Mo., 23.03.2020

Rund um Ostern So klappt der Wechsel auf Sommerreifen

An welcher Stelle man den Wagenheber ansetzen muss, schaut man im Zweifel in der Bedienungsanleitung nach.

Alles halbe Jahr werden Wagenheber und Drehkreuz herausgekramt und vier Reifen aus Keller oder Garage gerollt: Viele wechseln die Autoräder selbst. Warum dabei auch ein Stück Kreide helfen kann. Von dpa

Mo., 23.03.2020

Streaming vs. Konferenz Krisensicheres Internet für daheim

In Zeiten der Coronavirus-Krise werden viele Filme gestreamt - und das kann Netze überlasten: Video-Streamingdienste haben deshalb die Bildqualität ihrer Angebote vorübergehend reduziert.

Um die Netze in der Coronavirus-Krise zu entlasten, haben viele Video-Streamingdienste bereits die Bildqualität heruntergeschraubt. Aber was tun, wenn das Internet daheim trotzdem lahmt? Von dpa


Fr., 20.03.2020

Mobil wie 007 James Bond und seine Autos

Dreharbeiten zu «Spectre» im Jahr 2015: Daniel Craig steigt aus einem Aston Martin DB10.

Wenn James Bond zum Jahresende in «Keine Zeit zu sterben» wieder die Welt rettet, sitzt er in einem Aston Martin - natürlich. Die Marke aus England hat dem Agenten viel zu verdanken. Besonders ein Modell. Von dpa


Fr., 20.03.2020

Schadenersatz Unfallopfer steht Erstattung voller Werkstattkosten zu

Eine Figur der Justitia: Geschädigte eines Verkehrsunfalls haben Anspruch auf vollen Schadenersatz.

Nach einer Auto-Unfallreparatur stehen Geschädigten nicht nur die Erstattung der Kosten für Arbeitsstunden und Material zu. Auch Posten wie Überführung oder Reinigung kommen hinzu - unter einer Bedingung. Von dpa


Anzeige

Do., 19.03.2020

Werkstatt oder nicht? Manche Autoreparaturen haben Zeit

Sicherheitsrelevante Reparaturen sollten Autobesitzer nicht aufschieben. Alles andere kann auch mal warten.

Die HU steht an - und die Werkstatt sagt den Termin ab. So erging es manchen A.T.U-Kunden. Doch in der Coronakrise stellt sich Autofahrern ohnehin die Frage: Was muss sein - und was kann warten? Von dpa


Do., 19.03.2020

Aufgrund der Coronavirus-Krise Autobahnraststätten ermöglichen kostenloses Händewaschen

Normalerweise kostet der Zutritt Geld - bis auf weiteres aber ist das Händewaschen in 330 Sanifair-Einrichtungen an deutschen Autobahnraststätten kostenlos möglich.

Regelmäßiges Händewaschen ist derzeit ganz besonders wichtig. An vielen Autobahnraststätten gibt es dazu nun kostenlos den Zugang zu Wasser, Seife und Papiertücher. Von dpa


Do., 19.03.2020

Spanischer Golf-Bruder Seat Leon kommt wieder als Fünftürer und Kombi

Der neue Seat Leon ist auch wieder als Fünftürer und als Kombiversion zu haben.

Seat bereitet den Verkauf des neuen Leon vor: Die vierte Generation des Kompaktwagens kommt bald in den Handel. Wie erschwinglich wird der Golf-Ableger sein? Von dpa


Mi., 18.03.2020

Ansteckungsgefahr Große Anbieter stoppen Verleih von E-Scootern und E-Bikes

Leih-E-Tretroller sind nun keine Option mehr. Viele Anbieter stellen den Betrieb vorerst ein.

Wer in Zeiten von Corona statt auf Bus oder Bahn lieber auf Leih-E-Scooter setzt, muss mit Problemen rechen. Denn viele Anbieter lassen ihr Geschäft vorerst ruhen. Von dpa


Mi., 18.03.2020

Diesel-Vergleich Betroffene müssen Angebot nicht gleich annehmen

Die Vergleichsangebote flattern bald ins Haus. Käufer von VW-Schummeldieseln müssen aber nicht sofort annehmen.

Volkswagen meldet sich nach dem Diesel-Vergleich in diesen Tagen bei betroffenen Autofahrern - und macht ein Angebot zur Entschädigung. Der ADAC erklärt, was man dazu wissen muss. Von dpa


Mi., 18.03.2020

Recht im Verkehr Autofahren mit Cannabis unter bestimmten Bedingungen möglich

Nach der Einnahme von Cannabis autozufahren, ist nicht grundsätzlich verboten. Voraussetzung ist hier die uneingeschränkte Fahrtüchtigkeit.

Zum Beispiel bei chronischen Schmerzen können Ärzte Cannabis verschreiben. Doch dürfen Patienten nach dem Konsum noch Autos fahren? Ein Gericht urteilt: unter bestimmten Voraussetzungen ja. Von dpa


Mi., 18.03.2020

ADAC bleibt im Einsatz Coronakrise: Keine Einschränkungen bei Pannenhilfe

Keine Einschränkungen: Pannenhelfer sind derzeit wie gewohnt für Autofahrer im Einsatz.

Wenn das Fahrzeug liegen bleibt, haben viele Autofahrer über ihren Kfz-Schutzbrief oder die Mitgliedschaft in einem Autoclub Anspruch auf Hilfe. Funktioniert der Service auch in Zeiten von Corona? Von dpa


Di., 17.03.2020

Gegen den Sog Bei Warndreiecken ist Standfestigkeit wichtig

Sichtbarkeit und Standfestigkeit sind zwei zentrale Kriterien für ein sicheres Warndreieck.

Um andere zu warnen, muss man bei einer Panne in ausreichendem Abstand ein Warndreieck aufstellen. Doch was nützt das, wenn es beim ersten Windstoß umkippt? Experten warnen vor unsicheren Produkten. Von dpa


Di., 17.03.2020

Auto Digitalisierung der Versicherungsbranche – Verbrauchertipps rund um die Kfz-Versicherung

Auto: Digitalisierung der Versicherungsbranche – Verbrauchertipps rund um die Kfz-Versicherung

Die Kfz-Haftpflichtversicherung gehört zu den Pflichtversicherungen und schützt Fahrzeughalter vor den teilweise existenzbedrohenden Kosten durch Schadensersatzansprüche. Zum Schutz vor Schäden am eigenen Fahrzeug dienen wiederum Kasko-Policen. Dank Digitalisierung lässt sich inzwischen von besonders preiswerten Internetangeboten profitieren. Von Allgemeine Zeitung Coesfeld


Di., 17.03.2020

Gebrauchtwagen Hyundai i40 ist bei HU besser als der Durchschnitt

Der Hyundai i40 verkauft sich vor allem als Kombi - die Limousine wurde eingestellt.

Mit seinem i40 mischt Hyundai seit neun Jahren auf dem Mittelklassemarkt mit. Bei der Hauptuntersuchung zeigt der Passat-Konkurrent Licht und Schatten. Von dpa


Di., 17.03.2020

Eisenbahn hat Vorrang Gefahr am Gleis: Das richtige Verhalten am Bahnübergang

Tobias Goldkamp ist Fachanwalt für Verkehrsrecht.

An Bahnübergängen kommt es immer wieder zu schweren Unfällen. Das liegt oft am Leichtsinn, aber auch an der Art der Schranken. Denn an bestimmten Übergängen ist das Risiko besonders hoch. Von dpa


Di., 17.03.2020

Was Autofahrer wissen wollen Welche Dinge müssen im Auto immer mitfahren?

In jedem Auto sollten sich Verbandskasten, Warndreieck und Warnweste befinden.

Ein leichteres Auto muss seltener tanken. Ausmisten und entrümpeln lohnt sich also dann und wann. Aber es gibt einige Dinge, die man unbedingt dort lassen sollte, wo sie sind. Von dpa


Mo., 16.03.2020

Grüner Pfeil und Co Das sind die neuen Verkehrsregeln für Radler

Für Rechtsabbieger gibt es künftig einen gesonderten Grünen Pfeil nur für Radfahrer.

Für die StVO wurden eine Reihe neuer Regeln beschlossen. Sie sollen laut ADFC in diesen Tagen in Kraft treten. Ein Überblick wichtiger Änderungen für alle, die auf dem Fahrrad unterwegs sind. Von dpa


Mo., 16.03.2020

Computer am Steuer Wie Autos ohne Fahrer in die Werkstatt kommen

Autonomes Fahren könnte den Betrieb von Werkstätten effizienter machen. Um das auszuprobieren, arbeitet Porsche derzeit an einem entsprechenden Projekt.

Von der Robotaxi-Vision haben sich viele Autobauer zumindest vorerst wieder verabschiedet. Porsche tüftelt nun an einer anderen Form des autonomen Fahrens. Der Kunde hat davon eher nicht so viel, das soll er aber auch gar nicht. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Coronaviruskrise Bahn will weiterfahren: Kulanzregeln für Ticket-Umtausch

Andreas Scheuer (CSU), Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, spricht neben Richard Lutz, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Bahn, zum Umgang der Bahn mit der Coronavirus-Krise.

Millionen Pendler, Urlauber und Geschäftsleute nutzen täglich Züge. Geht das auch in Zeiten des Coronavirus? Das Angebot soll bleiben, auch wenn die Bundesregierung zum Verzicht auf Reisen rät. Von dpa


Fr., 13.03.2020

Geld statt Reparatur Bei Autoversicherung auf fiktive Schadenabrechnung achten

Das Beseitigen einer Delle in der Tür kann teuer werden - bei einer fiktiven Abrechnung bekommt man den Betrag, den eine Reparatur kosten würde, ausgezahlt.

Kaskoversicherte haben in aller Regel die Wahl, ob sie sich einen Schaden fiktiv - also ohne Reparatur - ersetzen lassen wollen oder nicht. Doch ein Versicherer schert nun aus. Folgen weitere? Von dpa


Fr., 13.03.2020

Gerichtsurteil Zu hohes Tempo auf Vorfahrtsstraße führt zu Mithaftung

Wer einem anderen die Vorfahrt genommen hat, gilt in den meisten Fällen als Unfallverursacher. Doch wenn der Vorfahrtsberechtigte zu schnell fuhr, haftet er unter Umständen mit.

Wer die Vorfahrt eines Anderen missachtet hat, trägt in der Regel die Schuld an einem Unfall. Doch gilt das auch noch, wenn der andere auf der Vorfahrtsstraße zu schnell unterwegs war? Von dpa


Fr., 13.03.2020

Gebrauchtkauf Gebrauchte Cabrios: Fast alles eine Frage des Verdecks

Auch bei älteren Cabrios wie diesem Mercedes 560SL mit Baujahr 1987 sollte sich das Verdeck problemlos öffnen lassen.

Cabrios sind keine normalen Autos, nicht nur wegen des flexiblen Dachs. Sie rosten gerne mal von innen und sind speziell konstruiert, weshalb beim Gebrauchtkauf gilt: einmal Schrägstellen, bitte. Von dpa


Mi., 11.03.2020

Böen und Sturm Autofahrer müssen Seitenwind ernst nehmen

Mahnender Windsack an einer Autobahn: Nun gilt es, langsamer zu fahren und mit Seitenwind zu rechnen.

Bei starkem Wind oder Sturm braucht niemand mit dem Schlimmsten rechnen. Es kracht ja nicht gleich ein Baum aufs Auto. Doch wer Gefahrensignale ignoriert, bringt sich und andere in Gefahr. Von dpa


Mi., 11.03.2020

Mit Faltverdeck VW T-Roc kommt auch als Cabrio

Der T-Roc Cabrio kostet ab 27 495 Euro.

Ein Jahr nach dem Aus des Beetle mit Softtop bietet VW wieder ein Cabrio an. Der T-Roc mit Faltdach kommt im Frühjahr. Von dpa


Mi., 11.03.2020

Autotest Schafft die neue Corvette den Aufstieg zum Superwagen?

Die größte Neuerung bei der Corvette: Statt vorn im Bug steckt der Motor jetzt direkt hinter den Sitzen.

Normalerweise gehen die Autohersteller mit ihren Ikonen eher behutsam um. Chevrolet hat den berühmtesten US-Sportwagen beim Generationswechsel jedoch komplett umgekrempelt. Nur in einer Disziplin bleibt sich die Corvette treu - beim Preis. Von dpa


301 - 325 von 4960 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige