Do., 27.06.2019

Digitales Digitaler Wandel beim Kaufen und Bezahlen

Digitales: Digitaler Wandel beim Kaufen und Bezahlen

Computer und Internet haben unser Leben in den letzten Jahrzehnten in fast allen Bereichen stark verändert. Vieles ist schneller und einfacher geworden. So auch das Bezahlen von Waren und Dienstleistungen. Doch wie hat sich das auf unser Kaufverhalten und das Einkaufserlebnis ausgewirkt? Bedeutet die digitale Revolution das Ende des stationären Handels? Von Allgemeine Zeitung Coesfeld

Do., 27.06.2019

Update Telegram-Messenger startet Umgebungs-Chats

Telegram führt die Möglichkeit ein, mit anderen Nutzern des Messengers in der näheren Umgebung zu chatten.

Der Messenger Telegram bietet neue Features beim Verschicken von Nachrichten. Zum Beispiel ein Chat mit Leuten in der Umgebung. Wie das genau geht: Von dpa


Do., 27.06.2019

Top Ten der Spiele iOS-Games: In Zauberwelten eintauchen und abheben

«Harry Potter: Wizards Unite» entführt die iOS-Spieler in eine Welt voller Magie und Zauber.

An Abenteuerspielen mangelt es auch in dieser Woche in den iOS-Game-Charts nicht. Eines ist durch einen jungen Zauberlehrling inspiriert, den man aus einer berühmten Romanreihe kennt. Von dpa


Do., 27.06.2019

Für iPhone und iPad Top-Apps: Unterwegs Fernsehen schauen und Videos bearbeiten

Mit «Joyn - Mediathek, TV Livestream» verpasst man keine Sendung. Die App bietet mobilen TV-Genuss.

Im Vergleich zur letzten Woche finden sich in den Charts zwei Neulinge. Mit dem einen kann man unterwegs mehrere TV-Sender schauen. Der andere eignet sich für alle, die mit dem Handy Videos aufnehmen. Von dpa


Anzeige

Mi., 26.06.2019

Schwere Vorwürfe EU-Wettbewerbshüter nehmen US-Chipriesen Broadcom ins Visier

Margrethe Vestager, EU-Wettbewerbskommissarin.

Die EU Behörde prüft den Verdacht auf mögliche wettbewerbswidrige Praktiken beim Chiphersteller Broadcom. Von dpa


Mi., 26.06.2019

Kontaktloses Bezahlen Apple Pay bei Sparkassen nun ohne Girocard-Unterstützung

Apple Pay war Ende 2018 in Deutschland gestartet. Benutzer können im Laden mit dem Service wie mit einer Kreditkarte bezahlen.

Frankfurt/Berlin (dpa) - Der Bezahldienst Apple Pay wird noch in diesem Jahr bei den Sparkassen und Genossenschaftsbanken in Deutschland starten - aber zunächst ohne die Unterstützung der populären Girocard. Von dpa


Di., 25.06.2019

Reaktion auf Facebook-Währung Unionsfraktion will mit digitalem Euro Libra paroli bieten

Die Unionsfraktion macht sich für die Einführung eines digitalen Euros stark.

Facebook hat mit der Ankündigung der Digitalwährung Libra nicht nur Notenbanken in aller Welt aufgeschreckt. Auch in der Berliner Politik fragen sich die Abgeordneten, was man der Kryptogeld-Initiative aus dem Silicon Valley entgegensetzen kann. Von dpa


Di., 25.06.2019

«Operation Soft Cell» Globale Hacker-Attacke auf Mobilfunk-Betreiber aufgedeckt

Die Angreifer haben sich dem Report zufolge auf viele Kunden-Informationen zugreifen können.

Mobilfunk-Betreiber melden ausgeklügelte Einbrüche in Unternehmensnetze. Dabei könnten sensible Daten von hunderten Millionen Kunden gestohlen worden sein. Wer steckt hinter den Angriffen und welche Absichten verfolgen die Hacker? Von dpa


Di., 25.06.2019

Internethandel Amazon verlängert Abokunden-Aktion Prime Day auf 48 Stunden

Das Amazon-Einkaufs-Event Prime Day geht in diesem Jahr vom 15. Juli bis zum Ende des 16. Juli.

Viele Kunden warten mit dem Kauf ihrer Wunschobjekte, bis es spezielle Angebotze gibt. Für Kunden von Amazon Prime haben daher zwei Tage im Juli eine besondere Bedeutung. Von dpa


Mo., 24.06.2019

Hass-Posts im Internet Facebook schafft Aufsichtsgremium für Hassrede-Bekämpfung

Mitarbeiter in einem Löschzentrum von Facebook.

Facebook steht seit Monaten in der Dauerkritik. Manche Kritiker werfen dem Konzern vor, nicht entschieden genug gegen Hassreden vorzugehen, andere meinen, das Netzwerk lösche viel zu viele Einträge. Ein unabhängiges Gremium soll nun aus der Klemme helfen. Von dpa


Mo., 24.06.2019

Nicht marktbeherrschend Apple wehrt sich vor EU-Kommission gegen Spotify-Vorwürfe

Apple setzt sich gegen den Vorwurf von Spotify zur Wehr, man verlange von den Kunden des Streamingdienstes überhöhte Provisionen.

In der Musik-Streaming-Branche wird mit harten Bandagen gekämpft. Marktführer Spotify wirft Apple vor, sich mit einem eigenen Dienst Apple Music einen «unfairen Vorteil» verschafft zu haben. Der iPhone-Konzern kontert mit dem Vorwurf der Zahlentrickserei. Von dpa


Mo., 24.06.2019

Studie von Allensbach R2-D2 und Terminator prägen Vorstellung von KI

Bei Künstlicher Intelligenz denken die meisten Menschen noch immer an Film-Charakter wie den Knuddel-Roboter R2-D2 aus der Serie «Star Wars» oder die Killermaschine Terminator.

Berlin (dpa) - Was ist und was kann Künstliche Intelligenz? Die Vorstellungen davon sind bei vielen Menschen vor allem auch durch Serien-Helden und Film-Charakter aus der Science Fiction geprägt. Von dpa


Mo., 24.06.2019

E-Commerce Worauf kommt es beim Online Marketing an?

E-Commerce: Worauf kommt es beim Online Marketing an?

Damit Webseiten eine gewisse Reichweite erzielen sind gewisse Maßnahmen erforderlich. Auf die wesentlichsten Disziplinen werden wir nachfolgend eingehen.  Von Allgemeine Zeitung


So., 23.06.2019

Künstliche Intelligenz Fieser Code? Wenn Algorithmen Vorurteile ausspucken

Künstliche Intelligenz basiert auf Algorithmen. Die Maschine soll informierte Entscheidungen treffen.

Algorithmen und Künstliche Intelligenz sollen überlegte Entscheidungen treffen und menschliche Fehlleistungen möglichst vermeiden. Doch das geht, zum Ärger vieler, häufig schief. Schuld ist der Algorithmus - oder? Von dpa


Fr., 21.06.2019

Kein Rückgaberecht Bei App-Fehlkauf erstatten manche Anbieter das Geld

In Apples App Store können Kunden bei Nichtgefallen ihren App-Kauf rückgängig machen. Eine Pflicht dazu besteht aber nicht.

Mit etwas Glück kann man einen App-Fehlkauf auch wieder rückgängig machen. Obwohl bei digitalen Inhalten kein Rückgaberecht besteht, sind einige Anbieter diesbezüglich kulant. Von dpa


Fr., 21.06.2019

Fabelwesen zum Jagen «Pokémon Go»-Entwickler starten Harry-Potter-Spiel

«Pokémon Go» war beim Start im Sommer 2016 zu einem weltweiten Phänomen geworden. Inzwischen ließ der Hype merklich nach, auch wenn es einen harten Kern eingefleischter Spieler gibt.

«Pokémon Go» hat unzählige Smartphone-Besitzer auf virtuelle Monsterjagd geschickt. Nun soll ein neues Game von Niantic den Erfolg wiederholen. Fans in Deutschland müssen sich noch ein wenig gedulden, bevor sie Fabelwesen aus der Harry-Potter-Welt fangen können. Von dpa


Do., 20.06.2019

Separate App denkbar Bericht: Youtube erwägt nach Kritik Kinderschutzmaßnahmen

Youtube denkt einem Bericht zufolge darüber nach, Inhalte für Kinder in einen gesicherten Bereich auszulagern.

Verbraucherschützer werfen Youtube seit Jahren vor, Kindern unpassende oder gar jugendgefährdende Videos zu empfehlen. Nachdem nun auch die Handelsbehörde FTC ermittelt, setzt bei dem Google-Dienst offenbar ein Umdenken ein. Von dpa


Do., 20.06.2019

Start im Sommer 1999 Ebay feiert 20. Geburtstag in Deutschland

Im Sommer 1999 ging Ebay auch in Deutschland online - vier Jahre nach dem Start in den USA.

Berlin/Dreilinden (dpa) - Ebay feiert seinen 20. Geburtstag in Deutschland und hat dafür ab dem 20. Juni zahlreiche Aktionen für seine Nutzer angekündigt. Von dpa


Do., 20.06.2019

Schneller und länger Forscher entwickeln neue Speichertechnologie

Könnten bald vom Markt verdrängt werden: herkömmliches Flash-Speichersystem.

Gehören gebräuchliche Speichertechnologien wie DRAM und Flash-Speicher bald der Geschichte an? Von dpa


Mi., 19.06.2019

Erster Autobauer schaltet um 5G in Autoproduktion: Telekom-Branche mit großen Hoffnungen

Produktion beim Elektroauto-Hersteller e.Go in Aachen.

Der Hammer ist gefallen, die 5G-Frequenzen sind vergeben. Die Mobilfunktechnologie soll auch Deutschlands Autobranche wettbewerbsfähig halten. Ein kleines Start-up macht nun den Anfang. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Ähnlich wie der Bitcoin Plan für Weltwährung von Facebook in der Kritik

Das Online-Netzwerk Facebook hat eine neue globale Währung erfunden. Das Digitalgeld mit dem Namen Libra basiert ähnlich wie der Bitcoin auf der sogenannten Blockchain-Technologie.

Facebook will seinen Einfluss für eine weltverändernde Neuerung nutzen - eine globale Digitalwährung. Dabei versichert das Online-Netzwerk, dass es keinen Zugang zu Finanzdaten der Nutzer haben wird. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Top Ten iOS-Games: Fälle lösen und Bloons platzen lassen

Bei dem Spiel «TKKG - Die Feuerprobe» ermitteln iOS-Nutzer einen spannenden Fall.

Es war eine erfolgreiche Woche für «Bloons TD 6»: Das iOS-Game hat sich um einige Plätze verbessert. Noch besser lief es für ein Spiel, bei dem es einen spannenden Fall zu ermitteln gilt. Von dpa


Mi., 19.06.2019

Für iPhone und iPad Top-Apps: Notizen erstellen und Trailer produzieren

Trailer à la Hollywood - die App «iMovie» macht es möglich.

In den Charts läuft es derzeit für eine App besonders gut. Aber auch eine andere Anwendung macht auf sich aufmerksam. Sie richtet sich an alle, die schon immer mal Trailer à la Hollywood erstellen wollten. Von dpa


Di., 18.06.2019

Umweltfreundlicher Anbau App verrät Saison von heimischen Gemüse

Welches Gemüse und Obst wächst gerade auf heimischen Feldern? Die App «Grünzeit» zeigt es mit Hilfe eines Ampelsystems.

Die Verbraucherzentrale bietet ab sofort den beliebten Saisonkalender Grünzeit als App an. Wer es also auf frisches Gemüse aus der Region abgesehen hat, den könnte das interessieren. Von dpa


Mo., 17.06.2019

ISC-Bestenliste «Top 500» der Supercomputer: Ohne «Petaflops» geht nichts

ISC-Bestenliste: «Top 500» der Supercomputer: Ohne «Petaflops» geht nichts

Willkommen im Club der «Petaflops». Was vor einigen Jahren noch atemberaubend schnell erschien, ist unter den schnellsten Supercomputern der Welt inzwischen Standard. Von dpa


1 - 25 von 3071 Beiträgen

Meist gelesen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige