Di., 17.09.2019

Neues Konzept Bundesregierung will Blockchain-Technologie voranbringen

Die Bundesregierung will sich zur Blockchain auf ein Konzept einigen, das in Verwaltung und Finanzsektor für einen Durchbruch der Technologie sorgen soll.

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat ein umfassendes Konzept zur Nutzung der Datenbank-Technologie Blockchain vorgelegt, das an diesem Mittwoch im Bundeskabinett verabschiedet werden soll. Von dpa


Di., 17.09.2019

Wahl in Israel Schon wieder: Facebook sperrt Chatbot auf Netanjahus Profil

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu.

Tel Aviv (dpa) - Am Tag der israelischen Parlamentswahl hat Facebook den Chatbot auf dem Profil von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu zeitweise blockiert. Von dpa


Di., 17.09.2019

Umfrage Die meisten arbeiten im Home Office konzentrierter

Eine Frau arbeitet von zu Hause aus.

Aus dem digitalen Arbeitsleben ist es kaum mehr wegzudenken: das Home Office. Während einige gerne von zu Hause aus arbeiten, sind andere mit der neuen Flexibilität überfordert. Eine neue Studie zeigt dies nun anhand konkreten Zahlen auf. Von dpa


Di., 17.09.2019

Gerichtsurteil Betriebsrat darf Gehälter mit Namen einsehen

Der Betriebsrat darf die Gehaltslisten eines Betriebes inklusive den dazugehörigen Namen einsehen. Das ist mit dem Datenschutzgesetz vereinbar.

Datenschutz ist kein Argument, um dem Betriebsrat Gehaltslisten mit Klarnamen zu verweigern. Das hat nun das Landesarbeitsgericht Mecklenburg-Vorpommern bestätigt. Von dpa


Di., 17.09.2019

Krankenkasse Als Beamtenkind im Studium privat versichern?

Die Wahl des Schutzes zu Beginn ist für das gesamte Studium bindend. In dieser Zeit kann man nicht von privater zu gesetzlicher Versicherung wechseln.

Kinder von Beamten können über die Eltern mitversichert werden. Die Beiträge sind dann anfangs oftmals geringer. Bei der Entscheidung für die Mitversicherung gibt es jedoch einige Punkte zu bedenken. Von dpa


Di., 17.09.2019

Tiefstes Süßwasserreservoir Müll setzt dem russischen Naturparadies Baikalsee zu

Der mehr als 1600 Meter tiefe See in Sibirien kommt immer wieder in die internationalen Schlagzeilen.

Der riesige Baikalsee ist eines der beliebtesten Reiseziele Russlands. Doch sein fragiles Natursystem erlebt dadurch eine dramatische ökologische Krise. Von dpa


Di., 17.09.2019

Neues aus der Reisewelt Tipps für Spitzbergen, Havanna und Jazz-Liebhaber

Mit solchen eSleds genannten Schneemobilen können Urlauber bei Hurtigruten Svalbard emissionsfrei Spitzbergen erkunden.

Musikfans kommen in Salzburg auf ihre Kosten und ganz sicher auch in Havanna. Dort feiern die Kubaner den 500. Geburtstag der Stadt. Wer es lieber einsamer angehen will, kann nach Spitzbergen fahren. Von dpa


Di., 17.09.2019

Urgetreide Wie Dinkel und Grünkern sich unterscheiden

Alternativ-Getreide: Dinkel enthält mehr Eiweiß als Weizen - und dazu viele weitere Nährstoffe wie Eisen, Mangan, Phosphor, Magnesium.

Viele entdecken derzeit Urgetreide wie Dinkel für die Küche wieder. Auch in unreifer Form - als Grünkern - schmeckt er in zahlreichen Gerichten. Es gibt jedoch Unterschiede bei der Verwendung. Von dpa


Di., 17.09.2019

Haustiere Meerschweinchen-Pubertät für Bindung nutzen

Meerschweinchen kommen genauso in die Pubertät wie Kinder, sagen Experten.

Wenn halbstarke Nager anfangen Grenzen zu testen, sind sie in der Pubertät angekommen. Halter sollten die Zeit ganz besonders intensiv begleiten, denn dann entsteht eine enge Bindung. Von dpa


Di., 17.09.2019

Bier, Flirt und nicht nur Fun Das Oktoberfest im Gesundheitscheck

Frauen bestücken den Empfangsbogen auf dem Oktoberfestgelände mit Tannenzweigen.

Hendl, Ochsen, Kälber, und viel Bier: Kann das gesund sein? Und warum steigen Menschen freiwillig in Fahrgeschäfte - um Schwindel als Vorstufe zur Übelkeit zu erleben? Kurz vor dem Anstich: Der Gesundheitscheck. Von dpa


Di., 17.09.2019

Tipps für den Hausbau Vor Abnahme des Gebäudes maximal 90 Prozent zahlen

Die Raten, die Bauherren zahlen, richten sich am besten nach dem Baufortschritt.

Bis zur finalen Abnahme eines Neubaus durch den Bauherrn, sollte nicht mehr als 90 Prozent des Betrags bezahlt sein. Gesetzlich verankert sorgt die Regelung für Flexibilität um Mängel und Restarbeiten aufzuholen. Von dpa


Di., 17.09.2019

Gerichtsurteil Illegales Verhalten rechtfertigt Kündigung einer Mietwohnung

Wenn der Mitbewohner eines Mieters mit Rauschgift handelt, ist eine fristlose Kündigung der Wohnung grundsätzlich gerechtfertigt.

Wenn Mieter ihre Wohnung für verbotene Geschäfte nutzen, muss der Vermieter dies nicht hinnehmen. Das illegale Verhalten kann für den Immobilieneigentümer sogar ein Grund für schnelles Handeln sein. Von dpa


Di., 17.09.2019

Mängel überprüfen Wer darf ins Miethaus?

Ein Vermieter darf zur Mängelbegutachtung nicht irgendeine Begleitung mitbringen. Erlaubt sind nur sachverständige Handwerker.

Ein defekter Boiler, eine ausgefallene Heizung, ein kaputtes Fenster: Um Mängel in einem Mietobjekt muss sich in der Regel der Vermieter kümmern. Vorher darf er die Mängel besichtigen - aber wer noch? Von dpa


Di., 17.09.2019

Dieselfahrer brauchen Geduld Was taugt die Verbraucherklage für Dieselfahrer?

Das Logo von Volkswagen auf einer Motorabdeckung eines VW Golf 2,0 TDI.

Vor knapp vier Jahren flog der VW-Dieselskandal auf. Viele Kunden fühlen sich betrogen und fordern Schadenersatz. Ein Mammut-Prozess kommt jetzt vor Gericht. Für wen lohnt sich diese besondere Klage? Von dpa


Di., 17.09.2019

Kfz-Haftpflicht Neue Typklasse für jeden vierten Autohalter

Teurer oder günstiger? Bei der Berechnung des Versicherungsbeitrags für die Kfz-Haftpflicht spielt auch die sogenannte Typklasse eine Rolle.

Wird meine Autoversicherung im nächsten Jahr billiger oder muss ich tiefer in die Tasche greifen? Eine Rolle bei Beitragsänderungen spielen die jährlich neu berechneten Typklassen. Von dpa


Di., 17.09.2019

Food Festival 72 Stunden italienische Kost in Hamburg testen

Topf voller Pasta.

Für Freunde der italienischen Küche: In Hamburg beteiligen sich jetzt viele Restaurants am «Italien Food Festival». Es bietet die Gelegenheit, sich günstig durch Hamburgs italienische Küche zu probieren. Von dpa


Di., 17.09.2019

Neuer McLaren GT Startet im vierten Quartal ab 198.000 Euro

Mit dem GT will McLaren mehr Alltagskomfort und extrem rasante Fahrleistungen kombinieren.

McLaren erweitert die Produktpalette um einen Gran Turismo. Der will den Kunden mehr Komfort für den Alltag bieten. Doch 326 km/h Spitze schafft der GT trotzdem. Was kann der Komfort-Renner noch? Von dpa


Di., 17.09.2019

Urteil Kasse muss keine Brustentfernung wegen Krebsangst bezahlen

Die gesetzliche Krankenversicherung muss keine Entfernung der Brustdrüsen samt Rekonstruktion mit Implantaten wegen Krebsangst bezahlen.

Wer eine ausgeprägte Krebsangst (Karzinophobie) hat, überlegt möglicherweise eine OP. Das kann für die Betroffenen sehr teuer werden, da die Kassen die Kosten nicht übernehmen müssen. Von dpa


Di., 17.09.2019

90 Jahre «Tempo»-Taschentuch Welches Taschentuch sollte man wann benutzen?

Das Risiko, andere Menschen anzustecken, ist höher, wenn man wiederholt das gleiche Stofftaschentuch benutzt.

Der Name «Tempo» ist in Deutschland fast synonym mit dem Einmal-Taschentuch. Doch mit der zunehmenden Diskussion über die Müllberge, die die Menschheit produziert, ist auch das Wegwerfen von Taschentüchern längst nicht mehr unumstritten. Von dpa


Di., 17.09.2019

Präzise beraten,Details kennen Wie werde ich Technische/r Systemplaner/in?

Für Lüftungsanlagen braucht es detaillierte Montageanleitungen, denn es kommt auf jeden Millimeter an. Worauf es bei den Plänen ankommt, lernt der angehende Systemplaner Moritz Bonk in seiner Ausbildung.

Wo Luft strömen oder Wasser fließen soll, kommen Technische Systemplaner ins Spiel. Sie planen etwa Klima- oder Sanitäranlagen für Gebäude. Ohne Begeisterung für Technik geht es in dem Job nicht. Von dpa


Di., 17.09.2019

Umfrage Werden Firmen familienfreundlicher?

Eine Frau arbeitet im Homeoffice.

Mehr Vereinbarkeit von Job und Familie - das wünschen sich viele Beschäftigte. In den Firmen hat sich bei der Familienfreundlichkeit in den vergangenen Jahren etwas bewegt. Von dpa


Di., 17.09.2019

Bilder und Informationen Bericht: Millionen Patientendaten ungeschützt im Netz

Millionen von Patientendaten sollen offen im Internet zugänglich gewesen sein.

München (dpa) - Sensible medizinische Daten von weltweit mehreren Millionen Patienten sind nach einem Bericht des Bayerischen Rundfunks auf offen zugänglichen Servern im Netz gelandet. Von dpa


Di., 17.09.2019

Vorsicht geboten Tipps zum Motorrad fahren im Herbst

Der Straßenbelag ist im Herbst oft kälter als die Lufttemperatur. Das hat Auswirkungen auf den Grip der Reifen.

Trotz kälterer Temperaturen sind viele Biker auch im Herbst auf ihren motorisierten Zweirädern unterwegs. Jetzt muss die Fahrweise den Wetterbedingungen entsprechen. Von dpa


Di., 17.09.2019

Giro- und Festgeldkonten Auch Kinder kassieren Zinsen

Statt Sparschwein: Bei vielen Banken gibt es Giro- und Festgeldkonten speziell für Kinder.

Schon Kinder können auf einem eigenen Konto Geld ansparen. Teilweise ist die Kontoführung kostenlos, aber nicht immer winken fette Zinsen - ein Vergleich lohnt sich. Von dpa


Di., 17.09.2019

Angeklickt & Angetippt Schachbrett-Explosionen bei Chessplode

Mit einem Schlag eliminiert die Dame alle Figuren des Gegners - und setzt den König matt. Bei Chessplode muss man Schach neu denken.

Ein Läufer schlägt einen Springer und plötzlich lösen sich auch mehrere Bauern und ein Turm in Luft auf. So läuft es bei Chessplode, dass Schachspielen mit einer neuen Regel auf den Kopf stellt. Von dpa


Di., 17.09.2019

Klimaschutz Die vertrackte Klima-Preisschraube beim Fliegen

Ein Flugzeug startet am Flughafen in Düsseldorf vor der untergehenden Sonne.

Wenn die Regierung ihr großes Klimaschutz-Paket schnürt, geht es auch darum, höhere Flugpreise zu erreichen. Doch so einfach ist das nicht. Von dpa


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige