Do., 12.05.2016

Technik Hear verwandelt die Welt: Surreale Klanglandschaften

«Hear - Advanced Listening» experimentiert mit Klängen. Screenshot: www.hearapp.io

Lärm, der nervt. Geräusche, die man abschalten will. Gespräche, die einen nicht interessieren. Die App «Hear» kann hier Abhilfe schaffen. Von dpa

Mi., 11.05.2016

Technik Top Ten der iOS-Apps: Blitzer, Wetter und eine Karte

Dauerhaft in den Top Ten findet man Service-iOS-Apps.

Mit dem iPhone oder iPad den Stau überwachen, die Wetteraussichten abchecken oder einen Weg suchen. Hilfreiche Apps für den Alltag stehen genauso hoch im Kurs wie Apps für Soziale Netzwerke. Aber auch gespielt wird immer wieder gerne. Von dpa


Fr., 06.05.2016

Technik Game-Charts: 3D-Puzzler und Soundmaster sind gefragt

Beim 3D-Puzzle «The Room Three» geht es darum, einen düsteren Raum zu erkunden und am Ende den Schlüssel zum Ausgang zu finden. Screenshot: Fireproof Games

Ob virtuelles Knobeln oder Verbessern der musikalischen Fähigkeiten:  Wer am iPhone oder am iPad seine Denkfähigkeiten trainieren will, kann dies mit den Spielen «The Room Three» oder «Piano Tiles 2» tun. Von dpa


Do., 05.05.2016

Technik Alte Zuspieler am Flat-TV: So klappt die Zusammenarbeit

Es gibt sie noch: Videokassetten - und Mittel und Wege den alten Redorder mit dem neuen TV zu verbinden.

Nicht in jedem Heimkino bekommt der Flachbildfernseher Futter vom Blu-ray-Player oder von einer taufrischen Spielkonsole. Oft sollen hier auch noch ältere Geräte wie Videorekorder mitmischen. Einziger Ausweg bei fehlenden Anschlüssen sind dann sogenannte Konverter. Von dpa


Anzeige

Do., 05.05.2016

Technik Cliqz ist Browser und Suchmaschine in einem

Cliqz ist eine Google-Alternative fürs Smartphone. Persönliche Daten bleiben hier vor Sammelei geschützt. Screenshot: www.cliqz.com

Eine besonders schnelle Suchmaschine für das Smartphone bietet Cliqz. Außerdem verspricht der Browser, keine persönlichen Daten über seine Nutzer zu sammeln. Versionen gibt es für Android-Geräte und iPhones. Von dpa


Mi., 04.05.2016

Technik Beliebte iOS-Apps: Von holden Prinzen und Stammbäumen

Rote Teppiche und glamourös gekleidete Stars prägen die Umgebung von Schauspielerin Audrey Quinn. Ziel des Spiels «Final Cut - Verhängnissvoller Ruhm» ist es, das Geheimnis der Schauspielerin herauszufinden. Screenshot: Big Fish Games

Ob Fantasy, Spannung oder Forschung: Die beliebtesten Apps für die iOS-Geräte werden immer unterschiedlicher. Wer sich zurück ins Mittelalter begeben will, ist bei der neuesten Variante des Spiels «Dark Romance» genau richtig. Von dpa


Di., 03.05.2016

Technik Alles aus einer Hand: was telko-kombitarife taugen

Internet, Handy, Festnetz und manchmal sogar auch noch TV – Kombitarife verbinden mehrere Leistungen eines Anbieters. Manche Kunden können dadurch jeden Monat Geld sparen, werben die Anbieter. Aber die Pakete lohnen sich nicht für jeden.

Internet, Handy, Festnetz und manchmal sogar auch noch TV - Kombitarife verbinden mehrere Leistungen eines Anbieters. Manche Kunden können dadurch jeden Monat Geld sparen, werben die Anbieter. Aber die Pakete lohnen sich nicht für jeden. Von dpa


Do., 28.04.2016

Technik Antiviren-Apps für Android: Verzichtbare Helfer

Um Android-Smartphones vor Schäden zu schützen, gibt es zahlreiche Antiviren-Apps. Meistens sind sie aber nicht nötig - das Betriebssystem hat schon eingebaute Schutzmechanismen.

Wenn es um Sicherheit geht, haben Android-Geräte oft das Nachsehen gegenüber der Konkurrenz mit iOS-Betriebssystemen. Antiviren-Apps versprechen Besserung. Aber helfen sie wirklich? Und wie kann man Android-Smartphones wirksam schützen? Von dpa


Do., 28.04.2016

Technik Der Call Butler übernimmt das Warten an der Hotline

Das Warten an der Hotline hat ein Ende. Die App Call Butler übernimmt diese Aufgabe. Screenshot: www.call-butler.de

Wer einen Kundenservice in Anspruch nehmen möchte, landet meist bei einer Hotline. Und das kann viel Wartezeit erfordern. Eine App nimmt einem diese lästige Geduldsprobe ab. Von dpa


Do., 28.04.2016

Technik Smartphone-Wissen: Von Strahlung bis Stromsparen

Technik : Smartphone-Wissen: Von Strahlung bis Stromsparen

Es gibt Dinge, die weiß inzwischen fast jeder über Smartphones. Wer noch nie etwas von IMEI-Nummer, SAR-Wert Displaysperre gehört hat, kann sein Wissen hier aufpolieren. Und dabei zum Beispiel lernen, warum Fettfinger ein Sicherheitsrisiko sind. Von dpa


Mi., 27.04.2016

Technik Beliebte iOS-Apps: Blumen bestimmen und Delikte orten

Welche Verbrechen sich in ihrer Umgebung abspielen, erfahren iPhone-Nutzer mit dieser App. Screenshot: www-itunes.apple.com

Apps, die über die eigene Umgebung informieren, kommen oft gut an. Derzeit wollen viele mithilfe des iPhones Blumen bestimmen, die sie in ihrer Nähe entdecken. Aber auch welche Verbrechen am Wohnort passieren, fasziniert iOS-Anwender. Von dpa


Mi., 27.04.2016

Technik Games Charts: Schwing den Löffel oder das Schwert

Star-Wars-Fans können jetzt auch per App zuschlagen.

Spielend kochen und damit zum Fernsehstar werden, das kann man mit der App «Cooking Dash 2016». Das Ding zum Kochen bringen, aber galaktisch gefährlich mit Waffen, das geht mit «Star Wars: Galaxy of Heroes». Hier kommt die Top-Ten-Liste der Spiele-Apps. Von dpa


Do., 21.04.2016

Technik Von UHD bis HDR: Neue TV-Trends erobern das Wohnzimmer

Im Gegensatz zu UHD (4K) wird gebogenen Displays keine große Zukunft vorhergesagt - unter anderem wegen störender Reflexionen von Lichtquellen.

Die TV-Hersteller zeigen sich gegenwärtig so innovationsfreudig wie lange nicht mehr: Höhere Auflösungen und enorme Kontraste, feinere Farbabstufungen und gekrümmte Displays sollen Flat-TVs attraktiver machen. Doch nicht jede neue Technologie ist ein Muss. Von dpa


Do., 21.04.2016

Technik Miitomo: Nintendos soziales Netzwerk

In dem sozialen Netzwerk Miitomo kann jeder Spieler einen Avatar gestalten. Screenshot: www.play.google.com

Neben Facebook, WhatsApp und Co. gibt es jetzt eine Messaging-App von Nintendo: Miitomo. Hier kann sich jeder eine eigene Mii-Figur kreieren und mit den Avataren anderer Spieler in Kontakt treten. Von dpa


Mi., 20.04.2016

Technik Monster trainieren und Meere retten - Beliebte iOS-Games

Die Angry Birds feiern ihr Comeback und wollen diesmal die Meere retten.

Wer Monster zum Kampf antreten lassen möchte, muss sie vorher gut trainieren. Das erfahren gerade viele iOS-Gamer, die ihr Glück als Bestien-Coach versuchen. Andere wollen lieber die Meere retten und holen sich dafür die Angry Birds zur Verstärkung. Von dpa


Mi., 20.04.2016

Technik iOS-Apps der Woche: Solange alles in Bewegung bleibt

Service-Apps sind derzeit sehr beliebt.

Es sind die Dinge, die quasi jeder von uns abfragen könnte: Wie wird das Wetter heute? Wo wird geblitzt? Welches Workout steht an? Apps für den Alltag stehen hoch im Kurs. Von dpa


Mo., 18.04.2016

Technik Produktfotografie – wie Bilder im besten Licht dargestellt werden

Technik : Produktfotografie – wie Bilder im besten Licht dargestellt werden

Ob Anzeigenmotiv, Online-Shop oder Bilder für einen Katalog, in unserem bildlastigen Zeitalter ist es enorm wichtig, sich bei der Darstellung von Produkten von der Konkurrenz abzuheben. Aber worauf kommt es bei der Produktfotografie an? Wie unterscheidet sich ein Werbefoto von einem Produktfoto? Von Allgemeine Zeitung Coesfeld


Do., 14.04.2016

Technik Musikfreund oder Telefontalent: Das richtige Headset finden

Technik : Musikfreund oder Telefontalent: Das richtige Headset finden

Wer bei Mobilgesprächen gerne die Hände frei hat, greift zu einem Headset. Aber welches Modell vom kabellosen Knopf bis hin zum Riesenkopfhörer ist die richtige Lösung? Die Wahl hängt auch davon ab, ob und wie viel Musik über die Hörer laufen soll. Von dpa


Do., 14.04.2016

Technik Falschparker dürfen per App angezeigt werden

Ärger gibt es immer wieder mit Falschparkern und Behinderer im Straßenverkehr.

Wer rücksichtslos fährt oder parkt, muss mit einem Strafzettel rechnen. Falls er oder sie erwischt wird. Vielleicht wird der «Übeltäter» ja per App angezeigt. Das ist laut DAV erlaubt. Von dpa


Mi., 13.04.2016

Technik iOS-Game-Charts: Brutale Würmer und süße Monster

Das grüne, gefräßige Monster von «Cut the Rope» hat es den iOS-Spielern angetan und Platz eins der Game-Charts erobert. Screenshot: www.itunes.apple.com

Gewiefte Würmer nutzen verrückte Waffen. Bonbon-Monster suchen nach ihren zuckersüchtigen Ahnen. Diese Spiele für iOS haben es unter hunderten in die Top Ten der Woche geschafft: Von dpa


Mi., 13.04.2016

Technik Kleinanzeigen und Hintergrundbilder - Meistgenutzte iOS-Apps

Mit der «eBay Kleinanzeigen»-App wird die direkte Umgebung zum Marktplatz. Screenshot: www.itunes.apple.com

Stöbern, kaufen und verkaufen - damit sind derzeit viele iOS-Nutzer beschäftigt. Und zwar auf dem Online-Marktplatz eBay. Zumindest wurde die passende App häufig heruntergeladen. Beliebt ist zudem eine App zum Verschönern des Bildschirms und ein Märchen-Abenteuer. Von dpa


Do., 07.04.2016

Technik Die Top Ten iOS-Games: Monopoly, Schatzsuche, Chefkoch

Vom kleinen Restaurant zum Beachclub: Das Ziel beim Spiel «World Chef» ist es, mit leckereren Gerichten auf der Karriereleiter aufzusteigen. Screenshot: https://itunes.apple.com/de/app/world-chef/id1010677881?mt=8

Unter die beliebtesten iOS-Games mischen sich diese Woche auch wieder neue Spiele: Dazu gehört eine Suche nach einem verschollenen Piratenschiff und ein kulinarisches Abenteuer. Ein klassisches Strategiespiel wird dagegen immer beliebter. Von dpa


Do., 07.04.2016

Technik Beliebte iOS-Apps: Blitzerwarner und Mii-Charaktere

Mit der App «Miitomo» können Nutzer sich eine neue Persönlichkeit zulegen. Auch beim Aussehen haben sie freie Wahl. Screenshot: www.itunes.apple.com

«Blitzer.de PRO» und «7 Min Workout» - das sind die Apps, die man im Frühjahr gut gebrauchen kann, wie die aktuellen iOS-Charts zeigen. Neues bringt das Netzwerk «Miitomo». Hier können sich Nutzer in eine völlig andere Person verwandeln. Von dpa


Do., 07.04.2016

Technik Manuelles Beenden von Apps schont Smartphone-Akku nicht

Wer glaubt, mit dem Schließen von Apps spare man Strom, ist auf dem Holzweg.

Für viele Smartphone-Nutzer ist es Gewohnheit. Sie schließen nicht genutzte Apps selbst. Strom spart man so aber nicht, sagen Experten. Von dpa


Do., 07.04.2016

Technik Produzieren wie die «Gorillaz»: So geht Homerecording

Zum Aufnehmen braucht es mindestens ein Mikrofon: Gute Modelle sind schon ab 80 Euro zu haben.

Ob Gesang, Gitarre oder Schlagzeug: Wer Musik macht, hat bestimmt schon einmal darüber nachgedacht, seine Werke aufzunehmen. Im digitalen Zeitalter ist es mit dem richtigen Zubehör gar nicht mal so schwer, zum eigenen Musikproduzenten zu werden. Von dpa


4201 - 4225 von 4440 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige