Fr., 14.06.2019

Studie Was hilft gegen die Zuckerflut in Getränken?

Studie: Was hilft gegen die Zuckerflut in Getränken?

Stark zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke begünstigen die Entstehung von Erkrankungen wie Übergewicht, Diabetes. Eine Studie zeigt, wie Verbraucher animiert werden können, weniger zuckerhaltige Getränke zu trinken. Von dpa

Do., 13.06.2019

Tipps für Verbraucher Eier aus Initiativen ohne Kükentöten kaufen

Millionen männlicher Küken werden jährlich vergast, weil ihre Aufzucht als unwirtschaftlich gilt.

Das Bundesverwaltungsgericht hat das massenhafte Töten männlicher Küken in der Legehennenzucht vorerst noch als rechtmäßig bestätigt. Doch als Verbraucher kann man schon jetzt etwas tun. Von dpa


Do., 13.06.2019

Nicht vorher abreißen Johannisbeeren für mehr Saftigkeit mit Stiel waschen

Johannisbeeren werden am besten mit Stiel gewaschen. So bleibt der Saft in den Beeren.

Die Stiele muss man nicht entfernen, bevor man Johannisbeeren wäscht - sonst nämlich gehen Saft und Geschmack verloren. Auch beim Einkochen gilt: Rispen und Stiele bleiben dran. Von dpa


Mi., 12.06.2019

Wenig Aufwand Pilze waschen und enthäuten ist überholt

Champignons sollten vor dem Grillen nicht gewaschen und auch nicht von Haut oder Lamellen befreit werden. Darunter leidet nur der Geschmack.

Experten raten davon ab, Pilze vor dem Grillen zu enthäuten. Stattdessen können sie beinahe unverarbeitet aufs Rost. Mit diesen Tipps werden die Bodenfrüchte besonders lecker. Von dpa


Anzeige

Mi., 12.06.2019

Gutes Eis, schlechtes Eis Was hinter dem Gelato-Geheimnis steckt

In der Eisdiele «Cannolo Siciliano» gilt das Motto: weniger ist mehr. Hier kommen nur Milch, Sahne, Zucker, Nüsse oder frisches Obst ins Eis.

Ein Sommer ohne Eis ist kein richtiger Sommer. Und italienisches Eis gilt als eines des besten der Welt. Die Herstellung gleicht oft einer Religion. Und beim Eisessen kann man aus Sicht von Italienern ziemlich viel falsch machen. Von dpa


Mi., 12.06.2019

Süß und scharf Rezept für sommerlichen Mango-Kichererbsen-Salat

Mango und Chili machen den Kichererbsensalat sowohl süß als auch scharf. Er passt perfekt als Beilage zum Grillen.

Zu einem Barbecue gehört für Foodbloggerin Doreen Hassek weitaus mehr, als nur eine Wurst auf den Grill zu legen. Grillen wird bei ihr zelebriert. Dazu gehört ein leckeres Drumherum, zum Beispiel dieser köstliche Kichererbsensalat. Von dpa


Mi., 12.06.2019

Morgens, mittags, abends So futtert man sich gesund durch den Tag

Ein Happen zwischendurch: Gesunde Snacks helfen dabei, den Heißhunger auf Süßigkeiten zu bekämpfen.

Zum Frühstücken sollte sich morgens niemand zwingen - aber eine Mahlzeit am Vormittag sollte es schon sein. Rund um Ernährung im Tagesverlauf gibt es kaum feste Regeln. Aber doch ein paar sinnvolle Tipps. Von dpa


Mi., 12.06.2019

Zeit für Cocktails Coole Drinks mit dem Extra-Schuss Sirup

Der Holunderblüten-Minz-Sirup von Elisabeth Engler gibt Erfrischungsgetränken eine besondere Note.

Süß, klebrig und nur etwas für Kinder? Falsch! Moderne Sirupsorten sind mehr als nur mit viel Zucker aufgekochte Beeren, die der Garten abwirft. Kräuter, Gewürze und exotische Früchte bringen neue Aromen in das Konzentrat und sorgen für ein neues Image. Von dpa


Di., 11.06.2019

Nicht wegwerfen Eine Schimmel-Erdbeere verdirbt nicht die ganze Schale

Kleine Vitaminbomben: Erdbeeren enthalten viele wichtige Nährstoffe - verderben aber schnell.

Schimmelt eine Erdbeere, muss nicht direkt die ganze Schale entsorgt werden. Aussortieren und den Rest abspülen reicht aus. Wäre ja auch schade drum - schließlich sind die Früchte sehr gesund. Von dpa


Mo., 10.06.2019

Ohne tierische Stoffe Was einen Wein vegan macht

Bei veganem Wein werden zum Klären tierische Hilfsstoffe durch mineralische Stoffe oder pflanzliches Eiweiß ersetzt.

Immer häufiger steht auf dem Weinetikett «vegan». Viele werden sich fragen: Welche tierischen Inhaltsstoffe können denn überhaupt im Rebsaft stecken? Eine Ernährungsexpertin klärt auf. Von dpa


Fr., 07.06.2019

Hülsenfrüchte richtig kochen Wie bleiben Erbsen beim Kochen schön grün?

Erbsen sollten 10 bis 15 Minuten lang gekocht werden - eine Prise Zucker im Salzwasser sorgt dafür, dass die Perlen dabei grün bleiben.

Erbsen müssen schön grün sein. Damit sie ihre Farbe beim Kochen nicht verlieren, empfiehlt sich eine Prise Zucker. Für den Geschmack ist hingegen der Zeitpunkt der Ernte wichtig. Von dpa


Fr., 07.06.2019

Herkunft oder Preis? Worauf es den Deutschen bei Lebensmitteln ankommt

Beim Einkauf von Lebensmitteln achten laut einer Umfrage 60 Prozent der Deutschen auf die Herkunft des Produkts.

Lebensmittelhändler werben oft mit günstigen Preisen. Doch viele Verbaucher legen offenbar auf etwas anderes mehr Wert. Eine Studie zeigt, was beim Einkauf entscheidet. Von dpa


Do., 06.06.2019

Leckere Alternative Ist Frozen Joghurt leichter als Sahneeis?

Für Frozen Joghurt gibt es keine Rezepturvorgabe. Deshalb muss er nicht immer weniger Kalorien haben als Sahneeis. Das Topping macht häufig den Unterschied.

Frozen Joghurt klingt nach einer gesunden, kalorienarmen Sahneeis-Alternative. Doch enthält die leckere Variante wirklich weniger Fett und Zucker? Die Verbraucherzentrale klärt auf. Von dpa


Mi., 05.06.2019

Törtchenzeit Rhabarbermuffins mit Baiserhaube

Lauwarm schmecken die Rhabarbertörtchen mit dem Schnee-Gipfel am besten.

Kuchen ist ja immer was Tolles! Es gibt nichts Schöneres als mit der Familie und Freunden, im Garten auf der Wiese unterm Apfelbaum, an einer langen Kaffeetafel zu sitzen, zu reden und zu genießen. Von dpa


Mi., 05.06.2019

Gesund und würzig Endiviensalat einmal anders zubereiten

Endiviensalat aus heimischen Freilandanbau gibt es bis November. Er kann auch warm zubereitet werden.

Endiviensalat kennt jeder. Wie wär's stattdessen einmal mit einer warmen Variante? Die grünen Blätter lassen sich auch wie Spinat im Topf oder in der Pfanne zubereiten. Von dpa


Mi., 05.06.2019

Champignon in XXL Wie der Portobello was ins Mützchen bekommt

Orientalisch wird der Portobello, wenn er mit Couscous, Paprika, Minze und Zitrone gefüllt wird.

Portobello - So heißt der große Bruder des Champignons, der vor allem auf Wochenmärkten oder in Bioläden zu finden ist. Der Schirm des Pilzes bietet viel Platz für leckere Füllungen - von deftig mit Hackfleisch bis süß mit Früchten. Von dpa


Di., 04.06.2019

Grillsaison So würzt man Grillgut richtig

Eine marinierte Lammschulter sollte vor dem Grillen gut abgetupft werden, damit kein Öl in die Glut tropfen kann.

Die Grillsaison läuft auf vollen Touren. Um Fehler zu vermeiden, sollte man das Grillgut zum richtigen Zeitpunkt und mit Fingerspitzengefühl würzen. Von dpa


Mo., 03.06.2019

Für heiße Tage Sorbets sind der Eistrend 2019

Ein Sorbet aus Weintrauben und karamellisierten Walnüssen wird in einer Eisdiele angeboten.

Inzwischen gibt es immer mehr exotische Eissorten wie beispielsweise Eis mit Ricotta, Lavendel und Waldfrüchte, Kokos und Chili. Doch im Trend liegen in diesem Jahr vor allem Sorbets und Regionales. Von dpa


Fr., 31.05.2019

Besonderes Gemüse Wenn der Strunk beim Fenchel braun ist

Fenchel sollte hart und glänzend sein. Dann ist er frisch.

Wer beim Kochen auf Fenchel setzt, kennt das Problem beim Einkauf vielleicht: Manchmal sieht der Strunk nicht mehr schön aus, ist braun und wässrig. Ist das ein Problem? Von dpa


Do., 30.05.2019

Nicht so viel wegwerfen Drei Tipps für weniger Lebensmittel-Abfall

Gut gelagerte Lebensmittel halten länger - und landen damit nicht so schnell im Müll.

Gekauft, dann nicht gegessen, schließlich verdorben und weggeschmissen - das muss nicht sein. Die Verbraucherzentralen geben Tipps, wie sich Lebensmittel besser aufbewahren und verwenden lassen. Von dpa


Do., 30.05.2019

Auf Frische achten Bei geöffnetem Salatmix gilt Verbrauchsdatum nicht mehr

In bereits geöffneten Packungen mit Salatmischungen können sich Keime innerhalb weniger Tage stark vermehren.

Salatmischungen sind praktisch - aber beim Kauf gilt es mit Blick auf die Frische ein paar Dinge zu beachten. Ist die Tüte angebrochen, hält sie sich auch im Kühlschrank nicht mehr lange. Von dpa


Mi., 29.05.2019

Mehr als nur Aperitif Zu welchem Essen ein Sekt-Prickeln schmeckt

Sommeliers und Sektmacher sind sich einig: In Weingläsern entfaltet sich das Aroma des Sektes optimal.

Wann köpft man eine Flasche Sekt? Vielleicht, um jemanden hochleben zu lassen. Oder einen Sieg zu feiern. Ein Fest zu krönen. Doch nach dem obligatorischem Stößchen muss nicht Schluss sein. Denn der Prickel-Faktor passt zu fast jedem Essen. Von dpa


Mi., 29.05.2019

«Öko-Test» Pilsbiere meist frei von bedenklichen Stoffen

Die Zeitschrift «Öko-Test» hat 43 Pilsbiere untersucht und kommt zu dem Ergebnis: Bei 28 von ihnen gibt es keine Spur von Keimen oder bedenklichen Stoffen wie Glyphosat.

Frisch-herbes Aroma und ein zarter Bitterton - so lieben Pilsliebhaber ihr Bierchen. Ist die Biersorte aber auch frei von bedenklichen Stoffen? Von dpa


Mi., 29.05.2019

Heilende Wirkung Wie gesund sind Gewürze?

Kurkuma wirkt anti-entzündlich - und kann in gewissen Mengen auch als Detox-Gewürz zur Entlastung der Leber funktionieren.

Zwei Esslöffel getrockneten Thymian in die Nudelsoße, schon ist die Erkältung weg! Schließlich haben viele Gewürze ja auch eine heilende Wirkung, oder? Ganz so einfach ist es leider nicht, sagen Experten - im Gegenteil. Von dpa


Mi., 29.05.2019

Vegetarisches Barbecue Rezept für gegrillte Zucchini-Spieße

Die Zucchinischeiben werden mit Mozarella und getrockneten Tomaten belegt, dann aufgerollt und schließlich auf Holzspießchen fixiert.

Gemüse lässt sich auch wunderbar auf dem Grill zubereiten. Probieren Sie zum Beispiel Spießvariationen aus Zucchini, frischen Kräutern und Mozzarella. So wird vegetarisches Grillen zum Gaumenschmaus. Von dpa


1 - 25 von 1824 Beiträgen

Meist gelesen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige