Do., 24.10.2019

Streit um EU-Urheberrecht Französische Verleger wollen gegen Google vorgehen

Das Google-Logo.

Französische Verleger wollen Google doch noch zur Kasse bitten und hoffen dafür auf die Wettbewerbsbehörde. Sie kämen zur Verbreitung ihrer Inhalte an der Suchmaschine nicht vorbei, lautet das Argument. Von dpa

Do., 24.10.2019

Studie zu Video Smartphone überholt den Fernseher bei Jüngeren

Der Fernseher bleibt bei der Bewegtbildnutzung weiterhin das wichtigste Gerät, auch wenn junge Leute zunehmend dafür ein Smartphone bevorzugen.

München (dpa) - Der Fernseher bleibt einer Studie zufolge in Deutschland das wichtigste Gerät für die Bewegtbildnutzung - allerdings nicht bei sehr jungen Leuten. Von dpa


Do., 24.10.2019

Für iPhone und iPad Game-Charts: Spiel um Leben und Tod

«Fortnite» ermöglicht es mit Teamkameraden gegen andere Spieler im Battle Royale anzutreten.

In den Game-Charts gibt es zwei Einsteiger. Während bei «Bad North» die taktische Steuerung ganzer Truppen im Vordergrund steht, liegt der Reiz von «Fortnite» in der Unvorhersehbarkeit eines Battle-Royales. Von dpa


Do., 24.10.2019

Für iPhone und iPad Top Apps: Selfies bearbeiten und Anatomie studieren

Mit «Gradient Photo Editor» können iOS-Nutzer ihre Selfies bearbeiten.

Bildbearbeitungs-Apps sind bei iOS-Nutzern beliebt. In dieser Woche hat eine weitere den Einstieg in die Charts geschafft. Ihr Reiz liegt in einer Funktion, bei der Promis eine wichtige Rolle spielen. Von dpa


Anzeige

Mi., 23.10.2019

Verlage sehen ihre Chancen Medientage: Bezahlschranken mitten in der Experimentierphase

Immer öfter führen Zeitungen in ihren Applikationen oder im Internet Bezahlschranken ein.

München (dpa) - Zeitungsverlage in Deutschland experimentieren derzeit mit Bezahlmodellen im Internet und sehen darin viele Chancen. Von dpa


Mi., 23.10.2019

Europäische Internetplattform Medientage: Wie Europa Facebook und Google kontern könnte

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sprach sich zum Start der 33. Medientage München für eine alternative europäische Internetplattform aus.

Internetriesen wie Google und Facebook sind in der Medienwelt Platzhirsche. Bei den 33. Münchner Medientagen sind sich Experten einig: Europa muss dem mehr - und Besseres - entgegensetzen. Von dpa


Mi., 23.10.2019

Microtargeting Parteien setzen auf gezielte Wahlwerbung via Social Media

Beim sogenannten Microtargeting werden auf Basis der Nutzerdaten zum Beispiel via Facebook oder Google Werbebotschaften möglichst passgenau an Zielgruppen ausgespielt. Das Ziel: mehr Wirkung für weniger Kosten.

München (dpa) - Die Parteien in Deutschland setzen einer Studie zufolge im Online-Wahlkampf verstärkt auf bezahlte politische Werbung, die gezielt an bestimmte Personengruppen ausgespielt wird. Von dpa


Mi., 23.10.2019

Sycamore-Prozessor Google meldet Durchbruch mit Quantencomputer

Google hat einen Durchbruch beim Quantencomputing verkündet.

Seit Wochen kursierten Gerüchte - nun ist es offiziell: Zum ersten Mal hat ein Quantencomputer eine Aufgabe erledigt, an der herkömmliche Rechner scheitern würden. Das behauptet zumindest Google. Konkurrent IBM zweifelt das Ergebnis allerdings an. Von dpa


Mi., 23.10.2019

Eine Milliarde Dollar Facebook will Wohnungskrise mit viel Geld bekämpfen

Facebook will den Bau von Wohnungen für Lehrer und «andere wichtige Arbeitskräfte» unterstützen, damit diese «nahe der Gemeinden leben können, in denen sie arbeiten».

Menlo Park (dpa) - Der US-Konzern Facebook will der von der Tech-Industrie mitverursachte Wohnungsmarktkrise in Kalifornien mit einer Milliardeninvestition entgegentreten. Von dpa


Di., 22.10.2019

Chinesischer Netzausrüster Unionspolitiker gegen Zugang von Huawei zu 5G-Netzausbau

Mit 5G können auf dichtem Raum mit niedriger Sendeleistung tausende Anwender mit mobilem Breitband versorgt werden.

Berlin (dpa) - In den Koalitionsfraktionen formiert sich Widerstand gegen die Entscheidung der Bundesregierung, dem chinesischen Telekommunikationskonzern Huawei den Zugang zum deutschen 5G-Netz offen zu halten. Von dpa


Di., 22.10.2019

Bürger drängen auf Tempo Messe: Digitalangebote der Verwaltung noch zu kompliziert

Mit den neuen E-Personalausweisen lassen sich jetzt schon manche Verwaltungsvorgänge online erledigen.

Die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung ist eine Mammut-Aufgabe - ihr will die Smart Country Convention in Berlin eine Plattform für alle Beteiligten bieten. Wie auch eine Studie zeigt, gibt es bei allem Erfolg noch viel Luft nach oben. Von dpa


Di., 22.10.2019

Digitales Löschung statt Bezahlung: Google streicht Snippets – Verlage gehen leer aus!

Digitales: Löschung statt Bezahlung: Google streicht Snippets – Verlage gehen leer aus!

Google zeigt der EU ihre Grenzen auf. Mit einer Urheberrechtsreform wollte die supranationale Vereinigung die Urheberrechte von Verlagen, Webseitenbetreibern und Co. im Internet stärken, und Google für Vorschau-Bilder und Teaser in Suchergebnissen zur Kasse bitten. Doch der US-Konzern reagierte anders als erwartet. Von Allgemeine Zeitung Coesfeld


Di., 22.10.2019

Weitere Maßnahmen Facebook will Propaganda und gefälschte News eindämmen

Facebook war unter massive Kritik geraten, weil das Online-Netzwerk im Umfeld der US-Präsidentenwahl 2016 für groß angelegte Kampagnen aus Russland missbraucht wurde.

Für Facebook-Chef Zuckerberg ist es eine Gratwanderung: Auf der einen Seite will er unlautere Meinungsmache von der Plattform verbannen. Er will sich aber auch nicht Zensurvorwürfen aussetzen. Das Netzwerk geht nun aber konsequenter gegen Propaganda aus dem Ausland vor. Von dpa


Mo., 21.10.2019

Sicherheitslücken aufgedeckt Forscher hören Nutzer von smarten Lautsprechern ab

Der smarte Lautsprecher Amazon Echo. Berliner Sicherheitsforschern gelang es, Apps zu verbreiten, mit denen sich Nutzer unbemerkt abhören ließen.

Smarte Lautsprecher können nicht nur Musik abspielen und Texte vorlesen, sie hören auch zu, um die Kommandos zu verstehen. Berliner Sicherheitsforscher haben nun Apps entwickelt, mit denen sie Nutzer auch jenseits der Kommandoeingabe unbemerkt abhören konnten. Von dpa


Fr., 18.10.2019

Aussagen in Werbeanzeigen Zuckerberg verteidigt Umgang mit Politiker-Behauptungen

Mark Zuckerberg verteidigt Facebooks Umgang mit zweifelhaften Politiker-Aussagen.

Facebook muss sich immer wieder gegen den Vorwurf verteidigen, man habe bei Meinungsmanipulationen zur US-Wahl 2016 tatenlos zugeschaut. Das soll sich 2020 nicht wiederholen. Das Netzwerk will sich aber nicht dem Verdacht der Zensur aussetzen. Von dpa


Fr., 18.10.2019

Mobilfunk für Drohnen Vodafone und Flugtaxi-Anbieter EHang kooperieren bei 5G

Vodafones Deutschlandchef Hannes Ametsreiter (l) und Hu Huazhi, Gründer und CEO von EHang, vor einem Flugtaxi des chinesischen Unternehmens.

Düsseldorf/Guangzhou (dpa) - Drohnen und Flugtaxis des chinesischen Technologiekonzerns EHang sollen in Europa künftig die 5G-Netze von Vodafone verwenden. Die beiden Firmen haben eine europaweite Kooperation gestartet. Von dpa


Do., 17.10.2019

«share-online.biz» Ermittler schalten größte deutsche Filesharing-Plattform ab

Ermittler haben bei einer internationalen Razzia gegen die Betreiber einer Filesharing-Plattform Wohnungen und Geschäftsräume in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden durchsucht.

Spielfilme, Musik-Downloads und Computer-Spiele zum Herunterladen: Bei vielen Usern in Deutschland war Share-Online.biz äußert beliebt. Doch die bereitgestellten Kopien wurden ohne Zustimmung der Urheber verbreitet. Die Polizei bereitete dem Spuk nun ein Ende. Von dpa


Do., 17.10.2019

Deutschland im Fokus Team-Softwareanbieter Slack nimmt Europa in den Fokus

Das Logo der Firma Slack ist an der Zentrale der Firma in San Franciso zu sehen. Slack bietet eine Kommunikation-Plattform für Unternehmen an.

Bei privaten Chats boomen Messenger-Anbieter wie WhatsApp & Co. Auch in Konzernen und Start-ups wird beruflich intensiv gechattet. Einer der Anbieter für Teams in Unternehmen ist Slack. Doch zwei US-Riesen kontern. Von dpa


Mi., 16.10.2019

Für iPhone und iPad Top Apps: Fotos bearbeiten und Tabellen erstellen

Mit «Microsoft Excel» lassen sich Tabellen erstellen und bearbeiten.

«Amazon Prime Video» steht in den App-Charts wieder ganz oben. Ebenfalls erfreulich lief es für zwei weitere Anwendung. Eine von ihnen dürften die iOS-Nutzer als Desktop-Programm kennen. Von dpa


Mi., 16.10.2019

Mobile Spiele Top Ten: Kuchen kreieren und Musik erstellen

Das Spiel «Aber bitte mit Sahne» animiert iOS-Nutzer dazu, Kuchen zu kreieren.

Zwei Einsteiger beleben in dieser Woche die Game-Charts. Während eines dieser beiden Spiele den Namen eines berühmten Schlagers trägt, sich aber an Kuchenliebhaber wendet, geht es in dem anderen tatsächlich um Musik. Von dpa


Mi., 16.10.2019

Nach Nutzer-Debatten Twitter präzisiert Regeln für Politiker-Tweets

Die Twitter-App ist auf dem Bildschirm eines Smartphones zu sehen.

Politische Mandatsträger scheinen auf Twitter Narrenfreiheit zu genießen, wenn es um Beleidigungen und Hass-Rede geht. Sie werden zumindest bei Verstößen nicht so schnell verbannt. Doch nun will Twitter diesen Freiraum einschränken, zumindest ein bisschen. Von dpa


Mi., 16.10.2019

Untersuchung läuft noch EU-Kommission wirft Broadcom Schädigung des Wettbewerbs vor

Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager setzte Broadcom eine Frist von 30 Tagen.

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission wirft dem US-Chiphersteller Broadcom wettbewerbswidrige Nutzung seiner Marktmacht vor und verlangt den sofortigen Stopp der Praktiken. Von dpa


Di., 15.10.2019

Erstmals mit Doppelkamera Google stellt neue «Pixel»-Smartphones vor

Google verkauft seine Pixel-Telefone in relativ geringen Stückzahlen, positioniert sie aber als eine Art Referenz-Gerät für das Mobil-Betriebssystem Android.

Schon seit Wochen sickerten immer neue Leaks über die neuen Google-Smartphones ins Netz. Daher bot die Produkt-Präsentation bei den technischen Details kaum noch Überraschungen. In einem Punkt gab es aber noch echte News. Von dpa


Di., 15.10.2019

Neue Spielwelt Online-Spiel «Fortnite» kehrt mit neuer Insel zurück

Eine neue Entwicklungsstufe im populären Online-Spiel wurde vorgestellt. Neue Standorte und mehr Natur sind jetzt in der Spielwelt zu finden.

Großer Aufschrei in der «Fortnite»-Community: Für einen Tag war das beliebte Online-Spiel offline. Jetzt ist zurück; mit einigen Neuheiten. Von dpa


Di., 15.10.2019

Neue Digitalwährung Libra-Assoziation geht mit 21 Mitgliedern an den Start

Facebook will Libra laut bisherigen Ankündigungen im kommenden Jahr für Verbraucher verfügbar machen, die Idee stößt aber bei Politikern und Zentralbanken zum Teil auf heftigen Widerstand.

Genf (dpa) - Die Libra-Assoziation, die die von Facebook entwickelte Digitalwährung verwalten soll, ist mit 21 Mitgliedern an den Start gegangen. Von dpa


126 - 150 von 3458 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige