Telekommunikation
Tinder, Skype und Co.: Neue Apps und neue Funktionen

Berlin (dpa/tmn) - Mit dem Flirten ist das so eine Sache. Manchmal entscheidet man sich gegen ein Date und bereut es später. Deshalb können Tinder-Nutzer nun einen «Zurück»-Knopf kaufen. Neuigkeiten gibt es auch von Skype, Facetime, VLC-Player und Google Play Music.

Freitag, 20.02.2015, 12:40 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3089614?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F1200957%2F1201056%2F
Nachrichten-Ticker