Inzwischen sinken die Zahlen aber wieder. Von dpa


Mo., 20.11.2017

Studie 40 000 Flüchtlinge nehmen bis 2020 Studium auf

Hörsaal der Technischen Universität Dresden: Laut einer aktuellen Studie werden im Jahr 2020 in deutschen Hochschulen mindestens 40 000 Flüchtlinge eingeschrieben sein.

Aufstiegschancen für Nichtakademiker, passgenaue Bildung von Flüchtlingen - an den deutschen Hochschulen ist nach Expertenmeinung noch viel Luft nach oben. Von dpa


Anzeige

Mo., 20.11.2017

Wegen Jamaika-Aus Berlin-Besuch von niederländischem Premier Rutte abgesagt

Der Besuch des niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte in Berlin ist ist wegen der gescheiterten Jamaika-Sondierungen abgesagt worden.

Den Haag (dpa) - Der für heute geplante Besuch des niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte in Berlin ist abgesagt worden. Von dpa


So., 19.11.2017

Streitpunkt Migration Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Die Verhandlungsdelegation von CDU/CSU mit Bundeskanzlerin Merkel und dem bayerischen Ministerpräsidenten Seehofer in Berlin.

Die verhärteten Fronten waren nicht nur eine Frage des Pokerns. Bei Jamaika saßen vier Parteien zusammen, die in einigen Punkten völlig gegensätzlich Positionen vertreten - aus Überzeugung. Von dpa


So., 19.11.2017

Nach Putsch in Simbabwe Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Simbabwes Präsident Robert Mugabe will nicht abtreten.

Mugabe hat auch nach fast vier Jahrzehnten noch nicht genug von der Macht. Er trotzt den putschenden Generälen und seiner eigenen Partei. Doch am Dienstag könnten ihn Abgeordnete abwählen. Von dpa


So., 19.11.2017

44 Menschen an Bord Hoffnung bei Suche nach verschollenem argentinischen U-Boot

44 Menschen an Bord: Hoffnung bei Suche nach verschollenem argentinischen U-Boot

An Bord sind 43 Männer und eine Frau. Verloren im Südatlantik. Seit Mittwoch wird ihr U-Boot vor der argentinischen Küste vermisst. Kurze Funksignale lassen Hoffnung keimen. Für den Fall eines Schiffbruchs steht auch ein US-Team bereit. Von dpa


So., 19.11.2017

Nach Wahlniederlage SPD will neues Grundsatzprogramm

Der SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz will erneut als Parteichef antreten.

Wie kann sich die SPD als Volkspartei behaupten? Wie kann der Reformprozess gelingen? Nach der schmerzhaften Wahlniederlage wollen die Sozialdemokraten neue Antworten auf drängende Fragen geben. Von dpa


So., 19.11.2017

Diskussion über Urwahl Machtkampf in der CSU um Seehofers Erbe eskaliert

Diskussion über Urwahl: Machtkampf in der CSU um Seehofers Erbe eskaliert

Mitten in der Schlussphase der Jamaika-Sondierungen erreicht der Machtkampf um Horst Seehofers Erbe in Bayern einen neuen Höhepunkt. Die Spaltung der Partei wird von Tag zu Tag tiefer. Von dpa


8181 - 8190 von 10680 Beiträgen

Meist gelesen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige