Do., 30.03.2017

Kritik an Leitlinien Wann dürfen Computer ans Steuer?

Testfeld für autonomes Fahren in Niedersachsen: Roboterautos mit reinen Passagieren auf der Rückbank sind echte Zukunftsmusik.

Wir sind bereit, signalisieren die Autobauer seit Jahren. Bereit für neue Technologien, die Fahrern das Selberfahren abnehmen können. Nun schafft die Politik einen rechtlichen Rahmen. Kritik wird schon laut. Von dpa

Do., 30.03.2017

Mensch muss eingreifen können Bundestag beschließt Rechtsrahmen für Computerautos

Ein Mann fährt auf der Autobahn 81 bei Abstatt in einem Auto, das als Prototyp für autonomes Fahren genutzt wird.

Berlin (dpa) - In Autos auf deutschen Straßen sollen Computer künftig Fahrfunktionen übernehmen dürfen - der Mensch am Steuer muss aber immer wieder eingreifen können. Von dpa


Do., 30.03.2017

Für Firmen aller Branchen Microsoft eröffnet Labor fürs Internet der Dinge in München

Microsoft-Deutschland-Zentrale in München.

München (dpa) - Microsoft will in München ein Labor eröffnen, in dem Unternehmen Lösungen für das Internet der Dinge erproben können. Das neue Lab im Stadtteil Lehel stehe Firmen aller Branchen und Größen kostenlos als produktives Umfeld zur Verfügung, teilte der Softwarekonzern mit. Von dpa


Do., 30.03.2017

Notability und Campingführer iOS App-Charts: Mobil in den Frühling

Mit der App «Notability» kann man sich bequem unterwegs Notizen machen.

Der Frühling ist da. Das macht sich auch in den App-Charts bemerkbar. Beliebt sind diese Woche Anwendungen, die Arbeit und Freizeit im Freien erleichtern. Von dpa


Anzeige

Mi., 29.03.2017

Bildschirm bis zu 6,2 Zoll Samsung präsentiert neues Top-Modell Galaxy S8

Das Galaxy S8 verfügt über einen Split-Screen-Modus: Nutzer können z.B. parallel Videos schauen und das Gerät für andere Funktionen (z.B. Messaging) nutzen.

Samsung braucht einen innovativen Hit, um den Image-Schaden nach den brennenden Batterien des Note 7 vergessen zu machen. Das neue Galaxy S8 soll die Nutzer unter anderem mit einem viel größeren Bildschirm - und mit dem Sprachassistenten Bixby überzeugen. Von dpa


Mi., 29.03.2017

Ab dem 11. April Microsoft: «Creators Update» für Windows 10 ab 11. April

Startbildschirm von Windows 10: Ab dem 11. April kommt das «Creators Update».

Windows 10 wird fit für Zukunftstrends wie das Gestalten in 3D oder Mixed Reality. Das rund eineinhalb Jahre alte Betriebssystem wird laut Microsoft weltweit auf 400 Millionen Geräten genutzt. Von dpa


Di., 28.03.2017

Prominenter sichtbar Facebook bringt in Haupt-App Kamera in den Fokus

Facebook will seinen Nutzern das Teilen von Inhalten so einfach wie möglich machen.

Immer mehr Facebook-Apps wie Instagram oder WhatsApp übernahmen zuletzt Funktionen des Rivalen Snapchat - jetzt ist auch die Haupt-Anwendung des Online-Netzwerks an der Reihe. Facebook erklärt, es gehe darum, die Wünsche der Nutzer zu erfüllen. Von dpa


Di., 28.03.2017

Zwangsstopp wegen Unfall Uber bringt selbstfahrende Autos wieder auf die Straße

Zwangsstopp wegen Unfall : Uber bringt selbstfahrende Autos wieder auf die Straße

Die selbstfahrenden Autos von Uber blieben nicht lange in der Garage: Nur wenige Tage nach einem Unfall, der eines von ihnen auf der Seite liegend hinterließ, sind sie wieder unterwegs. Warum der Zusammenstoß heftiger aussah als bei bisherigen Roboterwagen-Unfällen, ist unklar. Von dpa


Di., 28.03.2017

Akku-Probleme gelöst Samsung will Pannen-Smartphone Galaxy Note 7 zurückbringen

Das Galaxy Note 7 könnte nun doch wieder auf den Markt zurückkehren.

Nicht genug, dass Samsung mit den brennenden Akkus des Galaxy Note 7 ein für die Branche beispielloses Debakel erlebte. Auch nach dem Aus des Modells kritisierten Umweltschützer lautstark, dass Millionen Geräte verschrottet werden sollen. Jetzt gibt Samsung nach. Von dpa


Mo., 27.03.2017

Netzagenturbericht «Schnelles» Internet oft langsamer als versprochen

Ein Netzwerkkabel in einem Modem.

Mit «Highspeed-Internet» und Spitzen-Übertragungsraten werben die Provider. In der Praxis sind ihre Leitungen aber meist deutlich langsamer als versprochen. Die Bundesnetzagentur will das nicht mehr hinnehmen und droht mit Strafgeldern. Von dpa


Mo., 27.03.2017

Umfrage Bitkom: Bevölkerung steht «Digital Health» positiv gegenüber

Dem Bitkom zufolge gibt es etwa großes Interesse an der Digitalisierung der Patientendaten.

Gesundheitskarte, Fitness-Tracker oder Online-Sprechstunde - in Deutschland schätzen viele Menschen digitale Gesundheitsangebote. Doch gerade das Gesundheitswesen ist bislang wenig digitalisiert. Von dpa


Mo., 27.03.2017

Neuer Standard Umstellung auf DVB-T2 kommt

DVB-T2-Receiver in einem Elektronikmarkt in Berlin.

Die Umstellung dauert einige Stunden. Mittwochmittag soll digitales Antennenfernsehen dann im neuen Standard DVB-T2 HD zu empfangen sein. Zwischendurch ist allerdings Sendepause. Und die Umstellung gilt auch noch nicht bundesweit. Von dpa


So., 26.03.2017

Nach Unfall Uber stoppt selbstfahrende Autos

Rund ein Dutzend selbstfahrende Uber-Fahrzeuge waren in Pittsburgh und Arizona unterwegs.

Das Roboterwagen-Programm von Uber sorgte zuletzt für mehrere Kontroversen. Jetzt kommt ein neues Problem hinzu: Einer der Wagen wurde in einen Unfall verwickelt. Obwohl der Fahrer des anderen Autos schuld gewesen sein soll, stoppte Uber die Tests. Von dpa


Fr., 24.03.2017

Riskantes Werbeumfeld Große Werbekunden kehren YouTube wegen Hassvideos den Rücken

Google kündigte an, Werbekunden mehr Kontrolle darüber zu geben, wo ihre Anzeigen auf YouTube zu sehen sind.

Mountain View (dpa) - YouTube hat ein wachsendes Problem: Mehrere große Unternehmen stoppten ihre Werbung auf der Google-Plattform, nachdem die Anzeigen neben extremistischen Videos auftauchten. Von dpa


Fr., 24.03.2017

Uhrenmesse Baselworld Der Kampf ums Handgelenk hat gerade erst begonnen

Uhrenmesse Baselworld : Der Kampf ums Handgelenk hat gerade erst begonnen

Zunächst winkten die Uhren-Hersteller bei Smartwatches ab, jetzt rücken sie immer tiefer ins neue Geschäft vor. Druck machen dabei vor allem die Mode-Marken, die einen Massenmarkt bedienen. Und sie wollen Apple das Business nicht alleine überlassen. Von dpa


Fr., 24.03.2017

Leichter Besucherplus erwartet Messe zieht positives Fazit für letzte CeBIT alter Prägung

2018 will sich die CeBIT als eine Art modernes Digital-Happening neu erfinden.

Die Digitalisierung erfasst mittlerweile alle Teile der Gesellschaft - das hat die IT-Messe CeBIT erneut gezeigt. Nach drei Jahrzehnten war es die letzte Leistungsschau in ihrer bisherigen Struktur. 2018 will sich die CeBIT als eine Art modernes Digital-Happening neu erfinden. Von dpa


Fr., 24.03.2017

Nach Wikileaks-Enthüllung Apple: CIA-Hack griff nur beim iPhone 3G

Der inzwischen verstorbene Apple-Chef Steve Jobs präsentiert im Juni 2008 das iPhone 3G.

Apple erklärt die Wikileaks-Veröffentlichung zu CIA-Hacks bei iPhone und Mac für einen alten Hut. So sei nur das iPhone 3G von 2008 betroffen gewesen. Zugleich watscht der Konzern die Enthüllungsplattform ab: Man dulde keinen Diebstahl. Von dpa


Fr., 24.03.2017

Deutsche Tarife noch sehr hoch Kostenloses EU-Roaming und dann? - Mobilfunkmarkt im Umbruch

Mit dem Handy am Strand: Am 15. Juni wird das umstrittene EU-Roaming kostenfrei.

Der Mobilfunkmarkt gilt längst als gesättigt. Wurde der Kampf um Marktanteile lange Zeit über aggressive Preisattacken geführt, kommt die Talfahrt allmählich ans Ende. Ob der Wegfall der Gebühren fürs Surfen durch fremde EU-Netze Kunden entlastet, ist fraglich. Von dpa


Fr., 24.03.2017

Geld mit Werbung Twitter erwägt Abo-Modell mit Zusatz-Funktionen

Twitter versucht, sich vor allem über Werbung zu finanzieren, wie etwa von Unternehmen im Nachrichtenstrom der Nutzer platzierte Tweets.

Seit der Gründung vor elf Jahren ist Twitter kostenlos geblieben und versucht stattdessen, Geld mit Werbung hereinzuholen. Weil die Verluste nicht aufhören, denkt die Firma über ein Abo-Modell für Power-User nach. Von dpa


Do., 23.03.2017

Überraschungseffekt Viel Beifall für CeBIT-Neuausrichtung - und leise Zweifel

Die CeBIT soll künftig wieder stärker für Privatbesucher geöffnet werden und deutlich später im Jahr beginnen.

Event, Emotionen, Coolness - die CeBIT will sich mal wieder neu erfinden. Auch Privatpublikum soll wieder willkommen sein. Firmen sehen darin eine Chance, die Digitalisierung in der Gesellschaft zu verankern. Aber es gibt auch Zweifel - und einen Verdacht. Von dpa


Do., 23.03.2017

Beliebte Spiele-Apps Trendsport und Naturtrip: Die Top Ten der iOS Games

Beliebte Spiele-Apps : Trendsport und Naturtrip: Die Top Ten der iOS Games

Voller Abenteuer stecken die Charts diese Woche. Beim Kiteboarding oder U-Bahn-Surfen steigt der Adrenalinpegel, außerdem stehen Naturspiele rund um Bäume hoch in der Gunst der Spielenden. Von dpa


Do., 23.03.2017

«Turkish Crime Family» Erpressungsversuch: Apple sieht iCloud nicht kompromittiert

«Turkish Crime Family» : Erpressungsversuch: Apple sieht iCloud nicht kompromittiert

Cupertino (dpa) - Apple hat Berichte zurückgewiesen, wonach iPhone-Anwender massenhaft von einer Fernlöschung ihrer Smartphones durch Cyberkriminelle bedroht sind. Von dpa


Do., 23.03.2017

Technologiemesse CeBIT Digitalisierung verändert die Welt - wo bleibt der Mensch?

Die CeBIT in Hannover findet noch bis zum 24. März statt.

Hannover (dpa) - Die Digitalisierung erfasst die Industrie - und künftig auch ganze Gesellschaften. Welche Rolle aber wird der Mensch in der sich verändernden Welt und in der Fabrik der Zukunft einnehmen? Von dpa


Do., 23.03.2017

Zurück-Schalter App zum Umschalten von Apps

Wer viele Apps nutzt, weiß wie umständlich das Umschalten ist. Die App Last App Switcher kann jedoch als Return-Taste dienen.

App schließen, andere App öffnen - zwischen verschiedenen Smartphone-Anwendungen hin und her zu wechseln, ist oft etwas umständlich. Die App Last App Switcher bietet dafür eine Lösung. Von dpa


Mi., 22.03.2017

Verlegung in den Sommer CeBIT 2018 mit neuem Konzept

Die CeBIT hat bereits einen Zick-Zack-Kurs bei ihrer Ausrichtung hinter sich.

Die diesjährige CeBIT ist nach über 30 Jahren die letzte in einem Frühjahr. Außerdem gibt es wieder ein neues Konzept. Seit Jahren war immer wieder die Rede von einem Bedeutungsverlust der Messe, die einst nahezu alle Branchenplayer nach Hannover lockte. Von dpa


2901 - 2925 von 4134 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige