Sa., 14.12.2019

Stadtverwaltung angegriffen Ausnahmezustand in New Orleans nach Cyberattacke

Die Stadt New Orleans ist Opfer einer Cyberattacke geworden.

New Orleans (dpa) - In der Metropole New Orleans im Süden der USA ist am Freitag wegen einer Cyberattacke der Ausnahmezustand erklärt worden. Von dpa

Fr., 13.12.2019

Sparkassen-Kunden betroffen Helaba: Nach IT-Panne sind alle Zahlungen eingegangen

Kunden, die von der IT-Panne betroffen waren, bot die Helaba an, finanzielle Schäden gegen Nachweis zu ersetzen.

Frankfurt/Main (dpa) - Nach einer IT-Panne haben Sparkassen-Kunden nach Angaben der Landesbank Helaba alle bislang offenen Zahlungen auf ihrem Konto erhalten. Von dpa


Fr., 13.12.2019

«5G Industry Campus Europe» Fraunhofer startet größtes Industrieprojekt zu 5G

Das Projekt soll wichtige Erkenntnisse zu den technischen Möglichkeiten und Einsatzpotenzialen von 5G liefern, hieß es.

Aachen (dpa) - Das größte industrielle Forschungsnetz für die fünfte Mobilfunkgeneration 5G in Europa entsteht auf einem Campus der RWTH in Aachen. Von dpa


Fr., 13.12.2019

Fehlerhafte Aktivierungen Wie die Sprachassistenten 2019 ihre Unschuld verloren

Die Lautsprecher Google Home (l) und Amazon Echo, ausgestattet mit den Sprachassistenten Google Assistant und Alexa, auf der Internationalen Funkausstellung IFA.

Die Erkenntnis, dass Mitschnitte von Gesprächen mit Assistenten wie Alexa und Siri auch von Mitarbeitern gehört werden können, löste 2019 viel Kritik aus. Anbieter fragen die Nutzer inzwischen um Erlaubnis. Von dpa


Anzeige

Do., 12.12.2019

Mehr Sicherheit auch wichtig Samsung: Smart-Home-Nutzer wollen Strom sparen

Ein Smart-Kühlschrank der Firma Samsung auf der Technik-Messe CES in Las Vegas.

Schwalbach (dpa) - Käufer von vernetzten Geräten für ein «Smart Home» wollen vor allem die Sicherheit ihres Zuhauses erhöhen und den Energieverbrauch in Haus oder Wohnung verringern. Von dpa


Do., 12.12.2019

Jugendschutz Pornografie-Vorwürfe: Verfahren gegen Twitter

Die Twitter-App auf dem Bildschirm eines Smartphones.

Norderstedt (dpa) - Eine der deutschen Medienanstalten hat gegen Twitter ein förmliches Verfahren eingeleitet, weil die Plattform pornografische Inhalte frei zugänglich gemacht haben soll. Von dpa


Do., 12.12.2019

Strengere Regeln Australien sagt Internetgiganten den Kampf an

Mit umfassenden Medienreformen will Australien Internetgiganten wie Facebook und Google stärker regulieren.

Canberra (dpa) - Mit umfassenden Medienreformen will Australien Internetgiganten wie Facebook und Google stärker regulieren. Wie die Regierung mitteilte, sollen die Reformen fairen Wettbewerb fördern, mehr Transparenz schaffen und Nutzer schützen. Von dpa


Mi., 11.12.2019

MairDumont attackiert Hacker nehmen Online-Shops von Reiseführer-Verlag ins Visier

Buchstaben und Zahlen leuchten auf einem Bildschirm, auf dem ein Hackerwerkzeug läuft.

Ostfildern (dpa) - Hacker haben mehrere Online-Shops des Reiseführer-Verlags MairDumont ins Visier genommen. Ob dabei Kundendaten erbeutet wurden, sei unklar, man könne es aber nicht ausschließen, sagte eine Sprecherin am Mittwoch. Von dpa


Mi., 11.12.2019

Plattform ändert Richtlinien Youtube geht härter gegen Beleidigungen vor

Beleidigungen auf Basis von Geschlecht, Hautfarbe oder sexueller Orientierung sollen bei Youtube künftig gelöscht werden.

Redwood City (dpa) - Die Videoplattform Youtube verschärft nach Kritik ihr Vorgehen gegen Beleidigungen. Die Google-Tochter wird künftig ausfällige Äußerungen auf Basis von Geschlecht, Hautfarbe oder sexueller Orientierung löschen. Von dpa


Mi., 11.12.2019

Ökologische Digitalisierung Stromfresser Streaming: Nun redet man über die Umweltkosten

Durch Streaming-Plattformen wie Netflix und Youtube wird weltweit viel Strom verbraucht.

In der Klimadebatte stehen derzeit vor allem Verkehrsthemen wie spritfressende SUVs oder umweltschädliche Flüge im Vordergrund. Die Umweltkosten der Digitalisierung werden dabei kaum angesprochen. Das soll sich nach dem Willen der Grünen nun ändern. Von dpa


Mi., 11.12.2019

Top iOS-Games Der kapitalistische Klassiker «Monopoly» als iOS-Game

Der beliebte Brettspieleklassiker ist nun auch als iOS-Game verfügbar.

«Minecraft» kann in dieser Woche wieder nicht aus den Top 3 der Game-Charts vertrieben werden. Doch auch Spiele für die ganze Familie bereichern die Top 10 der Game-Chart. In «Monopoly» lässt sich eine Immobilienkrise nun auf iPads und iPhones heraufbeschwören. Von dpa


Mi., 11.12.2019

Top iOS-Apps Fotos schießen und bearbeiten wie die Profis

Mit «Spectre Kamera» gelingen beeindruckende Aufnahmen mit langer Belichtungszeit.

Die leistungsstarken Kameras an iPhone und iPad machen das Fotografieren mit den mobilen Geräten zu einem immer größeren Erlebnis. Apps ermöglichen hier beispielsweise das Spiel mit Belichtung und ein einfaches Entfernen von Unerwünschtem. Von dpa


Mi., 11.12.2019

Google-Jahresüberblick Vermisstenfall und Tanz beschäftigen die Google-Nutzer 2019

Wonach haben Google-Nutzer in Deutschland 2019 besonders häufig gesucht? Unter anderem nach der im Februar verschwundenen Rebecca.

2019 beschäftigt ein Vermisstenfall ganz Deutschland - das zeigen auch die Suchanfragen der Google-Nutzer. Neben Großereignissen finden sich auch ein Tanz und Internetsprache unter den Top-Suchanfragen. Von dpa


Mi., 11.12.2019

Ranking Google-Suchtrends 2019: Fall Rebecca vorn

Die im Februar verschwundene Rebecca hat Google-Nutzer in Deutschland 2019 besonders stark beschäftigt.

2019 beschäftigt ein Vermisstenfall ganz Deutschland - das zeigen auch die Suchanfragen der Google-Nutzer. Neben Großereignissen finden sich auch ein Tanz und Internetsprache unter den Top-Suchanfragen. Von dpa


Di., 10.12.2019

Stau bei Zahlungsaufträgen IT-Panne bei Sparkassen kann Zehntausende Kunden treffen

Zunächst hatte die Helaba mitgeteilt, die IT-Störung im Zahlungsverkehr sei weitgehend behoben. Nun hat sich die Panne aber ausgeweitet.

Seit Tagen ärgern sich Sparkassen-Kunden mit Problemen bei Überweisungen und Lastschriften herum. Laufende Gehälter konnten teils nicht gebucht werden. Nun stellt sich heraus: Das Problem ist größer als gedacht. Von dpa


Di., 10.12.2019

Girocard-Lösung in Arbeit Apple Pay startet in Deutschland durch

Mit Apple Pay können Kunden mit dem iPhone und der Computer-Uhr Apple Watch an der Ladenkasse wie mit einer kontaktlosen Karte bezahlen.

Die Deutschen lieben Bargeld und setzen recht selten Kreditkarten ein. Mobile Bezahlverfahren wie Apple Pay scheinen aber auch in Deutschland einen Nerv bei Verbrauchern getroffen zu haben. Nun bieten auch ehemalige Apple-Pay-Skeptiker den Dienst an. Von dpa


Di., 10.12.2019

Eon-Studie Studie: 5G braucht viel Strom - Abwärme zum Heizen nutzen

Kabel verlaufen in einem Rechenzentrum.

Der neue Mobilfunkstandard 5G soll autonomes Fahren, Hightech-Landwirtschaft und vernetzte Roboter möglich machen. Ohne Rechenzentren geht das nicht - und die brauchen immer mehr Strom. Die 5G-Funktechnik selbst ist dabei recht sparsam. Von dpa


Mo., 09.12.2019

Internetanbieter Datenschutzverstöße: Millionen-Geldbuße gegen 1&1

1&1 Drillisch soll fast zehn Millionen Euro für Datenschutzverstöße zahlen.

Die Datenschutz-Grundverordnung der EU verpflichtet Unternehmen zu einem besonders sorgfältigen Umgang mit personenbezogenen Daten. Nach ersten sanften Ermahnungen hat der Bundesdatenschutzbeauftragte nun einen Verstoß hart geahndet. Von dpa


Mo., 09.12.2019

LKA Hessen ermittelt Uni Gießen offline und lahmgelegt - Hackerangriff möglich

«Die Website ist nicht erreichbar» wird angezeigt, wenn man versucht, die Justus-Liebig-Universität in Gießen über das Internet zu erreichen.

Gießen (dpa) - Die Universität Gießen ist womöglich durch einen Hackerangriff lahmgelegt worden. Nach einem «schwerwiegenden IT-Sicherheitsvorfall» seien die Server aus Sicherheitsgründen heruntergefahren worden, teilte die mittelhessische Hochschule am Montag mit. Von dpa


Mo., 09.12.2019

Spionage und Hackerangriffe Unternehmer rechnen mit mehr Datenklau

Datendiebstahl und Hackerangriffe stellen viele deutsche Unternehmen vor Probleme.

Frankfurt/Main (dpa) - Cyberattacken und Datendiebstahl sind für viele Unternehmen in Deutschland inzwischen eine konkrete Gefahr. Von dpa


So., 08.12.2019

Künstliche Intelligenz KI soll Beethovens «Unvollendete» vollenden

Der deutsche Komponist Ludwig van Beethoven auf einer zeitgenössischen Darstellung.

Bonn (dpa) - Mit Hilfe künstlicher Intelligenz soll Ludwig van Beethovens unvollendete 10. Sinfonie vollendet werden. Ein internationales Team aus Musikwissenschaftlern und Komponisten, dem Pianisten Robert Levin und Computer-Experten arbeite an dem Projekt, berichtet die «Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung» (FAS). Von dpa


Sa., 07.12.2019

Patentstreit mit Blackberry Facebook könnte nach Patent-Urteil Apps ändern müssen

Der Facebook-Schriftzug am New Yorker Times Square.

München/Menlo Park (dpa) - Einige Funktionen von Facebook-Apps verletzen dem Münchner Landgericht zufolge Patente des Smartphone-Pioniers Blackberry. Das könnte Folgen haben für populäre Facebook-Dienste. Von dpa


Fr., 06.12.2019

Weltweit auf Rang 13 Neuer Supercomputer für Spitzenforschung in Berlin

Hier wird sehr schnell gerechnet: Mit einer Spitzenleistung von 16 Billiarden Rechenoperationen pro Sekunde gehört das 30 Millionen Euro teure System zu den leistungsstärksten Rechnern der Welt.

Berlin (dpa/bb) - Am Berliner Zuse Institut ist einer der leistungsstärksten Rechner der Welt an den Start gegangen. Der Computer «Lise» bietet Wissenschaftlern aus ganz Norddeutschland gemeinsam mit seiner Zwillingsschwester «Emmy» in Göttingen hochkomplexe Leistungen an. Von dpa


Fr., 06.12.2019

Urteil gegen Bewertungsportal Jameda muss unter bestimmten Umständen Ärzte-Profile löschen

Florian Weiß, Geschäftsführer des Ärzte-Bewertungsportal Jameda, war bereits 2018 in gerichtliche Auseinandersetzungen verwickelt.

Müssen Ärzte es hinnehmen, auf dem Online-Portal Jameda bewertet zu werden? Das Landgericht München I beantwortete diese Frage mit «Ja, aber...» Von dpa


Do., 05.12.2019

Terroranschläge verhindern BKA geht gegen Bombenbau-Anleitungen im Internet vor

Auf einer Bundeskriminalamt-Tagung steht ein Mann vor dem BKA-Logo der Behörde.

Wiesbaden (dpa) - Mit «Delete» gegen Bombenbau-Hilfe aus dem Internet: In einer gemeinsamen Aktion haben Polizeibehörden aus zehn EU-Staaten und den USA in der vergangenen Woche mehr als 1700 Internet-Links mit Anleitungen zum Bombenbau bei den Serviceprovidern zur Löschung gemeldet. Von dpa


1 - 25 von 3458 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige