So., 10.09.2017

EU-Flüchtlingspolitik Merkel: «Chance» für solidarische Flüchtlingsverteilung

Aus dem Mittelmeer gerettet Flüchtlinge blicken von Bord eines Rettungsschiffs auf die italienische Küste. 

Berlin (dpa) - Trotz des Widerstands von Ländern wie Ungarn und der Slowakei gegen die Umverteilung von Flüchtlingen in der EU sieht Kanzlerin Angela Merkel «die Chance, dass wir in nicht allzu ferner Zukunft zu einer solidarischen Verteilung von Flüchtlingen kommen». Von dpa

So., 10.09.2017

Konflikt in Myanmar Rohingya-Rebellen in Myanmar erklären einmonatige Waffenruhe

Indische Muslime protestieren in Hyderabad (Indien) mit Schildern und Plakaten gegen die Unterdrückung und Gewalt gegenüber den Rohingyas in Myanmar.

Mindestens 270 000 Rohingya flohen nach Zahlen des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR vor Kämpfen in Myanmar ins Nachbarland Bangladesch. Die Muslime berichten von ethnischen Säuberungen. Jetzt könnte sich die Lage etwas entspannen. Von dpa


So., 10.09.2017

Emnid-Umfrage SPD stagniert bei 24 Prozent

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz spricht auf einer Wahlkampfveranstaltung in Münster.

Im wöchentlichen Sonntagstrend des Emnid-Instituts für die «Bild am Sonntag» verharrt die SPD derzeit bei 24 Prozent. Von dpa


So., 10.09.2017

Bundespräsident Steinmeier: Demokratie kann auch wieder verloren gehen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Ende August während eines Besuchs in Estland.

Über 23 Millionen Menschen in Deutschland sind ehrenamtlich engagiert. Das ist der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammen hält, sagt der Bundespräsident. Und er warnt: Demokratie muss verteidigt werden. Von dpa


Anzeige

So., 10.09.2017

Manöver an Grenze zu Baltikum Moskau bestreitet von der Leyens Zahlenangabe zu Manöver

Die Silhouetten russischer Soldaten im Licht der Abendsonne.

Moskau (dpa) - Russland hat Kritik der Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) am geplanten Großmanöver Sapad (Russisch: Westen) zurückgewiesen. Die gemeinsame Militärübung russischer und weißrussischer Soldaten an den Grenzen Polens und Litauens soll am Donnerstag beginnen. Von dpa


So., 10.09.2017

Bundestagswahlkampf Andrea Nahles wirft Linken mangelnden Regierungswillen vor

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles Anfang September bei einem dpa-Interview in Berlin.

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat der Linkspartei zwei Wochen vor der Bundestagswahl mangelnden Regierungswillen vorgeworfen: «Die Linke hat bundespolitisch leider immer noch nicht den Anspruch zu gestalten». Von dpa


So., 10.09.2017

Bundestagswahlkampf Angela Merkel rügt rechte Wahlkampfstörer

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer Wahlkampfveranstaltung ihrer Partei.

Buhrufe, Pfiffe, manchmal fliegen Tomaten: Die Stimmung bei Wahlkampfauftritten insbesondere der Kanzlerin ist aufgeheizt. Im Osten, aber nicht nur dort. Einschüchtern lassen will sich Merkel nicht, im Gegenteil. Von dpa


Sa., 09.09.2017

Bundestagswahlkampf Wut im Wahlkampf: Tauber kritisiert rechte «Schreihälse»

CDU-Generalsekretär Peter Tauber vor einem Wahlplakat mit dem Bild von Kanzlerin Merkel.

Der Wahlkampf mag inhaltlich langweilig sein, doch die Stimmung auf den Marktplätzen heizt sich auf. Wieder fliegen Tomaten bei einer Veranstaltung der Kanzlerin. Doch die will Kurs halten und solche Orte nicht meiden. Von dpa


Sa., 09.09.2017

Protestmarsch Zehntausende demonstrieren in London gegen den Brexit

Pro-EU Demonstrantin auf dem Parliament Square in London bei einer Anti-Brexit-Demonstration.

Zehntausende haben in London gegen den Austritt Großbritanniens aus der EU demonstriert und Regierungschefin Theresa May ausgebuht. Von dpa


Sa., 09.09.2017

Gegen Gewalt Den Hass überwinden: Bewegende Papstmomente in Kolumbien

Papst Franziskus hält eine Messe auf dem Flughafen Olaya Herrera in Medellin.

Momente voller Emotion und Symbolik. Papst Franziskus hört sich Leidensgeschichten von Opfern des Konfliktes in Kolumbien an - und widmet einem ganz besonderen Christus ein Friedensgebet. Von dpa


9041 - 9050 von 10671 Beiträgen

Meist gelesen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige