Auto - Archiv


Fr., 02.12.2016

Sonderbehandlung Pedelec im Winter vor extremer Witterung schützen

Unterstützung durch Strom: Pedelecs werden immer beliebter. Im Winter müssen jedoch einige Details beachtet werden.

Elektrisch unterstützte Fahrräder werden immer beliebter. Die Pedelecs stellen andere Ansprüche in punkto Wartung und Pflege las herkömmliche Fahrräder. Besonders im Winter sollten einige spezielle Maßnahmen ergriffen werden. Von dpa


Do., 01.12.2016

Größerer Fahrspaß Mehr Dynamik und weniger Vibration: Facelift für den Mazda3

Größerer Fahrspaß : Mehr Dynamik und weniger Vibration: Facelift für den Mazda3

Mazda überarbeitet seinen Dreier: Ab Februar soll der Japaner nach einem Facelift unter anderem mit mehr Komfort und überarbeiteten Dieselmotoren vorfahren. Am Design des Mazda3 ändert sich aber kaum etwas. Von dpa


Do., 01.12.2016

Neuer Sportwagen Leichter Beschleuniger: Lotus Exige Sport 380 fährt 286 km/h

Neuer Sportwagen : Leichter Beschleuniger: Lotus Exige Sport 380 fährt 286 km/h

Lotus' Exige-Reihe bekommt Nachwuchs. Das neue Modell Sport 380 ist nicht nur schnell, sondern auch sehr leicht. Wem der Wagen immer noch zu schwer erscheint, kann das Gewicht mit optionalen Teilen weiter reduzieren. Von dpa


Do., 01.12.2016

Gesetzliche Regelungen Beginn der Winterreifenpflicht in zehn europäischen Ländern

Für deutsche Autofahrer hat die Wintersaison begonnen. Deswegen sollten sie die Reifen wechseln. In manchen Ländern ist das sogar Pflicht.

Nicht nur in Deutschland sollten Autofahrer von Oktober bis Ostern mit Winterreifen unterwegs sein. In vielen europäischen Ländern sind sie sogar gesetzlich dazu verpflichtet - anderswo dagegen nur unter bestimmten Bedingungen. Von dpa


Anzeige

Mi., 30.11.2016

Verkehr So kommen Autofahrer bei Blitzeis sicher an

Blitzeis entsteht, wenn sich Regen auf der Straße in Eis verwandelt. Der Boden weist Minusgrade auf, die Luft ist aber wärmer. Blitzeis ist schwer zu erkennen.

Und dann plötzlich merkt man: Die Fahrbahn ist glatt. Panik macht man sich breit. Das schlimmste was man jetzt tun kann, ist bremsen und hektisch lenken. Um einen Unfall zu entgehen, muss man ruhig bleiben. Von dpa


Mi., 30.11.2016

Sportliche Limousine AMG macht Mercedes E 63 bis zu 300 km/h schnell

Sportliche Limousine : AMG macht Mercedes E 63 bis zu 300 km/h schnell

Mit bis zu 450 kW/612 PS gibt der neue Mercedes-AMG E 63 den potenten Sportler, wenn er im Frühjahr 2017 zu den Händlern rollt. Damit wird er zur bisher stärksten E-Klasse und kann auf Wunsch bis zu 300 km/h schnell werden. Von dpa


Mi., 30.11.2016

Achte Modell-Generation Neuer Ford Fiesta: Mehr Platz, mehr Technik

Achte Modell-Generation : Neuer Ford Fiesta: Mehr Platz, mehr Technik

Ford bringt im Sommer 2017 die achte Generation vom Fiesta zu den Händlern. Dabei soll der Kleinwagen nicht nur mehr Platz bieten, sondern auch schicker und schlauer werden. Von dpa


Mi., 30.11.2016

Limousine mit Schaltgetriebe Neuer BMW 5er ab 11. Februar im Handel

Limousine mit Schaltgetriebe : Neuer BMW 5er ab 11. Februar im Handel

BMW bringt Anfang 2017 die siebte Generation des neuen 5ers zunächst als Limousine zu den Händlern. Die Preise starten bei 45 200 Euro. Weitere Modelle wie der Kombi und der GT sollen später im Jahr folgen. Von dpa


Di., 29.11.2016

Autoscheibe Steinschläge führen nicht zum Zerbersten der Frontscheibe

Steinschlag führt zwar nicht zum Zerbrechen der Windschutzscheibe, sollte aber dennoch zügig repariert werden.

Auch wenn es dramatisch aussieht, kleine Risse führen nicht gleich zum Zerbersten der Windschutzscheibe. Die Reparatur sollte man dennoch nicht zu lange aufschieben. Von dpa


Di., 29.11.2016

Was Autofahrer wissen wollen An welche Achse gehören die Schneeketten?

Wer Schneeketten anlegt, sollte sich vorab informieren, wie es richtig gemacht wird.

Jedes Jahr kann es soweit kommen: Auf der Straße liegt viel Schnee. Ohne Ketten geht nichts mehr. Aber wie legt man die Dinger noch gleich richtig an? Von dpa


Mo., 28.11.2016

Studie zu alternativem Antrieb Verbraucherschützer erwarten Kostensturz bei Elektroautos

Verbraucherschützer prognostizieren: Die Kosten für ein Elektroauto werden bis 2024 denen eines Benziners entsprechen.

Benziner oder Elektrowagen? Das ist für viele Autofahrer keine Frage der Vorliebe, sondern eine Frage des Geldes. Bisher hat der Verbrennungsmotor einen deutlichen Kostenvorteil. Doch das könnte sich in Zukunft ändern. Von dpa


Mo., 28.11.2016

Sicherheit im Verkehr Radweg nicht geräumt: Radler dürfen auf Straße ausweichen

Bei schwierigen Fahrbedingungen im Winter können Radler die Straße nutzen, auch wenn ein Schild das Fahren auf dem vorhandenen Radweg vorschreibt.

Im Winter können die Wetterbedingungen für Unsicherheit auf den Straßen sorgen. Bei Schnee und Eis sind insbesondere die Radfahrer gefährdet. Deshalb gelten für sie unter diesen Umständen Ausnahmeregelungen. Von dpa


Fr., 25.11.2016

Hybridauto Toyota bringt den Prius im Frühjahr auch an die Steckdose

Hybridauto : Toyota bringt den Prius im Frühjahr auch an die Steckdose

Im Frühjahr liefert Toyota den Prius auch als Plug-in-Hybrid aus. Im Vergleich zur Steckdosen-Variante des Vorgängers versprechen die Japaner mehr Reichweite und höheres Tempo. Von dpa


Fr., 25.11.2016

Bußgeld bei Nichtbeachtung Bei schlechter Sicht auch am Tag Abblendlicht einschalten

Auch tagsüber ist es bei schlechten Sichtverhältnissen durch Nebel oder Regen notwendig, das Abblendlicht einzuschalten.

Die klassischen Wetterphänomene des Winters wie Nebel, Regen oder Schnee können schnell die Sicht eines Autofahrers beeinträchtigen. Daher ist es sinnvoll beim Fahren das Abblendlicht bereits tagsüber einzuschalten, um einen besseren Blick auf die Straße zu haben. Von dpa


Do., 24.11.2016

Vorsichtsmaßnahmen im Verkehr Genug Sprit für Staus: Im Winter besser früh nachtanken

Staus gehören zum Verkehrsalltag dazu. Im Winter sind sie besonders ärgerlich. Damit in solchen Situationen nicht auch noch der Sprit ausgeht, sollten Auto-Fahrer vorsorgen.

Wenn es in der kalten Jahreszeit zu schneien beginnt, wird es auf Deutschlands Straßen unangehmen. Noch viel ungemütlicher ist es, wenn die Autofahrer nicht genügend Kraftstoff im Tank haben. Gerade im Winter kann sich das rächen. Von dpa


Do., 24.11.2016

Gefahr auf der Straße Reflektierende Kleidung erhöht Sicherheit im Winter

Gut sichtbar: Im Winter ist reflektierende Kleidung besonders ratsam.

In der dunklen Jahreszeit sind Fußgänger und Radfahrer besonders gefährdet. Spezielle, reflektierende Kleidung macht sie sichtbarer - und erhöht ihre Sicherheit auf den Straßen. Von dpa


Mi., 23.11.2016

Folgen meist unterschätzt Autounfälle 2015: Etwa jeder fünfte Tote nicht angegurtet

Folgen meist unterschätzt : Autounfälle 2015: Etwa jeder fünfte Tote nicht angegurtet

Anschnallen beim Autofahren rettet Leben! Diese simple Erkenntnis hätte vielen Autofahrern geholfen, die bei Autounfällen im vergangenen Jahr ums Leben kamen. Von dpa


Mi., 23.11.2016

Mehr Tempo und stärkerer Motor VW E-Golf: Neuer Akku verlängert die Reichweite

Mehr Tempo und stärkerer Motor : VW E-Golf: Neuer Akku verlängert die Reichweite

Der deutsche Automobilhersteller Volkswagen rüstet beim E-Golf auf: Mit neuem Akku und neuem Motor will VW neue Kaufanreize schaffen. Von dpa


Di., 22.11.2016

Hand angelegt Wie stelle ich den Außenspiegel richtig ein?

Den Außenspiegel der Fahrerseite sollte man möglichst weit nach hinten drehen, sodass der tote Winkel reduziert wird.

Der Blick in den Außenspiegel kann Leben retten. Daher sollte er vor der Fahrt eingestellt werden. Auf was man dabei achten sollte, erklärt der Tüv Nord. Von dpa


Di., 22.11.2016

Wechsel kann sich lohnen Bis Ende November Autoversicherung wechseln und sparen

Bis Ende November müssen Autofahrer kündigen, um zum neuen Jahr mit einer günstigeren Kfz-Versicherung einen Vertrag zu schließen.

Wer bleibt zahlt unter Umständen drauf. Treue wird bei vielen Versicherungen nicht belohnt, auch nicht bei der Autoversicherung. Wer im kommenden Jahr bei der Kfz-Versicherung sparen will, sollte jetzt handeln. Von dpa


Mo., 21.11.2016

Neuauflage 2017 Elektrische Smart-Varianten kommen ab April

Neuauflage 2017 : Elektrische Smart-Varianten kommen ab April

Ab April bringt Smart die Neuauflage des elektrischen Smart ed auf den Markt - zunächst klassisch als Zwei- und Viersitzer. Das Cabrio will die Daimler-Tochter dann im Sommer unter Strom setzen. Von dpa


Mo., 21.11.2016

Eisfreie Windschutzscheibe Winter-Tipps und Pflichten für Autofahrer

Eisfreie Windschutzscheibe : Winter-Tipps und Pflichten für Autofahrer

Der Winter stellt viele Autofahrer vor Herausforderungen. Nicht nur Winterreifen sind zu montieren, auch die Scheiben sind oft zugefroren. Was kann man tun, um das Auto eisfrei zu bekommen? Oder reicht das berüchtigte «Guckloch»? Von dpa


Fr., 18.11.2016

Biker-News Honda bringt neues Einsteiger-Motorrad Rebel

Biker-News : Honda bringt neues Einsteiger-Motorrad Rebel

Motorradfahrern haftet noch immer das Image der wilden unangepassten Typen an. Darauf spielt auch Honda mit seinen «Rebel»-Modellen an. Jetzt ist das neue auf dem Markt. Von dpa


Fr., 18.11.2016

Mails- und SMS-Tippen Handy am Steuer: Was ist erlaubt und was nicht?

Mails- und SMS-Tippen : Handy am Steuer: Was ist erlaubt und was nicht?

Autofahrern mit dem Handy am Ohr droht ein Bußgeld. Aber gilt das auch, wenn man während der Fahrt ein Tablet benutzt? Bislang ist das nicht eindeutig geregelt. Von dpa


Fr., 18.11.2016

Starthilfe So starte man eine schlappe Autobatterie

Der zweite Schritt bei der Starthilfe: Das schwarze Kabel an den Minuspol der Starter- und den Metallteil im Motorraum bei der leeren Batterie anschließen.

Stromhilfe bei schlapper Batterie muss nicht zwangsläufig Kabel-Chaos bedeuten. Wenn man ein paar Dinge beachtet, ist es ganz leicht. Dafür kann ein Blick in die Bedienungsanleitung des Fahrzeugs sehr hilfreich sein. Von dpa


301 - 325 von 3508 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige