Do., 19.01.2017

Verletzungen des Urheberrechts Oberlandesgericht: Sharehoster nicht schadenersatzpflichtig

Sharehoster werden dazu genutzt, um über das Internet Inhalte zu verbreiten - auch illegale Kopien von Filmen oder Musik.

Sharehoster werden dazu genutzt, um über das Internet Inhalte zu verbreiten - auch illegale Kopien von Filmen oder Musik. Zahlreiche Verlage klagen nun gegen einen Sharehosting-Betreiber auf Schadenersatz. Doch ist der Betreiber auch der Täter? Von dpa

Do., 19.01.2017

Nach Beschwerde Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten

Tech-Riese Apple wird die Hörbücher für seine iTunes-Plattform nicht mehr nur exklusiv bei der Amazon-Tochter Audible beziehen.

Bonn/Brüssel (dpa) - Nach Verfahren deutscher und europäischer Wettbewerbshüter wird Apple die Hörbücher für seine iTunes-Plattform nicht mehr nur exklusiv bei der Amazon-Tochter Audible beziehen. Von dpa


Do., 19.01.2017

Rechtsbeistand App JLaw ist digitale Bibliothek für Gesetze und Urteile

Gesetzestexte, Urteile und Erläuterungen - Juristen müssen oft viele Quellen prüfen. Mit der App JLaw lassen sich diese digital abrufen.

In vielen Fällen ist es wichtig, seine Rechte zu kennen. Doch häufig ist die Gesetzeslage nicht ganz einfach. Wer in einer juristischen Angelegenheit tiefer einsteigen möchte, kommt über App JLaw an umfassende Informationen. Von dpa


Mi., 18.01.2017

Beliebte Spiele iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen

Virtueller Ratestuhl: Bei «Wer wird Millionär» können sich iOS-Nutzer an dem berühmten Quiz versuchen.

Das Glück der Erde findet sich in einem iOS-Game: «Horse Adventure» bietet alles, was das Herz von Pferdefreunden höher schlagen lässt. Bei «Bridge Constructor» ist ein Gefühl für Statik gefragt, während Quizfreunde sich bei «Wer wird Millionär» nach oben raten können. Von dpa


Anzeige

Mi., 18.01.2017

Arbeiten und kommunizieren iOS-App-Charts: Unverzichtbare Helferlein

Dokumente einfach abfotografieren: «Scanner für mich» ist ein Scanner für die Hosentasche.

Das Smartphone hat unseren Alltag massiv verändert - nicht zuletzt dank zahlreicher Tools, die verschiedene Aufgaben erleichtern. Diese Woche in den Charts: Taschenscanner, Displayerweiterung und ein einfach zu bedienender Video-Gruppenchat. Von dpa


Mi., 18.01.2017

Hersteller bestreitet Vorwürfe US-Handelskommission verklagt Chipkonzern Qualcomm

Qualcomm Vize-Präsident Donald Rosenberg.

Washington (dpa) - Die US-Handelskommission FTC wirft dem Konzern Qualcomm, dessen Chips in vielen Smartphones für die Funkverbindung sorgen, unfairen Wettbewerb vor. Von dpa


Mi., 18.01.2017

Vor Gericht Zuckerberg verteidigt Macher von VR-Brille Oculus

Musste im Streit um die Virtual-Realitiy-Brille Oculus vor Gericht erscheinen: Facebook-Chef Mark Zuckerberg.

Dallas (dpa) - Der milliardenschwere Streit um die VR-Brille Oculus hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg seinen ersten Auftritt vor Gericht eingebracht. Von dpa


Di., 17.01.2017

Smartphones streng verboten Internet im Gefängnis: kein Menschenrecht

Befürworter wollen das Internet Schritt für Schritt im Gefängnis zulassen.

In Freiheit prägt das Netz unseren Alltag. Häftlinge haben dagegen keinen generellen Anspruch aufs Online-Sein. Dennoch passt sich der Strafvollzug der Welt mit Internet an - aber nur in Trippelschritten. Von dpa


Di., 17.01.2017

Neue Technologien entwickeln Sandberg: «Wollen nicht entscheiden, was wahr ist»

Die Geschäftsführerin von Facebook, Sheryl Sandberg.

Berlin (dpa) - Trotz harter Kritik will sich Facebook auch in Zukunft nicht selbst um das Löschen gefälschter Nachrichten kümmern, sondern externe Experten damit beauftragen. Von dpa


Mo., 16.01.2017

Rauchmelder und Kameras Smarthome-Firma Nest kommt nach Deutschland

Ein vernetzter Thermostat der Firma Nest hängt an einer Wand in Hamburg.

München (dpa) - Der Smarthome-Pionier Nest bringt seine Geräte schließlich auch nach Deutschland. Zunächst sollen der vernetzte Rauchmelder und die Sicherheitskameras verfügbar sein, der lernende Thermostat, mit dem die Firma 2011 in den USA bekannt wurde, soll später folgen. Von dpa


Mo., 16.01.2017

Internetkonferenz DLD Tech-Branche entdeckt nach Trump-Sieg den kleinen Mann

Treffen der Tech-Größen: Microsoft-Chef Satya Nadella betritt bei der DLD-Konferenz die Bühne. In München diskutieren hochkarätige Gäste über Entwicklungen rund um die Digitalisierung.

So weitsichtig die Manager der Tech-Giganten oft sind: Den Sieg von Donald Trump hatten sie nicht erwartet. Die Branche verspricht, mehr Menschen sollen von Vorteilen der Technologie profitieren. Die Reihen der Verlierer der Digitalisierung könnten aber schnell größer werden. Von dpa


Mo., 16.01.2017

Vorschriftenwirrwarr in Europa Wegwerf-SIMs für Terroristen: Was tun gegen Prepaid-Tricks?

Ein Anruf, dann kommt eine neue SIM-Karte ins Handy - mit dieser Taktik sind Kriminelle vor Überwachung bislang so gut wie sicher.

Ein Anruf, dann kommt eine neue SIM-Karte ins Handy - mit dieser Taktik sind Kriminelle vor Überwachung so gut wie sicher. In Europa können sie sich problemlos mit Prepaid-Karten eindecken. Damit soll nun Schluss sein, fordert die Telekom - und bekommt Rückendeckung. Von dpa


Mo., 16.01.2017

Zugang demokratisieren Microsoft-Chef: Künstliche Intelligenz muss Menschen helfen

Dominik Wichmann spricht bei der DLD (Digital-Life-Design) Konferenz.

München (dpa) - Microsoft-Chef Satya Nadella will künstliche Intelligenz breiter verfügbar machen. «Der nächste Schritt für mich ist: Wie können wir diesen Zugang demokratisieren», sagte Nadella auf der Internet-Konferenz DLD in München. Von dpa


So., 15.01.2017

Internet-Konferenz DLD beginnt in München

Dominik Wichmann spricht bei der DLD (Digital-Life-Design) Konferenz.

München (dpa) - Die Internet-Konferenz DLD hat in München begonnen. Bis Dienstag geht es bei der Veranstaltung um Themen wie künstliche Intelligenz, die Zukunft der Arbeit und das Verhältnis zwischen Europa und den USA. Von dpa


So., 15.01.2017

Recherchezentrum als Partner Facebook will gefälschte Nachrichten bekämpfen

Facebook will härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen.

Im US-Wahlkampf wurden über Facebook massenhaft gefälschte Nachrichten verbreitet, meist zu Gunsten von Donald Trump. Inzwischen geht das Online-Netzwerk verstärkt gegen Fake News vor - bald auch in Deutschland. Von dpa


Sa., 14.01.2017

Video-Podcast der Kanzlerin Merkel: Deutschland muss sich beim digitalen Wandel sputen

Merkel: «Das Zwischenziel für 2018 heißt, jeden Haushalt mit 50 Megabit pro Sekunde anzubinden.»

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht im digitalen Wandel eine große Herausforderung für Politik und Wirtschaft in Deutschland. Die wirtschaftliche Lage des Landes sei zwar «recht gut», sagte Merkel in ihrem am Samstag veröffentlichten aktuellen Video-Podcast im Internet. Von dpa


Fr., 13.01.2017

Kurzmitteilungsdienst WhatsApp: Keine «Hintertür» für Behörden

WhatsApp nutzt für seine Verschlüsselung das Krypto-Verfahren von Open Whisper Systems, auf dem unter anderem die vom NSA-Enthüller Edward Snowden favorisierte Kommunikations-App «Signal» aufbaut.

WhatsApp lasse in seiner Verschlüsselung eine Hintertür offen, die von Behörden genutzt werden könne, behauptet ein Krypto-Experte. Der Facebook-Dienst kontert, das sei eine technische Lösung, damit Nachrichten nicht verloren gehen - und sie werde nicht missbraucht. Von dpa


Fr., 13.01.2017

Videoplattform YouTube lässt Kommentare gegen Zahlung hervorheben

Will sich und den Anbietern von Live-Streams mit einer neuen Chat-Funktion eine weitere Einnahmequelle erschließen: die Videoplattform YouTube.

Mountain View (dpa) - Die Videoplattform YouTube will sich und den Anbietern von Live-Streams mit einer neuen Chat-Funktion eine weitere Einnahmequelle erschließen. Zuschauer können ihre Kommentare gegen eine Gebühr nun zum Beispiel auch farblich hervorheben lassen. Von dpa


Fr., 13.01.2017

Für unterwegs und zu Hause Neue Nintendo-Konsole Switch kommt am 3. März

Die Switch-Konsole ist der große Hoffnungsträger für Nintendo.

Nintendo bringt seine neue Konsole am 3. März auf den Markt. Die Switch soll sowohl am Fernseher als auch unterwegs nutzbar sein. Nintendo tritt damit nicht nur gegen Playstation und Xbox an, sondern auch gegen die Konkurrenz von Smartphone-Games. Von dpa


Fr., 13.01.2017

Zeitungsbericht Pro Tag 20 Hacker-Angriffe auf Regierungscomputer

Laut einem Zeitungsbericht registriert die Bundesregierung einmal pro Woche einen Hacker-Angriff mit nachrichtendienstlichem Hintergrund.

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung registriert nach einem Zeitungsbericht pro Tag etwa 20 hochspezialisierte Hacker-Angriffe auf ihre Computer. Von dpa


Fr., 13.01.2017

Betagtes Betriebssystem Microsoft bereitet Windows 7 langsam auf Rente vor

Windows 7 erschien im Oktober 2009 als Nachfolger von Windows Vista, das weithin als Flop in die Geschichte einging.

München (dpa) - Microsoft läutet den Abschied von Windows 7 ein: Der Softwarekonzern will sein betagtes Betriebssystem in drei Jahren nicht mehr unterstützen, der Support läuft aus. Von dpa


Do., 12.01.2017

Kapitalerhöhung Europäische Medienkonzerne gründen Online-Video-Allianz

Die Partnerschaft eröffnet ProSiebenSat.1 den Zugang zu europäischen Schlüsselmärkten, sagt Digitalvorstand Christof Wahl.

Viele Künstler nutzen heute das Internet, um international bekannt zu werden. Drei europäische Medienkonzerne tun sich jetzt zusammen, um das Geschäft mit der Vermarktung von Online-Videos voranzutreiben. Von dpa


Do., 12.01.2017

Für Strategen und Tierfreunde iOS-Gamecharts: Von Katzen und Revolutionen

Auch in «Civilization Revolution 2» sollen Spieler ihrer Zivilisation zum Aufstieg verhelfen.

Die Game-Charts lassen in dieser Woche viel Spielraum für die unterschiedliche Gamer-Interessen. Von Aufbausimulationen über spannende Textadventures bis zum virtuellen Haustier ist eigentlich alles dabei. Von dpa


Do., 12.01.2017

Technische Probleme zu groß Google-Mutter gibt Projekt für Internet-Drohnen auf

Solarbetriebene Titan Aerospace Drohne: Die Google-Mutter Alphabet hat den Plan aufgegeben, große Drohnen zur Internet-Versorgung einzusetzen. Foto. Titan Aerospace/Google

Mountain View (dpa) - Die Google-Mutter Alphabet hat den Plan aufgegeben, große Drohnen zur Internet-Versorgung einzusetzen. Das Projekt sei bereits Anfang 2016 eingestellt worden, erklärte das Unternehmen dem Blog «9to5Google» und dem Finanzdienst Bloomberg. Von dpa


Do., 12.01.2017

Lernfähige Sprachassistentin HTC entwickelt künstliche Intelligenz fürs Smartphone

Lernfähige Sprachassistentin : HTC entwickelt künstliche Intelligenz fürs Smartphone

Berlin (dpa) - Der Smartphone-Vorreiter HTC setzt auf ein Comeback mit Hilfe künstlicher Intelligenz im Handy. Der persönliche Assistent soll unter anderem lernen, welche Benachrichtigungen für einen Nutzer angezeigt werden sollten. Von dpa


3276 - 3300 von 4309 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige