Di., 21.05.2019

Teilen per Smartphone-App Unu vernetzt seine E-Roller für Sharing-Dienste

Fahrt auf einem unu Elektroroller in Berlin. Die E-Roller gehen nun ins Netz.

Berlin (dpa) - Die E-Roller des Berliner Anbieters Unu gehen ins Netz: Mit Hilfe einer fest verbauten Sim-Karte lassen sich die neusten Modelle des Start-ups künftig über eine Smartphone-App mit Freunden und Familienangehörigen teilen. Von dpa

Fr., 17.05.2019

Unfallbericht Experte: Teslas «Autopilot» war bei Todescrash eingeschaltet

Das Logo des Fahrzeugherstellers Tesla auf einem Fahrzeug in einem Tesla Service Center.

Washington (dpa) - Ein erster Unfallbericht zu einem tödlichen Tesla-Crash im März wirft neue Fragen zum Assistenzsystem «Autopilot» auf. Von dpa


Fr., 17.05.2019

Pilotstrecke Neue Initiative für abhörsicheres Quanteninformationsnetz

Die Forschungsministerin Anja Karliczek (CDU).

Die Bundesregierung will die Quanten-Forschung in Deutschland und Europa massiv voranbringen. Vor allem für eine abhörsichere Kommunikation sollen die Erkenntnisse dienen. Ein erstes Projekt erhält jetzt eine kräftige Anschubfinanzierung. Von dpa


Do., 16.05.2019

«Avalanche»-Netzwerk Drahtzieher nach weltweitem Online-Betrug vor Gericht

Das «Avalanche»-Netzwerk verschaffte sich durch sogenannte Phishing-Attacken Zugriff auf Bankkonten.

Den Haag (dpa) - Nach Zerschlagen des weltweiten Online-Betrugsnetzes «Avalanche» mit geschätzten Schäden von mehreren hundert Millionen Euro wird mehr als einem Dutzend Drahtzieher der Prozess gemacht. Von dpa


Anzeige

Do., 16.05.2019

Lernprozess Messenger-Chef: Trotz Verschlüsselung Hassreden bekämpfen

Der Chef des Facebook-Chatdienstes Messenger, Stan Chudnovsky.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg will das Online-Netzwerk verstärkt auf verschlüsselte Chat-Kommunikation ausrichten. Eine Sorge ist, dass dies die Bekämpfung von Terrorpropaganda und Hassrede zurückwerfen könnte. Ein Top-Manager des Online-Netzwerks hält dagegen. Von dpa


Do., 16.05.2019

Studie Deutsche sehen in Falschnachrichten Gefahr für Europawahl

Mitglieder des Europäischen Parlaments nehmen an einer Abstimmung teil. Wird die Europwahl durch Falschmeldungen beeinflusst?

Düsseldorf (dpa) - Die Mehrheit der Menschen in Deutschland befürchtet, dass die bevorstehende Europawahl durch Falschmeldungen manipuliert wird. Von dpa


Mi., 15.05.2019

Galaxy S10 5G Samsung kündigt erstes 5G-Smartphone für Juni an

Eine Werbung für Samsungs Smartphone Galaxy S10 mit 5G in einer U-Bahn-Station in Südkorea.

Bereits im Juni wird man in Deutschland ein Smartphone kaufen können, das den zukünftigen 5G-Datenfunk unterstützt. Doch wird das hochgerüstete Samsung-Modell zunächst zum 5G-Telefon ohne 5G-Netz? Die Netzbetreiber sagen wegen der Frequenzauktion bisher nichts dazu. Von dpa


Mi., 15.05.2019

Für Apple-Nutzer iOS-Games: «El Presidente» behauptet sich in den Top Ten

Bei dem Spiel «Tropico» geht es darum, eine unterentwickelte Nation zu modernisieren.

Wie ist es, ein frisch gewählter Anführer einer unterentwickelten Nation zu sein? Das Spiel «Tropico» gibt iOS-Nutzern die Chance, sich in dieser Rolle auszuprobieren - ein Angebot, das gut ankommt. Von dpa


Mi., 15.05.2019

Plattner lässt Nachfolge offen SAPs Aufsichtsrat wird deutlich weiblicher

Hasso Plattner, Aufsichtsratsvorsitzender des Softwarekonzerns SAP, bei der Hauptversammlung des Konzerns in Mannheim.

SAP-Gründer Hasso Plattner läutet seinen Abschied bei SAP ein. Mit dem Ablauf der Hauptversammlung tritt der Aufsichtsratschef nach eigenen Worten seine letzte Amtszeit an. Dabei hat sich sein Gremium deutlich verändert. Von dpa


Mi., 15.05.2019

Für iPhone und iPad Top-Apps: Aufs Wetter einstellen und Bilder bearbeiten

«WeatherPro» gibt hochwertige und stets optimierte Prognosen zum Wetter für mehr als zwei Millionen Orte weltweit ab.

Viele Apps sind praktische Tools für den Alltag. Zwei von ihnen buhlen derzeit besonders um die Gunst der Nutzer. Die eine Anwendung versorgt Outdoor-Gänger mit zuverlässigen Wetterdaten, die andere hilft bei der Bearbeitung von Selfies. Von dpa


Mi., 15.05.2019

Videostreaming Apple bringt neugestaltete TV-App heraus

Mit Apples neuer TV-App wird Nutzern der Umweg über die iTunes-Plattform erspart. Sie können nun direkt auf die Inhalte zugreifen.

Personalisierte Empfehlungen und einen direkten Zugriff auf Channels anderer Anbieter - das sind die Neuerungen, mit der Apple nun seine TV-App ausstattet. Was können Nutzer außerdem erwarten? Von dpa


Mi., 15.05.2019

Auch Google gesperrt China blockiert Wikipedia in sämtlichen Sprachen

In China ist Wikipedia derzeit nicht abrufbar.

Peking (dpa) - Vor dem 30. Jahrestag des Pekinger Tiananmen-Massakers haben chinesische Zensoren die Online-Enzyklopädie Wikipedia komplett gesperrt. Von dpa


Mi., 15.05.2019

SMS weniger beliebt Bundesbürger telefonieren mehr mobil als vom Festnetz

SMS weniger beliebt: Bundesbürger telefonieren mehr mobil als vom Festnetz

Das Telefonieren wird immer mobiler. Im vergangenen Jahr haben die Deutschen erstmals mehr vom Handy als vom Festnetztelefon angerufen. Für die schnelle Kurznachricht per SMS wird das Handy aber kaum noch genutzt. Von dpa


Di., 14.05.2019

Erweitert Standort in München Google verspricht mehr Datenschutz

Erweitert Standort in München: Google verspricht mehr Datenschutz

München (dpa) - Google will im Zuge seiner Datenschutz-Kampagne den Standort in München erweitern. Bis Ende dieses Jahres soll die Zahl der in München arbeitenden Entwickler auf mehr als 1000 verdoppelt werden, wie der Konzern mitteilte. Von dpa


Di., 14.05.2019

Für Telefunken entwickelt Seltener Star statt graue Maus: Die Story der ersten PC-Maus

Elektroingenieur Rainer Mallebrein zeigt die erste Computermaus wovon es weltweit nur noch vier Exemplare gibt. Foto. Dieter Menne

Es ist die Story einer kleinen grauen Computer-Maus. Unterschätzt, Patent verwehrt, sau-teuer damals vor gut 50 Jahren. Und zugleich eine überraschende, auch für Nicht-Techniker eine spannende Geschichte. Der Maus-Entwickler, heute im hohen Alter, erzählt sie. Von dpa


Di., 14.05.2019

Überwachungs-Software Sicherheitslücke bei WhatsApp geschlossen

Das Logo von WhatsApp auf dem Display eines Smartphones.

Bei Anruf Ansteckgefahr: Durch eine Schwachstelle bei WhatsApp konnte auch schon ein nicht angenommener Anruf ausreichen, um ein Smartphone mit Spionage-Software zu infizieren. Es scheinen eher Dissidenten und Menschrechtler als Normalverbraucher betroffen gewesen sein. Von dpa


Di., 14.05.2019

Kartellklage in den USA Oberstes US-Gericht lässt App-Store-Klage gegen Apple zu

Das Logo des App Store auf dem Bildschirm eines iPhones.

Apps auf dem iPhone kann man nur über Apples Plattform laden. Klagende US-Verbraucher wollen diese Einschränkung kippen. Apple wollte, dass die Klage abgewiesen wird, doch das Oberste US-Gericht weigerte sich. Von dpa


Mo., 13.05.2019

Neue Version Apple bringt neugestaltete TV-App heraus

Apple-CEO Tim Cook bei der Vorstellung neuer Produkte in Cupertino.

Cupertino (dpa) - Apple will vor dem Start des eigenen Videostreaming-Dienstes seine TV-App mit einer Neugestaltung attraktiver für die Nutzer machen. Von dpa


Mo., 13.05.2019

Online-Netzwerk Forderung nach Facebook-Zerschlagung wird zum Wahlkampfthema

Facebook sieht in der Zerschlagung die falsche Lösung.

Washington (dpa) - Die Forderung nach einer Zerschlagung von Facebook wird verstärkt zu einem Thema für den Vorlauf zur US-Präsidentenwahl 2020. Von dpa


Fr., 10.05.2019

Umzug möglich Whatsapp und Threema bald nicht mehr auf mobilem Windows

Whatsapp und Threema lassen sich bald auf dem mobilen Windows nicht mehr verwenden.

Nicht mehr nutzbar: Die Messenger-Dienste Whatsapp und Threema laufen bald nicht mehr auf Smartphones mit einem mobilen Windows-Betriebssystem. Nutzern bleibt die Möglichkeit, mit ihrem Account umzuziehen. Von dpa


Do., 09.05.2019

Hughes: Monopol-Position Facebook-Mitgründer will Zerschlagung des Online-Netzwerks

Einer der Mitgründer von Facebook, C. Hughes, hat sich Forderungen nach einer Zerschlagung des Unternehmens angeschlossen.

New York (dpa) - Einer der Mitgründer von Facebook, Chris Hughes, hat sich Forderungen nach einer Zerschlagung des Unternehmens angeschlossen. Von dpa


Do., 09.05.2019

Für Apple-Nutzer iOS-Game-Charts: Weltraumabenteuer und Pferderennen

Bei «Earth Impact» erfahren iOS-Nutzer, welch gewaltige Zerstörungskraft von Asteroiden ausgeht.

Die Game-Charts begrüßen zwei Neulinge. Während einer von ihnen durch spannende Pferderennen überzeugt, macht es der andere möglich, die zerstörerische Kraft von Asteroiden zu testen. Von dpa


Do., 09.05.2019

Für iPhone und iPad Top-Apps: Auf coole Art chatten und smart einkaufen

Die App «PAYBACK - Karte, Coupons, Geld» ist ein Shopping-Assistent, der sich an die persönlichen Kaufgewohnheiten und Interessen der Nutzer anpasst.

Anonyme Fragen schicken lassen und sie originell beantworten: Darum geht es in einer App, die es diese Woche in die Charts geschafft hat. Eine andere landet aus dem Stand sogar auf dem Treppchen. Von dpa


Mi., 08.05.2019

Autor und Vordenker Yuval Noah Harari warnt vor möglicher Macht der Algorithmen

Der israelische Autor und Vordenker Yuval Noah Harari.

Welche Macht haben Algorithmen? Der isralische Bestseller-Autor Harari warnt auf einer Konferenz in Hamburg vor gefährlichen Auswirkungen für den Menschen - und rät zum bewussten Umgang mit Technologien. Von dpa


Mi., 08.05.2019

Re:publica Mehr als 20.000 Besucher - und politischer denn je

Mit dem Motto «tl;dr - too long; didn’t read» habe re:publica in diesem Jahr den Zeitgeist getroffen, sagte Mitgründer Markus Beckedahl.

Sie startete einst als bunte Konferenz für Internet-Nerds - heute kann die re:publica selbst Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier als Eröffnungsredner gewinnen. Zum Abschluss gab es in diesem Jahr auch noch Lob von der EU-Wettbewerbskommissarin. Von dpa


326 - 350 von 3316 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige