Fr., 14.05.2021

Ernährung Tipps für eine Low-Carb-Ernährung

Ernährung: Tipps für eine Low-Carb-Ernährung

Obwohl Kohlenhydrate neben Eiweißen und Ballaststoffen zu den wichtigsten Bausteinen unserer Ernährung gehören, setzen immer mehr Menschen auf eine Low-Carb-Ernährung. Egal ob Pommes aus Zucchini, Faux Carbs oder Lasagneplatten aus Gemüse, Alternativen gibt es zahlreiche und es kommen immer mehr dazu. Von Allgemeine Zeitung

Mi., 12.05.2021

Geschmack nach Wahl So geht's: Pudding kochen ohne Pulver

Cremiger Pudding lässt sich auch leicht selbst ohne fertiges Pulver anrühren.

Der Jieper auf Süßes schlägt zu - aber das Puddingpulver ist aus? Zum Glück kann jeder im Handumdrehen seine eigene Puddingmischung anrühren, mit der Geschmacksnote seiner Wahl. Von dpa


Mi., 12.05.2021

Passend zum Frühling Rezept für luftigen Erdbeerschaum

Für den luftigen Erdbeerschaum werden nur drei Zutaten benötigt: Erdbeeren, Zucker und frisches Eiweiß.

Die Erdbeersaison muss man voll auskosten. Food-Bloggerin Doreen Hassek greift dafür auf ein altes, aber nicht minder leckeres Rezept zurück. Das Beste: Sie brauchen nur drei Zutaten. Von dpa


Di., 11.05.2021

Süßes Vergnügen Test: Große Zuckerunterschiede bei dunkler Schokolade

Ein Blick auf den Kakaogehalt der dunklen Schokolade verrät: Je mehr Kakao, desto mehr Fett und desto weniger Zucker ist in der Schokolade enthalten.

Wer bei Schokolade nicht widerstehen kann, hat die Wahl: Nehme ich eine mit viel Fett oder eine mit viel Zucker? Verbraucherschützer haben die Zucker- und Fettgehalte verschiedener Produkte verglichen. Von dpa


Anzeige

Di., 11.05.2021

Saisonal und regional Wie Essen das Klima schützt

Essen vorbereiten und kochen: Zu kompliziert darf es dabei im Alltag nicht werden, auch wenn man das Klima schützen will.

Kann man sich gesund ernähren und gleichzeitig das Klima schützen? Die einfache Antwort: Man kann. Und es ist gar nicht so kompliziert, wie es zunächst scheint. Von dpa


Di., 11.05.2021

Zu viel Salz WHO empfiehlt Grenzwerte für Salzgehalt in Nahrungsmitteln

Zu viel Salz ist ungesund und kann sogar lebensgefährlich sein. Die WHO empfiehlt nun Grenzwerte für eine Reihe von Produkten.

Zu viel Salz in Lebensmitteln ist schädlich für den Körper. Eine dauerhaft erhöhte Aufnahme kann sogar zum Tod führen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO legt nun eine Tabelle zu empfohlenen Höchstwerten vor. Von dpa


Mo., 10.05.2021

Genau hinsehen Nicht sichtbar: Manche Grillsaucen enthalten Alkohol

Ob die Grillsauce Alkohol enthält, wird auf der Vorderseite der Verpackung unterschiedlich gut kenntlich gemacht. Hinweise sind manchmal nur in der Zutatenliste zu finden.

Sie schmecken fruchtig, scharf oder rauchig - und manchmal auch nach einem Schuss Whisky. Wer keinen Tropfen Alkohol in Grillsaucen mag, sollte die Zutaten genau studieren. Von dpa


Mo., 10.05.2021

Einfache Tricks Altbackenes Brot für Auflauf oder Brotchips verwenden

Kleine alte Brotscheiben mit Öl bestreichen, mit Kräutern wie Knoblauch und Rosmarin würzen und im Ofen backen - so einfach gehen Brotchips auf die Schnelle.

Wer mag schon altbackenes Brot? Das ist aber kein Grund, die trockenen Kanten und Reste einfach wegzuschmeißen. Einmal angetrocknet, lassen sie sich aufbacken oder zu Chips und Auflauf verarbeiten. Von dpa


Mo., 10.05.2021

Pasta-Forschung Essbare Labor-Nudeln entfalten sich beim Kochen

Eine Nudel wird im ungekochten (r) und gekochten Zustand gezeigt. Hierbei handelt es sich um eine Flache Nudel aus dem Forschungslabor, die sich beim Kochen zu in eine dreidimensionalen Form entfaltet hat.

Nudeln aus dem Labor? Klingt komisch. Doch die Forscher-Pasta scheint zu schmecken - und sieht besonders hübsch aus. Den Praxistest haben die Nudeln auch schon bestanden. Von dpa


Fr., 07.05.2021

Titandioxid EU-Behörde: Farbstoff E171 im Essen nicht sicher

Viele Süßigkeiten enthalten Farbstoffe. Hierfür zugelassen ist bisher auch E171, eine Zutat, die Lebensmittel weiß färbt.

Ob in Süßigkeiten, Backwaren oder Suppen - Titandioxid sorgt bei vielen Lebensmitteln für eine weiße Farbe. Doch Verbraucherschützer halten den Zusatz für schädlich. Auch eine EU-Behörde kommt nun zu einer neuen Bewertung. Von dpa


Mi., 05.05.2021

Bessere Qualität Maischolle erst im Juni kaufen

Die Maischolle bietet weißes und festes Fleisch. Im Frühsommer schmeckt sie am besten.

Wer das beste Geschmackserlebnis auf dem Teller haben möchte, gibt der Maischolle noch ein paar Wochen Zeit. Denn dann schmeckt das feste Fischfleisch besser als jetzt im Moment. Von dpa


Mi., 05.05.2021

Pflanzliche Alternativen Die Milch bekommt Konkurrenz

Milchalternativen stehen im Supermarktregal.

Die Milch bekommt Konkurrenz. Drinks aus Hafer beispielsweise haben kräftig an Beliebtheit gewonnen. Bei den hohen Zuwachsraten steigen immer mehr Unternehmen in das Geschäft ein. Die Milchwirtschaft will zugleich das Image der Milch aufpolieren. Von dpa


Mi., 05.05.2021

Ofen-Gerichte Mit Käse, Brösel, Nüssen: Gratinieren bis die Kruste kracht

Auf die mediterrane Lasagne mit geröstetem Gemüse kommt statt Parmesan eine Mischung aus fein gehackten Pinienkernen, Semmelbröseln und Hefeflocken. Die Flocken sorgen für die Umami-Würze im Essen.

Mit einer knusprigen Schicht lassen sich einfache Ofen-Gerichte raffinierter gestalten. Doch das geht nicht nur mit Käse. Auch Kräuter oder etwa Hefeflocken sorgen für ganz neue Texturen und Aromen. Von dpa


Mi., 05.05.2021

Grün und mediterran Spargel mit geschmorten Tomaten, Zwiebeln und Basilikum

Mal ohne die Klassiker Kartoffeln und Schinken: Auch Tomaten, Zwiebeln und Basilikum passen zu weißem Spargel.

Für Spargel kann man gar nicht genug Rezepte haben. Food-Blogger Manfred Zimmer gibt den Stangen italienischen Flair und kombiniert sie mit geschmorten Tomaten und Basilikum. Von dpa


Di., 04.05.2021

Pflanzlicher Ersatz Statt Käse: Die Pizza mit Hefeschmelz überbacken

Taugt als Feta-Ersatz für vegane Gerichte oder Menschen mit Unverträglichkeiten: frischer Naturtofu.

Gratin, Pizza oder Lasagne sind ohne knusprige Käsekruste nicht denkbar. Wer sich rein pflanzlich ernähren möchte oder auf Milchprodukte verzichten muss, braucht entsprechende Alternativen. Von dpa


Fr., 30.04.2021

1. Mai Weltfischbrötchentag: Alles rund um die Kultspeise im Netz

Am 1. Mai feiert die Ostsee den Weltfischbrötchentag im Internet. Zu finden sind dort Berichte und Reportagen rund um das Fischbrötchen.

Fischfrikadelle, Matjesfilet oder Bismarckhering drauf, dazu frische Zwiebelringe, Salatblätter und Remoulade - zugeklappt und fertig ist das Fischbrötchen. Ein Welttag ehrt am 1. Mai die Kultspeise aus dem Norden. Von dpa


Do., 29.04.2021

Strenge Vorgaben EuGH: Calciumhaltige Alge in Bio-Getränken unzulässig

Bio-Getränke dürfen keine nichtbiologischen Zutaten enthalten. Somit ist in der Regel auch der Einsatz von Calciumcarbonat nicht zulässig.

Der Einsatz von Zusatzstoffen ist bei Bio-Lebensmitteln stark begrenzt. So darf etwa kein Calcium hinzugeführt werden. Das gilt auch, wenn die Zutat aus Seealgen stammt. Von dpa


Do., 29.04.2021

Für Salat und Co. Noch nicht bitter: Löwenzahn am besten im Frühling pflücken

Wer Löwenzahn früh im Jahr pflückt, bekommt zarte Blätter mit weniger Bitterstoffen.

Löwenzahn wird von den meisten als Wiesenblume wahrgenommen. Seine Blätter schmecken aber auch im Salat oder gegart. Und es gibt Tricks gegen das bittere Aroma. Von dpa


Do., 29.04.2021

Nische oder Trend? Köstliche Pilze auf altem Kaffee anbauen

Alter Kaffeesatz eignet sich für die Pilzzucht. Mit dem Set von Ralph Haydl lassen sich darauf verschiedene Pilzsorten anbauen.

Jeden Tag landet massenhaft Kaffeesatz im Müll. Dabei könnte man diesen noch sinnvoll nutzen - zum Beispiel um Speisepilze darauf anzubauen. Von dpa


Do., 29.04.2021

«Öko-Test» In jeder fünften Passata stecken Schimmelpilzgifte

Ob für Soßen oder Pizza: Passata ist in der italienischen Küche eine wichtige Grundzutat.

Passierte Tomaten sind für die italienische Küche essenziell. In einigen Produkten finden sich aber unappetitliche Gifte von Schimmelpilzen. Besonders Produkte in Bioqualität fallen hier negativ auf. Von dpa


Do., 29.04.2021

Wildkräuter Sauerampfer ist ein zitronig-frischer Frühlingsbote

Sauerampfer schmeckt herrlich frisch und passt gut in einen bunten Frühlingssalat.

Sauerampfer gehört zu den ersten Kräutern, die im Frühling geerntet werden können. Ob wild gesammelt oder im Garten kultiviert: Das Knöterichgewächs begeistert mit seinem zitronig-frischen Aroma. Von dpa


Mi., 28.04.2021

Gesunde Ernährung Welche Lebensmittel entzündungshemmend wirken

Blaubeeren sind ein gesunder Snack für zwischendurch.

Bei vielen Erkrankungen spielen Entzündungen eine Rolle. Lohnt dann ein genauer Blick auf die Essgewohnheiten? Auf jeden Fall, sagen Expertinnen und Experten - und erklären die Details. Von dpa


Mi., 28.04.2021

Zeitungspapier und Stahlbürste Nach dem BBQ: Grillrost und Co. richtig reinigen

Nach dem Grillen sollten der Rost und die Utensilien am besten zeitnah gereinigt werden. Sonst können sich Rückstände festsetzen.

Auch wenn das der eine oder andere Grillmeister nach einem langen Grillabend nicht so gerne hört: Am besten reinigt man Rost und Utensilien unmittelbar nach der Nutzung. Ein Experte erklärt wie. Von dpa


Mi., 28.04.2021

Karotten-Hotdog Die Trends rund ums Grillen

Der Clou an den Kalbsrücken-Spießen sind die mit Bacon umwickelten Camembert-Stückchen. So kann der Käse nicht herauslaufen.

Wenn der Nachbar den Grill anschmeißt, duftet es immer so verführerisch. Hat er grilltechnisch aufgerüstet? Verwendet er extra Holzchips? Was gerade angesagt ist, verraten Grill-Experten. Von dpa


Mi., 28.04.2021

Rustikale Schnitte Rezept für Grillstulle mit Avocadocreme und pochiertem Ei

Die Grillstulle mit Avocadocreme und pochiertem Ei eignet sich wunderbar, um zwei Tage altes Brot lecker zu veredeln.

Food-Bloggerin Mareike Pucka liebt nicht nur ganz frisches Brot. Sie weiß auch, wie man zwei Tage altes Brot lecker veredeln kann: Mit Avocadocreme und einem Ei, das durch einen Strudel muss. Von dpa


1 - 25 von 2321 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige