Auto - Archiv


Fr., 13.09.2019

Delle im Auto Lieber keine Billigsets zum Ausbeulen kaufen

Delle im Auto: Das Ausbeulen überlässt man im Zweifel lieber Experten.

Eine Delle im Blech ist mehr als ein Schönheitsmakel. Denn sie kann auch zu porösen Stellen führen. Wer in Eigenregie ausbeulen möchte, findet im Internet Reparatursets für wenig Geld. Eine gute Idee? Eher nicht, wie ein Test zeigt. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Rollende Mensch-Maschinen So denken Zulieferer das Auto der Zukunft voraus

Zulieferer ZF demonstriert das mit Faurecia entwickelte «Safe Human Intercation Cockpit», in dem Sensoren und Informationssysteme den Fahrer unterstützen.

Während die Autohersteller auf der IAA eher den heutigen Stand der Technik zeigen, blicken die großen Zulieferer vor allem auf die nächsten Autogenerationen. Was rollt da auf uns zu? Von dpa


Do., 04.05.2017

Besserer Schutzumfang Für teure Fahrräder kann sich Extra-Versicherung lohnen

Entsteht bei teuren Fahrrädern ein Schaden, sind die Kosten meist hoch. Eine Extra-Versicherung bietet da oft einen besseren Schutzumfang als die normale Hausratversicherung.

Wer viel mit dem Fahrrad unterwegs ist, der wählt oft ein hochwertiges Modell, das mehr Freude am Fahren bringt. Doch wer viel Geld investiert, muss bei einem Schadensfall auch mit höheren Kosten rechnen. Hier kann eine Extra-Versicherung sinnvoll sein. Von dpa


Anzeige

Mi., 03.05.2017

ADAC-Statistik Batterieprobleme sind häufigste Ursache für Auto-Pannen

Der ADAC hat eine Pannen-Statistik für 2016 erstellt: Den oberen Platz nehmen Batterie-Probleme ein.

Wenn Pannenhelfer am Straßenrand zum Einsatz kommen, ist oft Starthilfe gefragt. Die Zahlen in der neuen ADAC-Statistik zeigen aber auch: Manche Automodelle scheinen zuverlässiger als andere. Von dpa


Mi., 03.05.2017

Hinweis des ADAC Inlineskater müssen in der Regel auf dem Gehweg fahren

Wer mit Inlineskates unterwegs ist, muss in der Regel den Gehweg benutzen. Ist auch das Fahren auf dem Radweg erlaubt, weist ein entsprechendes Schild darauf hin.

Auf Gehwegen können Inlineskater meist nur langsam fahren. Denn hier gilt es, Rücksicht auf die Fußgänger zu nehmen. Doch dürfen Inlineskater einfach auf den Radweg ausweichen? Der ADAC gibt Antwort. Von dpa


Di., 02.05.2017

Pro und Kontra Autofahren im Alter: Was spricht dagegen - was dafür?

An der Frage scheiden sich die Geister: Sollten Senioren das Auto ab einem gewissen Alter ganz stehen lassen?

Einen Unfall kann jeder verursachen - aber gerade Ältere tragen häufig die Hauptschuld, wenn sie an einem Unfall beteiligt sind. Ist Autofahren ab einem gewissen Alter überhaupt noch vertretbar? Von dpa


Di., 02.05.2017

Sicherheit Mindestens 1,50 Meter Abstand beim Überholen von Radfahrern

Gerade Fahrradfahrer sind im Straßenverkehr gefährdet. Der vorgeschriebene Mindestabstand sollte unbedingt eingehalten werden.

Wenn Auto- und Radfahrer sich die Straße teilen, kommt es schnell zu gefährlichen Situationen. Damit auch Radler sicher an ihr Ziel gelangen, sollten Autofahrer immer ausreichend Sicherheitsabstand halten. Von dpa


Di., 02.05.2017

Was Autofahrer wissen wollen Was macht eigentlich die Lichtmaschine?

Die Lichtmaschine ist dafür verantwortlich, dass die Autoscheinwerfer Strom erhalten. Doch auch die Batterie und alle elektrischen Geräte werden von dem Generator versorgt.

Viele nehmen an, die Lichtmaschine liefert den Strom für die Scheinwerfer. Das stimmt natürlich. Doch welche Aufgaben übernimmt das Bauteil noch? Von dpa


Mo., 01.05.2017

Reform des Punktesystems Furcht vor Flensburg: Wissenswertes zu den Punkten

Für Ordnungswidrigkeiten, die die Verkehrssicherheit gefährden und eine Geldbuße über 60 Euro nach sich ziehen, gibt es Punkte in Flensburg.

«Dafür gibt es Punkte.» Vor diesem Satz zittern Autofahrer seit Jahrzehnten. Doch bis auf notorische Verkehrssünder dürften viele Autofahrer kaum die Details des Punktesystems kennen. Von dpa


Mo., 01.05.2017

Motorpflege Ölstand alle 1000 Kilometer prüfen

Regelmäßige Kontrolle und Motorölwechsel nach Herstellerangaben halten das Triebwerk fit. Bild: Bodo Marks/dpa-tmn

Ist nicht genügend Öl im Motor, kann das schlimmstenfalls zu Motorschäden führen. Daher ist eine regelmäßige Kontrolle des Ölstands wichtig. Autofahrer achten am besten auf die Angaben des Herstellers. Von dpa


Fr., 28.04.2017

Wuchtiges Design Skoda Karoq beerbt kleinen Geländewagen Yeti

SUV-Nachfolger: Im Spätsommer soll der neue Karoq den Yeti ablösen und sich optisch eindeutiger als Geländewagen positionieren.

Skoda ersetzt den Yeti durch ein neues SUV-Modell. Der Karoq sieht nicht nur optisch großzügiger aus, sondern bietet auch im Inneraum mehr Platz. Die Ähnlichkeit zum Kodiaq ist nicht zu verkennen. Von dpa


Fr., 28.04.2017

Verkehrssünder zahlen drauf Punkte in Flensburg können Kfz-Versicherung teurer machen

Verkehrssünder zahlen drauf : Punkte in Flensburg können Kfz-Versicherung teurer machen

Alter, Wohnort, Fahrzeugklasse oder jährliche Fahrleistung: Zur Berechnung ihrer Beiträge fragen Kfz-Versicherer viele Kriterien ab. Manche interessiert mittlerweile auch das Punktekonto. Was heißt das für Autobesitzer, die Einträge in Flensburg haben? Von dpa


Do., 27.04.2017

Drei neue Varianten Für Sportler und Sparer: BMW erweitert 5er-Reihe

Zwei von drei: Mit M550i und 530e (r) erweitert BMW seine 5er-Palette, in einigen Wochen folgt auch noch der sportliche Diesel M550d.

Mit drei neuen Varianten vergrößert BMW das Spektrum der 5er-Reihe. Von sehr sportlich bis sparsam reicht die Palette - ein Modell will beides unter einen Hut bringen. Von dpa


Do., 27.04.2017

LED-Scheinwerfer Modellpflege: BMW 4er erscheint in neuem Licht

LED-Scheinwerfer : Modellpflege: BMW 4er erscheint in neuem Licht

BMW betreibt Modellpflege bei der 4er-Reihe und hat ein paar Details überarbeitet. Mit den serienmäßig eingebauten LED-Scheinwerfern erscheinen alle Varianten in neuem Licht. Doch es gibt noch mehr Neues. Von dpa


Do., 27.04.2017

Motor ohne Aufladung Porsche 911 GT3 kommt noch einmal ohne Turbo

Motor ohne Aufladung : Porsche 911 GT3 kommt noch einmal ohne Turbo

Mit dem 911 GT3 bringt Porsche noch einmal eine Version ohne Turbomotor in den Handel. Außerdem haben die Schwaben das Fahrwerk überarbeitet und das gute Stück um 2,5 Zentimeter tiefergelegt. Von dpa


Do., 27.04.2017

Was beim Check versäumt wird Wie man Wohnwagen und Wohnmobil für die Saison fit macht

Bevor es auf Tour geht, sollten Caravan-Besitzer ihr Fahrzeug durchchecken. Dazu gehören auch Auflaufbremse oder Stoßdämpfer.

Ölstand, Batterie, Scheibenwischanlage - kurz vor Saisonstart checken Camping-Freunde ihr Wohnmobil noch einmal durch. Einige Dinge werden beim Prüfen aber oft versäumt, darauf weist der ADAC hin. Von dpa


Mi., 26.04.2017

Rutsch- und Schleudergefahr Breitreifen können bei Nässe eher aufschwimmen

Breitreifen haben eine stärkere Bodenhaftung im Vergleich zu normalen Reifen.

Breitreifen haben für Autofahrer Vor- und Nachteile. Wer es liebt, schnelle Kurven zu nehmen, der sollte sich solche Reifen zulegen. Allerdings zeigt der Untersatz bei Regen seine Schwächen. Von dpa


Mi., 26.04.2017

Besserer Schutz Motorradhelm alle fünf bis sieben Jahre erneuern

Motorradfahrer sollten alle fünf bis sieben Jahre ihren Helm erneuern.

Der Helm ist für Motorradfahrer elementar wichtig. Daher sollten sich Biker auch regelmäßig um eine Erneuerung bemühen, da im Laufe der Zeit die Qualität des Materials leiden kann. Von dpa


Di., 25.04.2017

Schutz und Tragekomfort Test von Fahrradhelmen: Fast jeder zweite schneidet gut ab

Die Testsieger unter den Fahrradhelmen schützen vor Kopfverletzungen und sitzen bequem.

Natürlich müssen Fahrradhelme in erster Linie vor Verletzungen schützen. Fast ebenso wichtig ist es Radfahrern aber, dass der Helm angenehm sitzt. Die Testsieger der Stiftung Warentest erfüllen beide Kriterien sehr gut. Von dpa


Di., 25.04.2017

Was Autofahrer wissen wollen Warum heißt der Katalysator «Drei-Wege-Kat»?

Der Umwelt zuliebe: Der «Drei-Wege-Kat» wandelt drei Schadstoffe in unschädliche Endprodukte um.

Eins ist allen klar: Auto besitzen aus Umweltschutzgründen einen Katalysator. Er soll schließlich schädliche Abgase in unschädliche umwandeln. Doch die Auto-Welt spricht meist von einem Drei-Wege-Kat. Was hat es damit auf sich? Von dpa


Mo., 24.04.2017

Vorbereitung auf den Sommer Bessere Reifen gehören an die Hinterachse

Der Wechsel von Wilnter- auf Sommerreifen steht bevor. Zu beachten ist dabei, dass Autoreifen mit größerer Profiltiefe auf die Hinterachse gehören.

Die kalte Jahreszeit ist vorbei. Daher stellen sich manche Autofahrer schon jetzt auf den Sommer ein und wechseln die Reifen. Diese sollten jedoch vorne und hinten eine jeweils andere Profiltiefe haben. Von dpa


Fr., 21.04.2017

Kfz-Versicherung Bei Telematiktarifen können junge Fahrer sparen

Wer umsichtig fährt, spart.

Bei der Autoversicherung spart jeder gerne. «Finanztest» hat eine Möglichkeit für junge Fahrer gefunden. Die Lösung heißt: Telematiktarife. Von dpa


Do., 20.04.2017

Wenn die Rahmennummer fehlt Fahrrad individuell eindeutig kennzeichnen

Dieser Code identifiziert ein Fahrrad.

Wer sein Fahrrad liebt, codiert es. Denn mit Hilfe solch einer Nummer kann ein gestohlenes Rad, das wiedergefunden wurde, seinem Besitzer eindeutig zugeordnet werden. Von dpa


Mi., 19.04.2017

Tempokontrollen Blitzermarathon in mehreren Bundesländern gestartet

In mehreren deutschen Bundesländern beteiligt sich doe Polizei mit verschärften Tempokontrollen an einem Blitzermarathon.

Zu schnelles Fahren ist die häufigste Unfallursache. Um auf diese Gefahr aufmerksam zu machen, hat die Polizei heute bundesweit einige Blitzer in Stellung gebracht. Von dpa


1 - 25 von 3817 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige