Bürosoftware
Gibt es Libre Office auch als App?

Wer Libre Office auf dem Rechner nutzt, wird sich vielleicht schon mal in den App Stores nach Versionen für Mobilgeräte umgeschaut haben - vergeblich. Tipp: Suchen Sie mal unter einem anderen Namen.

Dienstag, 14.07.2020, 04:54 Uhr aktualisiert: 14.07.2020, 05:02 Uhr
Collabora Office ist eine Bürosoftware-Suite für Mobiltelefone - quelloffen und kostenlos.
Collabora Office ist eine Bürosoftware-Suite für Mobiltelefone - quelloffen und kostenlos. Foto: Catherine Waibel

Berlin (dpa/tmn) - Das freie Bürosoftware-Paket Libre Office ist auch auf Smartphones und Tablets eine sichere Bank - im doppelten Wortsinne. Wer mobil Dokumente, Tabellen oder Präsentationen anschauen, bearbeiten oder erstellen möchte, kann dies problemlos tun - und sich zudem sicher sein, dass seine Daten und Privatsphäre geschützt sind.

Allerdings muss man wissen, dass Libre Office für Android und iOS einen anderen Namen trägt, nämlich Collabora Office. Mit diesem Suchbegriff ist es in den App Stores dann aber auch kein Problem, die kostenlose Office-Suite zu finden.

Geld verdient die gleichnamige britische Software-Firma, die hinter Collabora steht, mit Support und Dienstleistungen für Unternehmen, die ihre Open-Source-Lösungen einsetzt. Ein Collabora-Unternehmensteil zählt auch zu den Hauptentwicklern von Libre Office.

© dpa-infocom, dpa:200713-99-775779/3

Nachrichten-Ticker