Do., 01.10.2020

Licht und Sicht Checks von Scheinwerfer bis Scheibenwischer

Die richtige Einstellung und Funktion der Auto-Beleuchtung lässt sich im Oktober während der kostenlosen Licht-Test-Wochen in vielen Kfz-Meisterbetrieben überprüfen:.

Falsch oder schlecht eingestellte Scheinwerfer machen es nicht nur schwer, die Fahrbahn ordentlich einzusehen. Sie sind vor allem eine Gefahr für den Gegenverkehr. Das muss nicht sein. Von dpa

Do., 01.10.2020

Tiefstehende Sonne Im Herbst Sitz hochstellen und Autoscheiben sauber halten

Wenn die Sonne im Herbst tiefer steht, steigt für Autofahrer die Blendgefahr.

Goldenes Herbstlicht finden Autofahrer nicht immer schön. Die tiefstehende Sonne raubt ihnen die Sicht und kann zu Unfällen führen. Wie lassen sich gefährliche Blindflüge vermeiden? Von dpa


Mi., 30.09.2020

Offener Viersitzer 4er-BMW-Cabrio wieder mit Stoffdach

Kaum wiederzuerkennen: BMWs neues 4er Cabrio legt, wie die geschlossene Variante, in nahezu jeder Dimension deutlich zu.

Dass das Coupé der neuen 4er-Generation von BMW am 24. Oktober zu den Händlern rollt, ist schon seit dem Sommer bekannt. Doch wann kommt das Cabrio in den Handel? Von dpa


Mi., 30.09.2020

Hell-Dunkel-Grenze LED-Fahrradlichter richtig einstellen

LED-Leuchten bieten nur bei korrekter Einstellung weite Sicht, ohne den Gegenverkehr zu blenden.

Fahrräder mit modernen LED-Leuchten garantieren gute Sicht - können aber auch den Gegenverkehr irritieren, wenn sie falsch justiert sind. Eine alte Faustregel hilft bei der Einstellung nur bedingt. Von dpa


Anzeige

Mi., 30.09.2020

Im Test Was den Toyota RAV4 vom reinen Stromer unterscheidet

Obwohl der Toyota RAV4 noch einen Benziner an Bord hat, bietet er das Fahrgefühl eines reinen Stromers.

Toyota hat zwar den Hybridantrieb großgemacht, doch ihr erstes reines Akku-Auto lässt weiter auf sich warten. Mit einem neuen Plug-in-Hybriden für den RAV4 bieten die Japaner allerdings eine attraktive Alternative. Von dpa


Di., 29.09.2020

Familienautos Kinderwagen und Co. gut transportieren

Kinderwagenfreundliche Autos finden sich laut ADAC in allen Klassen.

Beim Kauf eines neuen Autos stellen sich gerade werdende Eltern oft die Frage: Passt der Kinderwagen auch in den Kofferraum? Von dpa


Di., 29.09.2020

Günstiger Kleinwagen Neuer Dacia Sandero kommt zum Jahreswechsel

Deutlich aufgewertet, aber auf der Einstiegspreis-Skala wohl immer noch deutlich unter 10 000 Euro: Der Dacia Sandero (r) und der Sandero Stepway (l).

Eines der günstigsten Autos im Land geht in die nächste Runde. Denn für den Jahreswechsel von 2020 auf 2021 hat Dacia jetzt die Neuauflage des Sandero angekündigt. Von dpa


Di., 29.09.2020

Gefragtes Modell Check24: Renault Zoe bei E-Autos vorn

Bei den reinen Elektrofahrzeugen nahm der Absatz in diesem Jahr stark zu. Besonders gefragt ist der Renault Zoe.

Die Autoverkäufe in Deutschland sind in diesem Jahr stark eingebrochen. Ganz anders der Trend bei E-Autos: Hier nahm der Absatz stark zu. Ganz vorn dabei ist Renault mit seinem Modell Zoe. Von dpa


Di., 29.09.2020

Gebrauchtwagen-Check Durchwachsene Mängelquote beim Seat Altea (2004 bis 2015)

Spanischer Dynamiker: Wer einen etwas sportlicheren Van mag, kann zum Seat Altea greifen.

Knackig, sportlich und mit über 200 PS zu haben: Nach einem typischen Familienvan klingt das eigentlich nicht. Der Seat Altea bietet sich als dynamische Alternative zu Autos wie dem VW Touran an. Von dpa


Di., 29.09.2020

Tempomat und Energiemanager Was moderne Navis alles können

Vorauseilende Verständigung: In Pilotprojekten kommunizieren Ampeln mit Audi-Autos, die dann ein optimales Tempo berechnen, um perfekt auf der Grünen Welle mitschwimmen zu können.

Kurven, Kuppen, Kreuzungen - wenn der Fahrer nichts sehen kann, liefern intelligente Navisysteme längst mehr Infos als die Reiseroute und helfen so beim Spritsparen. Die Fähigkeiten werden wichtiger. Von dpa


Di., 29.09.2020

Was Autofahrer wissen wollen Was ist eigentlich ein Radialreifen?

Worin unterscheiden sich Radialreifen von anderen Reifentypen? Sie bestehen aus Fasersträngen, die diagonal oder quer zur Rollrichtung verlaufen.

Sie kennen sich bei Autoreifen aus? Winterreifen, Sommerreifen, grobstollige Pneus für richtige Geländewagen und Slicks ohne Profil nur für Rennwagen - Alles klar. Aber was sind Radialreifen? Von dpa


Di., 29.09.2020

Sportwagen im Schmutz So kontert die PS-Fraktion den SUV-Boom

Boom der rustikalen Renner? Lamborghini hat mit dem Sterrato eine Mischung aus Sport- und Geländewagen vorgestellt.

Nachdem SUVs immer stärker den Sport im Namen betonen, wagen sich die Sportwagen nun auf die Buckelpiste. Noch sind das oft Gedankenspiele und Einzelstücke. Doch könnte daraus ein Trend werden. Von dpa


Mo., 28.09.2020

Vierte Generation Neuer Kia Sorento startet im Oktober

Kantiger gezeichnet als sein Vorgänger: Der neue Kia Sorento ist zu Preisen ab 41 419 Euro zu haben.

Kia hat sein größtes SUV überarbeitet und schickt die vierte Generation des Modells zu den Kunden. Was ist alles neu dabei? Von dpa


Mo., 28.09.2020

Verkehrstrend 4,3 Millionen Haushalte besitzen ein Elektro-Fahrrad

So populär wie nie: Zu Beginn des Jahres verfügten 4,3 Millionen Haushalte in Deutschland mindestens über ein E-Bike.

Das E-Bike hat sich als Verkehrsmittel längst etabliert. Durch die Corona-Krise dürfte es zusätzlich Anschub bekommen. Wie rasant die Anschaffungszahlen bereits in den letzten fünf Jahren gestiegen sind, belegen Daten des Statistischen Bundesamtes. Von dpa


Mo., 28.09.2020

Studie Autohersteller halten sich mit Rabatten zurück

Verbraucher müssen beim Kauf eines Neuwagens derzeit mit geringeren Rabatten rechnen.

In den vergangenen Jahren waren Autokäufer großzügige Rabatte auf Neuwagen gewohnt. Doch derzeit fallen die Preisnachlässe weniger üppig aus. Der Branchenexperten Ferdinand Dudenhöffer erklärt, warum. Von dpa


Mo., 28.09.2020

In zwei Varianten VW Touareg jetzt auch als Plug-in-Hybrid

Der VW Touareg R (Bild) gibt sich mit seinen Anbauteilen und seiner Ausstattung etwas dominanter als der Touareg E-Hybrid. Der Unterschied in der Leistung resultiert aber allein aus einer anderen Software-Programmierung.

Der Touareg zählt zu den SUV-Vorreitern und gilt als Volkswagens Flaggschiff. Im Zuge der Elektrifizierung des gesamten Portfolios bietet das Unternehmen nun auch dieses Modell als Plug-in-Hybrid an. Von dpa


Fr., 25.09.2020

Gefahr im Herbst Was Autofahrer nach einem Wildunfall tun müssen

Ließ sich ein Wildunfall nicht verhindern, ist als erstes die Unfallstelle zu sichern, unter anderem mit dem Warnblinker.

Wildwechsel gehören ebenso zum Herbst wie Regenwetter. Daher gilt für Autofahrer nun erhöhte Wachsamkeit. Doch manchmal lässt sich ein Unfall nicht vermeiden. Wie verhält man sich danach? Von dpa


Fr., 25.09.2020

Hybrid und R-Modell Update und neue Varianten für den VW Tiguan

Neue Sportlichkeit: Erstmals lässt VW den Tiguan als sportives R-Modell vom Band rollen.

VW hat den aufgefrischten Tiguan auf die Straße gebracht. Zum Jahreswechsel sollen noch ein Plug-in-Hybrid und die R-Sportversion folgen. Von dpa


Fr., 25.09.2020

Überholender war im Recht Nicht zurückgeschaut: Kein Schadenersatz nach Wende-Unfall

Wer beim Wenden nicht auf den nachfolgenden Verkehr achtet, verstößt gegen die Rückschaupflicht und muss womöglich für Unfallschäden aufkommen.

Ein Autofahrer wird nach dem Abbiegen langsamer und will wenden. Doch in diesem Moment kommt es zu einem Unfall mit dem nachfolgenden Auto, das zum Überholen angesetzt hatte. Wer zahlt den Schaden? Von dpa


Do., 24.09.2020

Sicher durch Matsch und Schnee Was Autofahrer über Winterreifen wissen sollten

Rutschfestes Rüstzeug: In Deutschland sind Winterreifen immer dann verpfichtend, sobald winterliche Straßenverhältnisse es erfordern.

Vor dem Winter stellt sich für viele Autofahrer auch die Reifenfrage. Neben speziellen Winterpneus sind auch Ganzjahresreifen für Schnee und Eis zugelassen. Und es gibt weitere Möglichkeiten. Von dpa


Do., 24.09.2020

Ab 21.400 Euro Tesla kündigt günstiges Einstiegsmodell an

Tesla will ein Fahrzeug zum Schnäppchenpreis auf den Markt bringen, das zudem vollautonom fahren kann.

Mit einem neuen voll autonomen Elektro-Fahrzeug will Tesla-Chef Elon Musk in die Mittelklasse vordringen. In etwa drei Jahren soll es ein massentaugliches Einstiegsmodell geben. Von dpa


Mi., 23.09.2020

VW ID4-Erstauflage kommt vor Jahresende ab 49 950 Euro

Unter Strom: Die ersten Modelle vom Elektro-SUV ID4 will VW in einer ersten Edition noch 2020 auf die Straße bringen.

Erste Modelle seines elektrischen SUVs ID4 will VW noch 2020 auf die Straße bringen. Diese First Edition soll zu Preisen ab rund 50 000 Euro zu bestellen sein - günstiger wird es erst etwas später. Von dpa


Mi., 23.09.2020

Dunkle Jahreszeit So machen sich Radler und Fußgänger sichtbarer

Neben reflektierender Kleidung ist auch eine ausreichende Beleuchtung am Fahrrad wichtig. Besonders gut eignen sich dafür leistungsstarke LED-Leuchten.

Dunkelheit, Nebel, Regen - da werden Fußgänger oder Radfahrer schnell mal übersehen. Beleuchtung ist deshalb unerlässlich. Doch auch bei der Kleidung gilt es, an einer optischen Stellschraube zu drehen. Von dpa


Mi., 23.09.2020

Als Mild- oder Plug-in-Hybrid Range Rover Velar künftig mit elektrischer Unterstützung

Doppelte Kraft: Für die meisten Antriebe des Range Rover Velar gibt der Hersteller künftig elektrische Unterstützung mit auf die Straße.

In die Motorenpalette des Range Rover Velar baut der Hersteller Land Rover starke elektrische Unterstützung ein: Als Plug-in-Hybrid kommt das SUV rein elektrisch bestenfalls gut 60 Kilometer weit. Von dpa


Mi., 23.09.2020

Sportlicher Doppelpack BMW bringt Nachfolger für M3 und M4

BMW bringt im März 2021 die sehr sportlichen M-Modelle von seinem 3er und 4er (rechts) auf die Straße.

BMW lässt in der Mittelklasse die Muskeln spielen und stellt dem 3er und dem 4er künftig wieder eine extrem sportliche M-Version zur Seite. Sie ist bis zu 510 PS stark und maximal 290 km/h schnell. Von dpa


526 - 550 von 4779 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige