Di., 15.09.2020

Shoppen und pendeln Unterwegs mit einem City-E-Bike

Form für alle: Den Trapezrahmen bewirbt der Hersteller mit «unisex».

City-E-Bikes sieht man oft nicht an, dass in ihnen Motor und Akku verbaut sind. Man radelt also, gewollt oder ungewollt, im Tarnlook. Und erweitert dank Tretunterstützung den Radius. Ein Testbericht. Von dpa

Di., 15.09.2020

Gute Fahreigenschaften Der Opel Astra (seit 2009) zeigt im Alter wenig Schwächen

Kompakte Antwort aus Rüsselsheim: Der Opel Astra gibt wie zuvor der Kadett den ewigen Golf-Gegner.

Der Opel Astra ist ein Rivale des VW Golf. Meist muss sich der Kompakte aus Rüsselsheim mit einem Platz hinter dem Platzhirsch aus Wolfsburg zufrieden geben - obwohl er kein schlechtes Auto ist. Von dpa


Di., 15.09.2020

Was Autofahrer wissen wollen Wie schnell muss ich mindestens fahren?

Nicht überall ist das Fahren einer Mofa erlaubt. Für Kleinkrafträder, die eine Höchstgeschwindigkeit von 45 oder 60 km/h haben, sind Autobahnen tabu.

Nicht angepasste Geschwindigkeit - dabei denken viele sofort an Raser. Doch auch das Gegenteil kann der Fall sein. Und manchmal gibt es die Verpflichtung zu einem Mindesttempo. Von dpa


Mo., 14.09.2020

Modellpflege Skoda Octavia künftig auch mit alternativen Antrieben

Zum Themendienst-Bericht vom 14. September 2020: Alternative Kräfte: Skoda hat den Octavia künftig sowohl mit Erdgas- und Plug-Hybridantrieb als auch als Mild-Hybrid (Foto) im Angebot.

Der Octavia ist das wichtigste Modell der tschechischen VW-Tochter Skoda. Nun kündigt der Hersteller für den großen Kompakten weitere alternative Antriebe an. Von dpa


Anzeige

Fr., 11.09.2020

Nach Urlaub Bußgeld Was tun mit Knöllchen aus dem Ausland?

Urlaubsmitbringsel der unangenehmen Art: In der Regel können Bußgelder und Strafen aus dem EU-Ausland ab 70 Euro auch in Deutschland vollstreckt werden.

Die schönen Tage im Ausland sind längst vorbei, da flattert ein Knöllchen aus dem Urlaubsland ins Haus. Kann man das ignorieren? Oder sollten Autofahrer das Bußgeld lieber zahlen? Von dpa


Fr., 11.09.2020

Mit Verspätung Volkswagen startet Auslieferung des ID.3

Fast fertig: Der ID.3 bei der Endmontage in Zwickau.

Die Vorbereitungen dauerten länger als geplant. Doch jetzt bringt Volkswagen die ersten Exemplare seines absehbar wichtigsten Modells auf den Markt. Von dpa


Fr., 11.09.2020

Urteil entscheidet Wann gilt «rechts vor links» im Parkhaus?

Die Vorfahrtsregel «rechts vor links» kann auch in einem öffentlichen Parkhaus gelten. Das hängt davon ab, ob die Spuren dem Suchverkehr dienen oder ob sie auch Straßencharakter haben.

Ein Unfall im Parkhaus - zwei Beteiligte streiten sich. Wer hatte Vorfahrt, wer musste warten? Ob hier «rechts vor links» gilt, hängt laut Urteil von einem entscheidenden Faktor ab. Von dpa


Fr., 11.09.2020

In der Freizeit mobil Vom Van zum kommoden Kombi: Am Auto erkennt man das Hobby

Leger gelegt: Natürlich müssen auch Surfbretter auf der Ladefläche eines Pick-ups noch ordnungsgemäß gesichert werden.

Wer nicht nur einfach von A nach B kommen möchte, sondern das Auto auch für die Freizeitgestaltung nutzt, sollte vorher gut hinschauen. Denn längst nicht jedes Auto eignet sich für jedes Hobby. Von dpa


Fr., 11.09.2020

Gewicht nach hinten Besser bremsen auf dem E-Scooter

Wie das genau geht, sollten alle üben, bevor sie sich mit dem E-Tretroller ins Verkehrsgetümmel stürzen.

Am E-Tretroller scheiden sich die Geister. Hippes Spaßgerät oder ernsthafter Beitrag zur neuen Mobilität. Egal, sicher bremsen sollten alle damit können - wie geht das am besten? Von dpa


Do., 10.09.2020

Ersthelfer Schnell aus Gefahrenzone und Notruf absetzen

Pflicht zur Hilfe: Andere Verkehrsteilnehmer müssen nach einem Unfall helfen und auf jeden Fall einen Notruf absetzen, um Hilfe zu holen.

Nach einem Unfall sind alle Verkehrsteilnehmer verpflichtet, zu helfen. Das gilt auch während der Corona-Pandemie. Wenigstens ein Notruf muss sein. Von dpa


Do., 10.09.2020

Maserati auf Überholspur Supersportwagen MC20 mit 630 PS

Italienischer Supersportler: Neben sportlichen Luxuslimousinen und SUVs ergänzt nun der über 325 km/h schnelle MC20 das Programm von Maserati.

Ein neuer italienischer Supersportwagen aus Italien geht bald an den Start. Mit dem MC20 bringt Maserati 630 PS auf die Straßen - und hat bereits eine elektrische Variante angekündigt. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Beliebtes Verkehrsmittel Fahrradboom führt zu langen Wartezeiten in Werkstätten

In Zeiten von Corona setzen viele aufs Rad. Beim Kauf und bei der Reparatur müssen Kunden daher teils mit langen Wartezeiten rechnen.

In der Corona-Krise ist das Fahrrad das Verkehrsmittel der Stunde. Fachhändler freuen sich über den Ansturm auf ihre Geschäfte - für viele Kunden kann sich der Radkauf oder die Reparatur aber noch immer verzögern. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Renegade und Compass 4Xe Jeeps erste Plug-in-Hybride im Test

Nur äußerlich ein ungleiches Paar: Der Jeep Renegade und der Compass 4Xe haben zwar optisch ihren eigenen Charakter, teilen sich aber eine Antriebstechnik.

Ausgerechnet Jeep: Kaum eine Automarke ist so traditionell wie die amerikanische Fiat-Schwester. Vor allem beim Antrieb. Doch mit den ersten Plug-in-Hybriden sollen nun auch die verbrauchsstarken Schwergewichte sauberer werden. Kann das gelingen? Von dpa


Di., 08.09.2020

Auf Vorrat kaufen? Motoröl ist nicht ewig haltbar

Fehlt was? Gut, wenn Autofahrer dann ein Gebinde mit dem passenden Öl im Kofferraum dabei haben.

Gerade Besitzer älterer Autos mit etwas höherem Ölverbrauch legen sich gern einen kleinen Vorrat mit Motoröl an. Ewig lagern sollte der aber nicht. Von dpa


Di., 08.09.2020

Nur noch 19,9 Prozent Warum Autobauer die Rabatte für Neuwagen senken

Im August fallen Rabatte und Ermäßigungen auf den Kauf eines Neuwagens außergewöhnlich klein aus. Branchenexperte Ferdinand Dudenhöffer vermutet, dass Hersteller ihre Produktion zurückfahren wollen.

Lange Zeit waren kräftige Preisnachlässe bei Neuwagen üblich. Doch von der Rabattkultur im deutschen Autohandel ist derzeit kaum etwas zu spüren. Experten vermuten dahinter einen Strategiewechsel. Von dpa


Di., 08.09.2020

Zusatzstoff für Dieselmotoren Was bewirkt eigentlich Adblue?

AdBlue ist eine Mischung aus Wasser und synthetischem Harnstoff, die bei Dieselfahrzeugen mit SCR-Kat in den Abgasstrang eingespritzt wird. Dies dient dazu, Stickoxide in Wasserdampf und Stickstoff umzuwandeln.

Dieselfahrer tanken nur Diesel? Klar, aber manche brauchen noch etwas anderes. Wer einen Selbstzünder mit sogenanntem SCR-Kat fährt, musst von Zeit zu Zeit auch noch Adblue nachtanken. Was ist das? Von dpa


Di., 08.09.2020

Aus zweiter Hand Wie langlebig ist der Mazda CX-5 (2012 bis 2017)?

Geländegänger aus Fernost: Der gebrauchte Mazda CX-5 vermag Experten durchaus zu überzeugen.

Seit fast einem Jahrzehnt spielt Mazda mit dem CX-5 im großen SUV- Sandkasten. Noch immer bauen die Japaner das Modell. Wer es günstiger mag, kann mit dem Kauf eines gebrauchten Geländegängers liebäugeln. Von dpa


Di., 08.09.2020

Pfiffige Petitessen Clevere Details für kleine Autoprobleme

Elegante Lösung: Im Geländewagen ES8 vom chinesischen Hersteller Nio sind auch wichtige Expeditionsgüter wie die Handtasche vortrefflich aufgehoben.

Früher nannte man sie Gimmicks oder Gadgets, heute sind es Life Hacks - kleine Detaillösungen, die das Leben leichter machen. Die gibt es nicht nur im Haushalt und im Büro, sondern auch im Auto. Von dpa


Mo., 07.09.2020

Anfang 2021 Citroën Ami startet ab etwa 7000 Euro

Der Enkel der Ente: Anfang 2021 will Citroën mit dem kleinen Ami die Elektromobilität im urbanen Raum voranbringen.

Eine kleine Ente für die Stadt: So muss man sich den Ami vorstellen, den Citroën für nächstes Jahr im Köcher hat. Das elektrische Wägelchen soll bereits ab einem Alter von 16 Jahren fahrbar sein. Von dpa


Fr., 04.09.2020

Campermesse Caravan Salon zeigt technische Neuheiten und Klassiker

Anbau gefällig? Westfalia zeigt seinen Kastenwagen James Cook mit ausfahrbarem Schlafraum - mit einer mehr als 1,40 Meter breiten Liegefläche.

Die größte Messe seit Beginn der Corona-Pandemie wagt ihren Auftritt: Beim Caravan Salon zeigen 350 Hersteller in Düsseldorf ihre Produkte. Von günstig bis luxuriös ist für jeden Camper etwas dabei. Von dpa


Fr., 04.09.2020

Neue Staffelung ab 2021 Kfz-Steuerreform: Kauf emissionsarmer Autos kaum begünstigt

Wer eines der saubersten Fahrzeuge kauft, die bis zu 95 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen, zahlt nach der Kfz-Steuerreform im Schnitt rund 30 Euro weniger als bisher.

Die geplante Kfz-Steuerreform soll Anreize schaffen, möglichst sparsame Autos zu kaufen. Fahrzeuge mit geringem Spritverbrauch werden demnach ab 2021 noch weniger besteuert. Reicht der Vorteil aus? Von dpa


Fr., 04.09.2020

Bitte langsam Radeln in der Fußgängerzone nur mit Erlaubnis

Einen Gang zurückschalten: Auch dort, wo es erlaubt ist, dürfen Radler in der Fußgängerzone nur im Schritttempo fahren.

Radfahren wird immer wichtiger für die Alltagsmobilität. Das hilft auch beim Einkauf. In der Fußgängerzone muss das Radfahren aber explizit erlaubt sein. Ansonsten gilt: Absteigen und schieben. Von dpa


Fr., 04.09.2020

Einmalzahlungen VW will 50.000 Diesel-Einzelkläger entschädigen

50.000 Diesel-Einzelkläger könnten von VW eine individuelle Einmalzahlung erhalten.

Etwa eine Viertelmillion Dieselkunden aus dem Musterverfahren haben von Volkswagen inzwischen Schadenersatz bekommen. Manche Verbraucher setzten aber auf eigene Klagen, einige landeten am Bundesgerichtshof. Wie sieht es mit der Abwicklung der noch offenen Fälle aus? Von dpa


Fr., 04.09.2020

Preis-Wirrwarr beim Tanken Kostenfalle Ladesäule: Beim Autostrom ist viel Planung nötig

Beim Tanken an der Ladesäule können Autofahrer oftmals nur mit sehr viel Aufwand feststellen, was sie der Strom kosten wird, bemängelt der ADAC.

Wenn Deutschland seine Klimaziele erreichen will, müssen mehr Elektroautos auf die Straße. Das Netz der Ladesäulen wächst, doch beim Bezahlen gibt es noch viele Probleme. Von dpa


Fr., 04.09.2020

Krachmacher auf der Straße 48 Prozent der Bürger fühlen sich durch Motorradlärm gestört

Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov ärgern sich 48 Prozent der Befragten über Motorradlärm.

Für die einen sind Motorräder der Inbegriff von Freiheit: draußen sein, schnell sein, die Kraft des Motors spüren. Für die anderen stören lärmende Motorräder die Erholungszeit auf Terrasse und Balkon. Sollte die Politik eingreifen? Von dpa


576 - 600 von 4782 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige