Mo., 24.02.2020

Zeitschiene unklar Google beantragt Erlaubnis für Geschäfte mit Huawei

Google warnte vergangene Woche Nutzer von Huawei-Geräten, dass aus anderen Quellen geladene Versionen von Apps des Internet-Konzerns «nicht zuverlässig» funktionieren würden.

Mountain View (dpa) - Google hat bei der US-Regierung die Erlaubnis beantragt, den chinesischen Smartphone-Anbieter Huawei weiterhin mit seinem Diensten zu versorgen. Von dpa

Mo., 24.02.2020

Ab Mitte März in Deutschland Huawei macht zweiten Anlauf mit Klapp-Handy Mate XS

Huawei steht seit Mai 2019 auf einer schwarzen Liste der Regierung Trump.

Berlin (dpa) - Ein Jahr nach der Premiere der ersten faltbaren Smartphones hat der chinesische Technologiekonzern Huawei eine runderneuerte Version seines Klapphandys vorgestellt. Von dpa


Mo., 24.02.2020

Wird das Unternehmen verbannt? Im US-Kampf gegen Huawei steht Europa im Fokus

Besucher gehen an einem Display für 5G-Dienste des chinesischen Technologieunternehmens Huawei auf der PT Expo in Peking vorbei.

Eine Führungsrolle von Huawei beim Aufbau von 5G-Netzen ist nicht nur für US-Präsident Donald Trump eine Horrorvorstellung. Doch mit einem US-Boykott allein kann der Lauf des chinesischen Mobilfunkkonzerns nicht gestoppt werden. Alle Augen richten sich nun auf Europa. Von dpa


Sa., 22.02.2020

G20-Finanzministertreffen OECD warnt vor nationalen Alleingängen bei Digitalsteuer

Logos für Apps von Google, Amazon und Facebook auf dem Display eines Smartphones. - Seit Jahren werden in der Politik vielfach schärfere Steuerregelungen für große Digitalkonzerne gefordert.

Riad (dpa) - Die Industrieländer-Organisation OECD warnt vor nationalen Alleingängen für eine Digitalsteuer. «Stoppt ein Ausufern, stoppt eine Kakophonie einseitiger Maßnahmen», forderte Generalsekretär Ángel Gurría beim Treffen der Finanzminister der Top-Wirtschaftsmächte (G20) in Riad (Saudi-Arabien). Von dpa


Anzeige

Fr., 21.02.2020

Neuzugang Händler-Plattform Shopify bei Facebook-Währung Libra dabei

Libra soll in diesem Jahr für Verbraucher verfügbar sein.

Genf (dpa) - Die bei Facebook entwickelte Digitalwährung Libra kann nach einer Serie prominenter Abgänge einen Neuzugang vermelden. Die kanadische Firma Shopify, die eine E-Commerce-Software entwickelt, trat am Freitag der Libra Association bei, von der das Projekt verwaltet wird. Von dpa


Fr., 21.02.2020

Trotz US-Blockade Huawei erhält 5G-Verträge bei 47 europäischen Providern

In Europa hat Huawei bereits mit 47 Providern Verträge zum Aufbau der neuen Mobilfunkgeneration 5G abgeschlossen.

Die USA werden nicht müde, ihre Verbündeten vor der 5G-Technik des chinesischen Technologieriesen Huawei zu warnen. Zumindest in Europa ignorieren viele Anbieter die Boykott-Aufrufe der US-Regierung. Von dpa


Fr., 21.02.2020

Was passiert mit den Daten? Fitbit verkauft mehr Geräte nach Ankündigung von Google-Deal

Fitbit Charge 3 Fitness-Tracker: Die Aussicht, dass alle Fitbit-Daten bei Google landen könnten, schreckt Kunden vorerst nicht ab.

San Francisco (dpa) - Die Aussicht, dass alle Fitbit-Daten bei Google landen könnten, schreckt Kunden des Fitnessband-Spezialisten vorerst nicht ab. Von dpa


Do., 20.02.2020

Grünen-Chef auf Konferenz Habeck: Digitalisierung macht Energiewende erst möglich

Robert Habeck, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen.

Ohne Digitalisierung sind die Klimaziele kaum zu erreichen - davon ist Grünen-Chef Robert Habeck überzeugt. Bei intelligenten Stromzählern sollten dabei aber auch die Interessen der Nutzer mehr in den Vordergrund rücken. Von dpa


Do., 20.02.2020

Larry Tesler Erfinder der «Copy-and-Paste» gestorben

Der Mann, der eine der wichtigsten Ideen zur Bedienung von Computern hatte, ist tot: Larry Tesler gilt als Erfinder der «Copy-and-Paste»-Zwischenablage.

Er zeigte Apple-Gründer Steve Jobs bei dessen Besuch am Xerox Parc Erfindungen, die für die Bedienung von Computern heute selbstverständlich sind. Nun ist der Mac-Pionier Larry Tesler gestorben. Von dpa


Do., 20.02.2020

PCs für Gamer Lenovo macht Pläne für Ende des Windows-Absatzbooms

Lenovo bereitet sich mit neuen Geräteklassen auf das Ende des Booms durch Windows 10 vor.

Microsofts Windows 10 hat in der Branche für einen Boom gesorgt. Doch die Zeiten könnten langsam vorbei sein. Lenovo setzt deshalb verstärkt auf neue Marktsegmente. Von dpa


Do., 20.02.2020

Meinung oder Werbung? Freie Kundenmeinung - Händler haftet nicht für Bewertung

Der BGH verkündet ein Urteil zu Produktbewertungen von Kunden im Internet.

Perfektes Tape gegen den Schmerz? Selbst wenn's nicht stimmt - sofern ein Kunde das meint, darf es auf Amazon so stehen. Der Verkäufer haftet nicht für leere Versprechungen in einer Bewertung, so der BGH. Von dpa


Do., 20.02.2020

Klare gesetzliche Regelungen ADAC warnt vor Datenschutz-Problemen in modernen Autos

Derzeit verfügen dem ADAC zufolge nur die Fahrzeughersteller über in einem Fahrzeug gesammelte Daten.

Berlin (dpa) - Der ADAC fordert für Autofahrer ein Mitspracherecht bei der Verwendung der Daten aus ihren Autos und klare gesetzliche Regelungen. Es gehe um die grundsätzliche Datenhoheit der Bürger und um Wettbewerbsgerechtigkeit, sagte ADAC-Vorstand Dieter Nirschl der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Mi., 19.02.2020

Soziale Netzwerke Kritik an Regierungsplänen gegen Hass und Hetze im Netz

«Hass ist keine Meinung»: Mit der neuen Gesetzesinitiative sollen künftig Kommunalpolitiker besonders geschützt werden.

Vergewaltigungs-Drohungen, Nazi-Symbole, Unterstützung für Straftaten: Wer sich dermaßen im Internet auslässt, soll stärker in den Fokus der Strafverfolger rücken. Soziale Netzwerke sollen solche Postings dem BKA melden. Das löst nicht nur Begeisterung aus. Von dpa


Mi., 19.02.2020

Vertrauensbildende Maßnahme Bosch verspricht Einschränkungen für künstliche Intelligenz

Bosch will sicherstellen, dass die Entscheidungen künstlicher Intelligenz für die Nutzer nachvollziehbar sind.

Was die Nutzer künstlicher Intelligenz nicht nachvollziehen können, macht sie mißtrauisch. Der Technologie-Konzern Bosch will deshalb bei seinen Produkten nicht die Grenzen des Machbaren erreichen, sondern eher um das Vertrauen der Verbraucher werben. Von dpa


Mi., 19.02.2020

Entwurf Verfassungsschutz soll Chat-Überwachung offenlegen

Verfassungsschutz und MAD sollen enger zusammenrücken.

Extremisten, die telefonieren, sind selten geworden. Die Kommunikation läuft heute meist über verschlüsselte Chats. Der Verfassungsschutz will da schon lange hineinschauen. Ein Entwurf dazu wird jetzt abgestimmt - darin geht es auch um den MAD. Von dpa


Mi., 19.02.2020

Beliebte Apps iOS-Charts: Mathe lernen und Wetter abfragen

Mit der App «Mathe mit dem Känguru» macht Mathelernen Spaß.

Logisches Kombinieren und Knobeln trainieren ohne plumpes Auswendiglernen - mit der App «Mathe mit dem Känguru» macht Mathe Spaß. Das kommt bei iOS-Nutzern noch besser an als die Wetter-App «WeatherPro». Von dpa


Mi., 19.02.2020

Spiele-Charts auf einen Blick iOS-Games: Zahnarzt sein oder sprinten

Plaque und Karies entfernen wie die Profis - das geht bei «Dentist Bling».

Der Zahnarztbesuch gehört für viele nicht unbedingt zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Umso überraschender ist das gute Abschneiden von «Dentist Bling» in den Game-Charts. Ebenfalls populär zeigt sich diese Woche das Rennspiel «Sonic Dash». Von dpa


Mi., 19.02.2020

In den Top Ten Supercomputer «Hawk» in Stuttgart soll Pandemien berechnen

Zusammen mit dem «SuperMUC-NG» am Leibniz Rechenzentrum soll «Hawk» aus Stuttgart künftig unter den Top Ten der weltweit schnellsten Rechenanlagen zählen.

Lässt sich die Entwicklung von Seuchen irgendwann seriös berechnen? Diese Hoffnung verbinden Wissenschaftler jedenfalls mit einem neuen Rechner, der jetzt an der Universität Stuttgart in Betrieb geht. Von dpa


Di., 18.02.2020

Milliarden-Einnahmen erhofft Spanien führt Digitalsteuer ein

Spaniens Finanzministerin, Maria Jesus Montero. Die linke Regierungskoalition hat in Madrid die Einführung einer nationalen Digitalsteuer beschlossen.

Im Zuge einer Modernisierung des Steuersystems will Spanien nun eine Digitalsteuer erheben. Sie greift allerdings erst ab Ende des Jahres. Von dpa


Di., 18.02.2020

Lieferengpässe Apple nimmt Umsatzprognose wegen Coronavirus-Folgen zurück

Dieser Apple-Store in Peking hat zwar wieder geöffnet, die Mitarbeiter schützen sich aber trotzdem weiter mit Mundschutz und Handschuhen.

Apple räumt als eines der ersten Unternehmen ein, dass sein Geschäft hart vom neuen Coronavirus getroffen wird. Die iPhone-Produktion kommt nur langsam wieder in Gang. Analysten rechnen jedoch damit, dass Kunden die Käufe später nachholen werden. Von dpa


Di., 18.02.2020

«Bezos Earth Fund» Amazon-Mitarbeiter sehen Bezos' Klima-Spende kritisch

Jeff Bezos ist Chef von Amazon und der wohl reichste Mensch der Welt.

Der wohl reichste Mann der Welt kündigt eine Milliardenspende für den Kampf gegen den Klimawandel an. Doch nicht alle sind von Jeff Bezos' Großzügigkeit begeistert. Auch Amazon-Mitarbeiter kritisieren ihren Chef. Von dpa


Mo., 17.02.2020

Maps & Öffis Apple bringt mehr Nahverkehr in die Karten-App

Apple Karten kann jetzt auch Umsteigeverbindungen: Von Hamburger Hauptbahnhof über Eidelstedt nach Kaltenkichen.

Ende Januar hatte Apple umfassende Neuerungen für seine Maps angekündigt: Bessere Ansichten, präzisere Adressen, mehr Details - und etwas Entscheidendes für alle, die ohne Auto unterwegs sind. Von dpa


Mo., 17.02.2020

Löschen von Inhalten Facebook: Externe Prüfung von Inhalte-Entscheidungen kommt

Facebook richtet auch ein neues unabhängiges Gremium ein, bei dem Nutzer Widerspruch gegen das Löschen ihrer Inhalte einlegen können.

London (dpa) - Facebook arbeitet daran, externe Überprüfungen seiner Vorgehensweise beim Löschen von Inhalten zu ermöglichen. Gründer und Chef Mark Zuckerberg gab das ohne weitere Details in einem Beitrag in der «Financial Times» am Montag bekannt. Von dpa


So., 16.02.2020

Messenachfolger für die Cebit IT-Messe Twenty2X «keine Veranstaltung für die Nische»

Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG, während eines Interviews zur neuen Digitalmesse Twenty2X.

Als das Aus der Cebit beschlossen war, zogen die Großen weiter oder legten eigene Programme auf. Kleinere Firmen mussten sich auf die Suche nach Alternativen machen. Klappt das neue Format in Hannover? Von dpa


Fr., 14.02.2020

Amazon-Klage Gericht stoppt Pentagon-Auftrag an Microsoft vorläufig

Jeff Bezos, Chef von Amazon hat gegen seinen Rivalen Microsoft in einem erbitterten Streit um die Auftragsvergabe des Pentagon einen Teilerfolg verbucht.

Im erbitterten Streit um einen Milliarden Dollar schweren Auftrag des Pentagon kann Amazon-Chef Jeff Bezos gegen seinen Rivalen Microsoft einen Teilerfolg verbuchen. Von dpa


26 - 50 von 3855 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige