Mo., 17.02.2020

Kantiger SUV Neuer Kia Sorento kommt im Sommer

Der neue Kia Sorento zeigt sich dem Publikum zum ersten Mal auf dem Genfer Autosalon im März.

Kia hat sein größtes SUV überarbeitet und schickt die vierte Generation ab dem Sommer zu den Kunden. Jetzt hat der Hersteller erste Details zum aufgefrischten Sorento genannt. Von dpa

Fr., 14.02.2020

Nach geplatztem Vergleich VW will Dieselkunden 830 Millionen Euro zahlen

Trotz des gescheiterten Vergleichs will VW seinen Dieselkunden die bereits ausgehandelten 830 Millionen Euro anbieten.

Zuerst Abbruch der Verhandlungen, dann doch das Versprechen von Entschädigungen: Die im Musterverfahren klagenden VW-Dieselfahrer sollen Geld vom Konzern erhalten. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Unfällen vorbeugen Bei schlechter Sicht notfalls rechts ran fahren

Klarer Fall: Wer am Steuer kaum mehr was sieht, muss nicht nur langsamer werden, sondern sollte notfalls anhalten.

Bei schlechtem Wetter heißt es für Autofahrer: Fuß vom Gas. In Extremfällen ist es aber sogar besser, anzuhalten. Von dpa


Fr., 14.02.2020

Faktencheck Was bringt ein Tempolimit fürs Klima?

Der Umweltausschuss schlägt ein Tempolimit von 130 km/h auf Autobahnen vor. Zahlen des Öko-Instituts zufolge wären hiermit ein bis zwei Millionen Tonnen CO2-Einsparung möglich.

Je schneller unterwegs, desto höher der Benzinverbrauch - und desto mehr CO2 wird in die Luft gepustet. Wie groß der Einspareffekt eines Tempolimits ist, darüber herrscht keine Klarheit. Von dpa


Anzeige

Do., 13.02.2020

Brandgefahr Mercedes ruft weltweit knapp 300.000 Autos zurück

Wegen Brandgefahr holt Mercedes weltweit knapp 300.000 Autos in seine Werkstätten. Betroffen sind bestimmte E-Klasse- und CLS-Modelle.

Weil die Feuchtigkeit im Motorraum eine elektrochemische Reaktion und damit einen Brand auslösen kann, muss Mercedes nun einige seiner E-Klasse- sowie CLS-Modelle ausbessern. Weltweit werden deshlab knapp 300.000 Autos zurückgerufen. Von dpa


Do., 13.02.2020

Gesetz der Straße Radler haftet nach Unfall mit Hund auf Geh- und Radweg mit

Auf kombinierten Geh- und Radwegen müssen Radler hingegen jede Gefährdung der Fußgänger ausschließen. Daher haften sie bei einem Unfall mit, wenn ihnen ein Hund vors Rad läuft.

Kombinierte Geh- und Fahrradwege sind für Fußgänger und Radler da. Aber was ist mit Hunden? Und wer ist verantwortlich, wenn ein Hund dort einen Radlerunfall verursacht? Ein Gericht gibt die Antwort. Von dpa


Do., 13.02.2020

Oben ohne Bond-Auto Aston Martin Vantage bekommt Roadster-Version

Offene Sause: Der Aston Martin Vantage kann auch als Roadster über 300 km/h schnell werden.

Frischer Wind für den Aston Martin Vantage: Ab dem zweiten Quartal rollt der optisch von James Bonds Dienstwagen DB10 inspirierte Vantage auch als offener Zweisitzer in den Handel. Von dpa


Mi., 12.02.2020

«Powerbank» fürs E-Auto VW und Eon setzen auf mobile Ladesäulen

Eon Vorstandsmitglied Karsten Wildberger (l.) und VW-Vorstand Thomas Schmall wollen mit mobilen Schnellladesäulen die Infrastruktur für E-Autos in Deutschland ausbauen.

Nur mit einem engen Ladenetz schafft die Elektromobilität den Durchbruch. Vor allem beim Laden unterwegs gibt es noch großen Bedarf. Deshalb haben sich jetzt ein Autobauer und ein Stromkonzern zusammengetan. Von dpa


Mi., 12.02.2020

Für schnelle Hilfe Rettungskarte hinter Sonnenblende klemmen

Hilfe für die Hilfsdienste: Eine im Auto deponierte Rettungskarte gibt spezifische Infos zum Fahrzeug. Einsatzkräfte können Unfallopfer damit schneller bergen.

Um Einsatzkräfte nach einem Unfall bestmöglich bei den Hilfsmaßnahmen zu unterstützen, sollten Autofahrer vorbeugend eine Rettungskarte hinter der Sonnenblende aufbewahren. Wo gibt's die? Von dpa


Mi., 12.02.2020

Schwarz statt Grün Neue Versicherungskennzeichen ab März für Mopeds und Co

Korrekter Schutz ab dem 1. März: Dann sind nur noch die neuen schwarzen Versicherungskennzeichen gültig.

Mofas, Mopeds, aber auch die neuen E-Scooter brauchen ein Versicherungskennzeichen. Wer ab dem Stichtag kein aktuelles auf dem Fahrzeug hat, macht sich strafbar und ist nicht versichert. Von dpa


Mi., 12.02.2020

Autotest Der Honda E ist ein Charmeur im City-Dschungel

Nicht nur die runden Scheinwerfer machen den Honda E zu einem charmanten Stadtauto. Punkten kann er auch mit seiner digitalen Ausstattung und einem kleinen Wendekreis.

Auf fossilen Kraftstoff zu verzichten, kann auch Spaß machen. Das jedenfalls will Honda jetzt mit seinem ersten Elektroauto beweisen. Und tatsächlich: Der Kleinwagen sieht nicht nur klasse aus, sondern fährt auch so. Von dpa


Mi., 12.02.2020

Frisch in den Frühling Hyundai bringt überarbeiteten i30

Feiert Premiere auf dem Genfer Autosalon: Der aufgefrischte Hyundai i30.

Zum Frühling überarbeitet Hyundai sein Kompaktmodell i30. Das Ergebnis zeigen die Südkoreaner auf dem Genfer Autosalon im März. Von dpa


Di., 11.02.2020

Pannenhelfer Weniger ADAC-Einsätze dank milder Temperaturen

Dank milder Temperaturen hatten die ADAC-Pannenhelfer etwas weniger zu tun.

Bei Kälte zickt auch mal die Autobatterie. Auch deshalb haben die ADAC-Pannenhelfer normalerweise vor allem im Winter viel zu tun. Im vergangenen Jahr mussten sie allerdings seltener ausrücken. Von dpa


Di., 11.02.2020

Sportliches SUV Porsche Macan kommt auch wieder als GTS

Sportliche Wellenlänge: Die GTS-Version vom Porsche Macan kommt ab 77 880 Euro zu den Händlern.

SUVs boomen - auch bei Porsche. Und die sind bei Porsche naturgemäß sehr sportlich ausgelegt. Im aktuellen Macan-Programm fehlte bislang der GTS. Den sportlichsten Macan legen die Stuttgarter nun nach. Von dpa


Di., 11.02.2020

Vielfalt ade? Autohersteller dünnen ihre Modellpaletten aus

SUV-Boom statt Van: Auch Modelle wie der Ford C-Max haben keinen Nachfolger mehr bekommen.

Cabrios, Coupés, Vans und viele anderen Nischenmodelle sind vom Aussterben bedroht. Der Sprung in die E-Mobilität und der SUV-Boom lässt die automobile Artenvielfalt schrumpfen. Von dpa


Di., 11.02.2020

Aus zweiter Hand Der Toyota Auris zeigt auch im Alter kaum Schwächen

Der Toyota Auris - wie hier die Variante Hybrid Touring Sports (ab 2013) - gilt als beliebter und zuverlässiger Gebrauchtwagen.

Der Toyota Auris, der heute wieder Corolla heißt, ist ein beliebter Gebrauchtwagen. Er gilt als zuverlässig, Schwächen zeigt er dagegen bei Licht und Blinkern. Von dpa


Di., 11.02.2020

Was Autofahrer wissen wollen Was sind die Voraussetzungen für ein H-Kennzeichen?

Für die Erteilung des H-Kennzeichens muss das Fahrzeug älter als 30 Jahre sein. Erforderlich ist auch das Gutachten eines amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfers.

Werden Autos älter als 30 Jahre, können die Besitzer über ein H-Kennzeichen nachdenken. Was ist bei diesem Nummernschild für Oldtimer zu beachten? Von dpa


Mo., 10.02.2020

Hausbesitzer kann haften Dachziegel demoliert Auto - wer zahlt?

Sturmschäden sind oft Teil- und Vollkaskoschäden. Ohne Versicherung bleiben Autofahrer auf den Kosten sitzen - außer Verantwortliche haben ihre Verkehrssicherungspflicht verletzt.

Abgebrochene Äste oder herunterfallende Dachziegel können bei einem Sturm starke Schäden am Auto verursachen. Was, wenn Autofahrer in so einem Fall keine Voll- und Teilkaskoversicherung haben? Von dpa


Mo., 10.02.2020

Erhöhtem Verschleiß vorbeugen Bei E-Bikes regelmäßig Luftdruck kontrollieren

Pflege für den Pneu: Wer besonders lang etwas von seinen Reifen haben will, prüft besser regelmäßig den korrekten Luftdruck.

Der Motor unterstützt auf dem Elektrofahrrad bei der Pedalarbeit - er kann aber auch zu wenig Luft im Reifen zu spät spürbar machen. Von dpa


Mo., 10.02.2020

Bezahlen an der Zapfsäule Erste Tankstellen mit schnellem 5G-Mobilfunk ausgerüstet

Hannes Ametsreiter, Geschäftsführer von Vodafone Deutschland, will mit der fünften Mobilfunkgeneration 5G nun auch Tankstellen vernetzen. Die erste Kooperation startete der Telekommunikationsanbieter mit dem Energiekonzern Total.

Die ersten beiden Tankstellen in Deutschland haben jetzt ein schnelles 5G-Mobilfunknetz. Mit dessen Hilfe können Autofahrer direkt an der Zapfsäule bezahlen. Das ist nur eine von mehreren Anwendungen. Von dpa


Fr., 07.02.2020

Zugausfälle bei Sturm Diese Rechte haben Bahnreisende

Wenn ein Unwetter für Zugausfälle und Verspätungen im Bahnverkehr sorgt, haben die Kunden umfassende Rechte.

Zugausfälle und Verspätungen: Wenn ein Sturm den Bahnverkehr durcheinanderwirbelt, sorgt das bei Fahrgästen für Frust. Auch in diesem Fall greifen die Fahrgastrechte. Aber dürfen Berufstätige wegen eines Sturms zu Hause bleiben? Wie sind die Regeln? Von dpa


Fr., 07.02.2020

Sturm Ab Windstärke zehn bleibt das Auto besser stehen

Bei starkem Wind müssen Autofahrer noch vorsichtiger und konzentrierter sein als sonst.

Bei starkem Wind und Sturm müssen Sie hinter dem Steuer noch vorsichtiger sein als sonst - und vor allem den Fuß vom Gas nehmen. In manchen Fällen kann es sicherer sein, gar nicht erst loszufahren. Von dpa


Fr., 07.02.2020

Kinder anschnallen Mit straffem Gurt und ohne dicke Jacke

Nur richtig angeschnallt fahren Kinder sicher im Auto mit.

Wer Kinder im Auto mitnimmt, sollte besonders gut darauf achten, dass die Kleinen im Kindersitz richtig angeschnallt sind. Dicke Winterkleidung kann dabei zur Gefahr werden. Von dpa


Fr., 07.02.2020

Neuheit bei Cadillac Cadillac präsentiert neue Generation des Escalade

Der neue Cadillac Escalade ist mindestens 5,38 Meter lang und bis zu 420 PS stark.

Über fünf Meter lang, V8-Benziner und maximal über 400 PS - in den USA rollt die neue Generation des Cadillac Escalade zu den Händlern. Kommt das Luxus-SUV auch nach Europa? Von dpa


Fr., 07.02.2020

Motor Show in Delhi Zwischen Messewelt und realer Mobilität

Der Mahindra Funster ist ein offenes Elektro-Cabrio.

Verrückte Studien, neue SUVs und an fast jedem Stand ein Elektroauto: Die Motor Show in Delhi unterscheidet sich kaum von Messen in Europa oder in China - anders als die Realität auf Indiens Straßen. Von dpa


576 - 600 von 5134 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige