Mo., 13.07.2020

Eine Idee aus Erlangen 25 Jahre MP3 - Die Musik-Revolution aus Deutschland

Der erste iPod, den der damalige Apple-Chef Steve Jobs am 23. Oktober 2001 vorgestellt hat, enthielt eine 5-Gigabyte-Festplatte und konnte dank MP3-Komprimierung rund 1000 Musikstücke speichern.

Das in Deutschland entwickelte Datenformat MP3 hat nicht nur die Übertragung von Musikstücken im Internet erst möglich gemacht. Es hat die gesamte Musikindustrie auf den Kopf gestellt. Eine kryptische Dateiendung wurde zum Symbol eines weitreichenden Wandels. Von dpa

Fr., 10.07.2020

PimEyes Politik nimmt polnische Gesichtsdatenbank ins Visier

Eine Computergrafik zum Thema Gesichtserkennung (l), eine Darstellung einer DNA-Doppelhelix (M) und ein symbolischer Fingerabdruck (im Hintergrund) sind auf einem Monitor am bayerischen Landeskriminalamt zu sehen.

Start-up-Unternehmen aus Polen: Eine neue Internet-Suchmaschine speziell für die Gesichtserkennung erhitzt die Gemüter deutscher Politiker. Von dpa


Do., 09.07.2020

EuGH-Urteil Youtube muss bei Verstößen nur Postanschrift rausgeben

Hintergrund des EuGH-Urteils ist eine Klage der Firma Constantin Film Verleih gegen Googles Videoplattform Youtube.

Bisher war es unklar welche Daten Youtube herausgeben muss, wenn Nutzer illegal Filme hochladen. Die Luxemburger Richter des EuGH haben nun dazu ein Urteil gefällt. Von dpa


Do., 09.07.2020

Forsa-Umfrage Macht das Smartphone krank? - Eltern in Sorge um ihre Kinder

Ein Mädchen hält ihr Smartphone in den Händen. In vielen Familien ist das Smartphone ein großes Streitthema.

Während der coronabedingten Einschränkungen ermöglichten digitale Medien Jugendlichen das Homeschooling und den Austausch mit Freunden. Doch Smartphone und Co. haben nicht nur Vorteile, warnen Experten. Von dpa


Anzeige

Do., 09.07.2020

Medienbericht Taschen sollen Handy-Überwachung in Israel austricksen

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu steht für sein Krisenmanagement zunehmend in der Kritik.

Tel Aviv (dpa) - Im Kampf gegen die steigenden Corona-Zahlen setzt die israelische Regierung auch auf die Überwachung von Handys durch den Inlandsgeheimdienst Schin Bet. Von dpa


Mi., 08.07.2020

Konzern erweitert Neuregelung Apple: Original-Ersatzteile für freie Werkstätten in Europa

Ein Service-Techniker arbeitet an einem iPhone.

Apple-Originalteile für das iPhone waren in Europa bisher nur für wenige autorisierte Service-Partner zugänglich. Jetzt sollen kleine Werkstätten sie auch hier bekommen können. Von dpa


Mi., 08.07.2020

Downloadranking iOS-App-Charts: Navigationshilfe und Wetter

Der App «WeatherPro» (0,99 Euro), kann man Wettervorhersagen, Unwetterwarnungen und die aktuelle Windstärke entnehmen.

Diese Woche steht eine Navigations-App bei Nutzern hoch im Kurs und klettert weiter nach oben in den Charts. Ebenfalls unter den Top-Platzierungen: eine Wetter App, damit der Grillabend nicht ins Wasser fällt. Von dpa


Mi., 08.07.2020

Für iPhone und iPad Game-Charts: Award-Gewinner und falsches Geld

Das Spiel «Money Buster!», bei dem Gamer mit Hilfe von verschiedenen Werkzeugen Falschgeld enttarnen und vernichten müssen.

Ein intensives Märchen, verpackt im handgemachten Spiel mit viel Cleverness, Falschgeld entdecken und trennen, sowie ein 3-D Rätselabenteuer: die Neuerscheinungen der Game-Charts in dieser Woche. Von dpa


Di., 07.07.2020

Umstrittene Maßnahme Internetriesen fürchten Sicherheitsgesetz in Hongkong

Carrie Lam, Regierungschefin der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong.

Chinas Sicherheitsgesetz beschneidet die Freiheit in sozialen Medien in Hongkong. TikTok zieht sich zurück. Facebook, Google und Twitter verweigern die Kooperation mit Behörden. Droht ihnen die Sperrung? Von dpa


Di., 07.07.2020

Zugang zu Cloud-Diensten Deutsche Bank holt sich Google als IT-Partner ins Haus

Die Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main spiegelt sich in einer Glasfassade.

Traditionelle Geldhäuser schleppen häufig eine gewaltige Altlast mit sich herum: eine IT, die zwar sicher, aber auch schwerfällig und teuer ist. Die Deutsche Bank setzt nun auf eine strategische Partnerschaft, um die Herausforderung zu meistern. Von dpa


Mo., 06.07.2020

2300 Kilometer Glasfaser Großes Breitbandprojekt für ländlichen Raum gestartet

Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, beim Auftakt für das Breitbrandprojekt.

Es sind nur noch fünf Jahre Zeit, bis in Deutschland jeder auf einen ultraschnellen Glasfaseranschluss zugreifen können soll. Jetzt werden mehrere Großprojekte im ländlichen Raum vom Staat gefördert - das größte zusammenhängende Gebiet ist die Altmark in Sachsen-Anhalt. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Verstoß gegen Richtlinien Kühe erschrecken als Trend: Netzwerk TikTok löscht Videos

TikTok hat Videos der umstrittenen «Kulikitaka-Challenge» gelöscht.

München (dpa) - Das soziale Netzwerk TikTok hat Videos der umstrittenen «Kulikitaka-Challenge» gelöscht. Von dpa


So., 05.07.2020

Vorwürfe Slack-Chef: Wettbewerber Microsoft wird nicht reguliert

Stewart Butterfield vom Instant-Messaging-Dienst Slack.

Der Team-Kommunikationsanbieter Slack gehört zu den Gewinnern in der Corona-Krise. Das Plus hätte noch höher ausfallen können, wenn Microsoft nicht gekontert hätte. Slack-Chef Stewart Butterfield meint, dass Microsoft in diesem Wettbewerb nicht fair agiert. Von dpa


Fr., 03.07.2020

Ampelbewertung Führende Videokonferenzsystemen fallen bei Kurztest durch

Der Videokonferenzdienst Zoom gehört zu den beliebtesten Anbietern.

In der Corona-Krise sind Videokonferenzsysteme besonders gefragt. Leider erfüllen einem Experten zufolge nicht alle den hohen datenschutzrechtlichen Anforderungen. Von dpa


Fr., 03.07.2020

Spahns zentrales Vorhaben E-Patientenakte kommt voran - Kritik beim Datenschutz

Ab 1. Januar 2021 soll eine elektronische Patientenakte (ePA) als freiwilliges Angebot für alle Versicherten starten.

Röntgenbilder, Befunde, Impfungen: Wichtige Daten für den nächsten Praxisbesuch sollen Patienten bald auch digital parat haben können. Weitere Details sind nun besiegelt - manche stoßen aber auf Protest. Von dpa


Fr., 03.07.2020

Meldepflicht für Netzwerke Gesetz gegen Hass und Hetze im Netz nimmt letzte Hürde

Wer online Hassbotschaften verbreitet oder Menschen bedroht, muss künftig mit schärferer Verfolgung rechnen.

Nazi-Propaganda, Judenhass, Morddrohungen: Wer so etwas im Internet verbreitet, muss damit rechnen, künftig leichter entdeckt zu werden. Zudem drohen für Hassbotschaften im Netz höhere Strafen. Von dpa


Fr., 03.07.2020

14,6 Millionen Mal geladen Spahn: 300 bisher über Corona-Warn-App gemeldete Infektionen

Mithilfe der Corona-Warn-App werden Bürger benachrichtigt, sollten Sie sich in der Nähe eines am Corona-Virus erkrankten aufgehalten haben, wenn dieser die App ebenso installiert hatte und seine Erkrankung meldet.

Politiker freuen sich über den guten Start der Corona-App, warnen aber davor, die neue Anwendung zu überschätzen. Von dpa


Do., 02.07.2020

Gegen eigene Regeln Facebook verstößt gegen selbst gesetzte Datenschutz-Auflage

Das Logo von Facebook auf der Videospielmesse Gamescom.

Nach dem Cambridge-Analytica-Skandal hat sich Facebook eigene Regeln auferlegt, um dem Missbrauch von Daten einen Riegel vorzuschieben. Doch ausgerechnet gegen die hat das Netzwerk jetzt verstoßen. Von dpa


Do., 02.07.2020

Wertvolle Gesundheitsdaten Fitbit-Übernahme durch Google besorgt Verbraucherschützer

Fitbit Charge 3 Fitness-Tracker wird in New York ausgestellt.

Die Uhren von Fitbit zeichnen zahlreiche Daten über die Fitness und Position ihrer Nutzer auf. Das könnte dem Werbegeschäft von Google bei der Milliarden schweren Übernahme in die Hände spielen. Von dpa


Mi., 01.07.2020

In Corona-Zeiten Digitale Schwachstellen des Gesundheitswesens

Eine Akte wird elektronisch auf einem Bildschirm angezeigt.

Mehr Digitalisierung im Gesundheitswesen ist aus Expertensicht bitter notwendig. Ein Positionspapier der Bundesärztekammer zeigt nun die Schwachstellen auf. Von dpa


Mi., 01.07.2020

Probleme seit Jahren bekannt Medien: Tausende Server haben Sicherheitslücken

Netzwerkkabel verbinden Server. Viele dieser Geräte sind angriffsfälliger als ihre Besitzer wissen.

Server geraten besonders ins Visier von Kriminellen, die Daten ausspionieren wollen. Angesichts der vielen Schwachstellen haben die Angreifer derzeit leichtes Spiel, warnen Experten. Von dpa


Mi., 01.07.2020

In den USA Facebook sperrt Konten eines rechtsextremen Netwerks

Die regierungsfeindliche Gruppe werde ab sofort als «gefährliche Organisation» eingestuft und von allen Plattformen verbannt, teilt Facebook mit.

Ein Werbeboykott setzt Facebook unter Druck. Werbekunden fordern Durchgreifen gegen Hassbotschaften. Jetzt geht das Unternehmen in den USA gegen rechten Terror vor. Kritikern geht das nicht weit genug. Von dpa


Mi., 01.07.2020

Für iPhone und iPad Game-Charts: Gangster-Nostalgie und die Weiten des Weltraums

Weltraumabenteuer mit Pixelgrafik: In «Crying Suns» ist das Game Over ständiger Begleiter.

Ein Gangster-Drama unter Palmen, eine finstere Science-Fiction-Geschichte und hunderte knifflige Wörter-Rätsel: Das sind die Neueinsteiger der Game-Charts für iPhone und iPad. Von dpa


Mi., 01.07.2020

Downloadranking iOS-App-Charts: Campingtipps und ein Sonos-Update

Die App «ADAC Camping Stellplatz 2020» bietet Infos zu 17 000 Campingplätzen in Deutschland und Europa.

Die Corona-Warn-App steht weiter an der Spitze der Download-Charts im App Store. Neu dabei ist dagegen ein Camping-Reiseführer - passend zum Reisen in Zeiten der Pandemie. Von dpa


Mi., 01.07.2020

Betroffenen Perspektive bieten Groß angelegte Qualifizierungsprogramme von Tech-Konzernen

Google legt ein Programm auf, das sich an rund zehn Millionen Menschen und Unternehmen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika richtet.

Die Folgen der Covid-19-Pandemie auf den Arbeitsmarkt sind noch unabsehbar. Millionen Menschen haben ihre Jobs verloren und suchen nach einer Arbeit. Google und Microsoft wollen den Betroffenen eine Perspektive bieten und gleichzeitig ein Problem der Branche lösen. Von dpa


1 - 25 von 4223 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige